1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wahrheit, die These des Nichtsseins.

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Schlangenstab, 3. Januar 2011.

  1. Werbung:
    Je mehr man sich aufpsielt desto mehr ist man verblendet.
    Das war der letzte Stand im Wahrheitsthread.
    DH. Nichts sein wäre eine Lösung, ... .
    http://www.esoterikforum.at/forum/showpost.php?p=3014020&postcount=12395
    Weshalb suchen, wenn es nichts zu finden gibt?
    lg
    Cyrill
     
  2. premiumyak

    premiumyak Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. November 2010
    Beiträge:
    2.180
    Ort:
    München
    wu wei
     
  3. Nebelwind

    Nebelwind Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    5.599
    Weshalb suchst du durch diesen Thread, wenn du nichts finden willst?
     
  4. Ich fand es Schade, weil jetzt wird es erst spannend, dh. man kann mal schauen, wie wer reagiert. Denn Film sein ist nicht Leinwand sein. :zauberer1
    lg
    Cyrill
     
  5. Engelwesen

    Engelwesen Guest

    was meinst du warum das Thema erst mal geschlossen wurde damit du hier weiter machst?
     
  6. Werbung:
    Es ist ein Aspekt der Wahrheit, ... .
    Nicht mehr und nicht weniger, ebenfalls kein Problem darüber zu diskutieren.
    Ich finde Filme spannend, ... .
    Was ist Dein Film?
    lg
    Cyrill
     
  7. Faydit

    Faydit Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    12.206
    Ort:
    zu südlich, zu östlich von dort wo mein Herz ist
    Gibt allerdings ein klitzekleines Problem dabei. Du darfst genau das nicht, bevor du hier nicht mit allem sozusagen fertig bist. Und was das im individuellen Fall sein mag, muss jeder selbst herausfinden. Womit ich nicht nur ein oder ein paar Leben meine. Sondern durchaus mitunter wohl auch etwas länger...

    Zwei Probleme dabei, du findest und vergisst es wieder. Fazit: "Welcome back hier!" Oder du findest und verstehst es nicht genug. Ebenfalls: "Welcome back hier!" Oder du kommst sogar dennoch freiwillig zurück.

    Es gibt ja was zu finden: Den Ausgang. Ansonsten wieder: "Welcome back hier!"

    Und dann gäbe es dazu wohl noch ein paar weitere Varianten. Du kannst also immer wieder hier landen oder den Ausgang irgendwann finden.
    Zumindest stellt es sich für mich so dar.

    Ob du dann allerdings zu einem winzigkleinen Teil der Leinwand wirst oder was ganz anderes geschieht ist dann immer noch nicht ganz klar. Schlimmstenfalls also wieder: "Welcome back hier!"

    Jedenfalls mag's dauern. Aber da Zeit ohnehin nur eine Illusion ist...
     
  8. @Faydit,
    nein alles was man sucht, ist selbstgemacht.
    Also Du steuerst Deine Suche, niemand anders als Du, Du bist Du und dadurch entstehen die Diskussionen, weil nie jemand anders denkt als Du. Es ist Dein Weg, es interessiert nicht, denn Du bist auch ein Film, der Du selber geschaffen hast auf einer Leinwand. Deshalb Film und Leinwand muss man trennen, zumindest vom philosophischen her.
    Man kann auch zuviel denken, das wäre dann der Luzifer Aspekt, ... .
    lg
    Cyrill
     
  9. Paulus

    Paulus Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2010
    Beiträge:
    4.163
    Ort:
    Berlin
    Lieber Cyrill,

    du wirst verstehen, dass ich nach all deinen Versuchen, anderen usern mit der Strafe (deines)Gottes zu drohen, Jesus als übergeordnete Person hinzustellen, der man in Abhängigkeit zu dienen hätte, dir eben nicht abnehme, dass das was du hier nun von dir gibst, dein wahres Empfinden ist.

    Ich wiederhole mich, aber warum rennst du einem (polaren) Gott-Götzen hinterher, bettelst um seine Liebe, wenn es nichts zu finden gibt?????

    Wenn ich mich irre, kläre mich bitte auf.

    Lieben Gruss
    Paulus
     
  10. Werbung:
    Du bist im falschen Film und willst meine Rolle übernehmen ?
    Jeder ist sich selber und sein Schöpfer, also ist jede Ansicht falsch, sowohl meine wie auch Deine. ;)
    lg
    Cyrill
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen