1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

unerklärliche Phänomene

Dieses Thema im Forum "Schamanismus" wurde erstellt von kaukine, 6. August 2012.

  1. kaukine

    kaukine Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. August 2012
    Beiträge:
    1
    Ort:
    westliche Wälder
    Werbung:
    Hallo Gemeinde,
    ich las mich hier etwas durch und meine, hier könnte mir etwas Klarheit verschafft werden. Wer Zeit und Geduld mitbringt, liest gern weiter.

    Wo fange ich an (in Kurzform, sonst wirds wirklich abendfüllend)
    Einzug neues (altes) Holzhaus mit TeilWald Grundstück für meine 3 Hunde März 2011, viel Eigenarbeit (dauert noch an)
    Ich wußte ja, was sichtbar auf mich zukommt, einige Helfer sagten sich an.. So, im Verlauf des Winters 2011/12 fingen die Schwierigkeiten an: Handwerker bauten eben Mist. Ok, kommt vor, wenn man/Frau sie nicht ständig kontrolliert... Muß ja auch die Kohle anschleppen, nicht wahr. Ich gehe nur auf Prägnantes ein, ihr könnte gern fragen..

    Ich wurde ständig versetzt Kurz-Z.B. Bekanntschafften geschlossen und von heut auf morgen beendet, ohne für mich ersichtlichen Grund. Versprochene bzw zugesagte Hilfe wurde kurzfristig abgesagt. Ein ganz speziller Fall bekam sogar mehrere Chancen zu diesem Spielchen, war ein totaler EnergieVampir, den habe ich verbannt.

    Soweit sogut, der Mensch ist wohl so

    AAAber
    In den letzten knapp 8 Monaten hatte ich bisher 5 Wasserschäden, die zwar auch aus Bautechnischen Grund erklärbar wären, ich aber so langsam das Gefühl habe, da sind auch "andere Gründe" unterwegs. Ich war früher ein sehr leuchtender Mensch. Es ging mir zum Teil verloren. (wer die komplette Geschichte kennt, kann das verstehen).
    Ich suchte also Hilfe..
    Die erste Heilerin (o.ä.) meinte, es wären "bis zu 9 Jakobsleitern" , zig Besatzungen und und und.. Wollte bitte mal 700€ im Voraus, dann machen wir mal Monatelang Reinigung hier, Heilung da, Befreien und tun..

    Ähm
    Ich wollte eine zweite Meinung.
    Die nächste meinte, Jakobsleitern gibts selten, wenn, nur eine, 2 sind extremst Seltenheit. Uhm. Sie nahm sich ne Woche Zeit und erklärte mir dann 2 Stunden vor dem geplanten Termin (ich mußte einen Auftrag für den Tag absagen), daß sie mich nicht behandelt, weil ich nicht konform mit der katholischen Kirche gehe. (mus ich nicht verstehen, oder?)

    Ähm... und weil alle Dinge wohl 3 sein sollten
    Die dritte meinte, also, die erste Sitzung 120€, dann mind. 2 Telefonate die Woche à 40€, dazu kommt meine alte Seele reinigen (kostet), Haus reinigen, auch nicht ohne und somit wäre ich auch auf die Schnelle mal bei 4-600€

    So, Scharlatane gibts genug auf der Welt. Ich glaube an vieles, aber nicht alles. Ich bin nur so ziemlich in einer besch. Situation, weil das Ganze mir Kraft raubt und diese benötige ich für mich, mein Leben, Bauwerk, Hunde usw...

    Es klingt alles ein wenig klinisch, sorry. Ich versuche erstmal Abstand zu wahren, das gelingt nicht immer. Es gibt durchaus Tage, wo ich mich aus dem Bett schleppe und nur eine Halde Probleme sehe, die ich allein nicht bewältigen kann. (Schlaf ist sehr unruhig und wenig erholsam, auch verständlich).

    Wer traut sich?
    Ich bitte um eine hilfreiche Diskussion, Vorwürfe bringen mich nicht weiter (machte ich mir zu genüge selbst), Tips für Handwerker sind fehl am Platze, da ich sie mir nicht alle leisten kann (hat auch mit der Situation zu tun)
    Falls es für heute spät wird, komme ich gern morgen abend wieder, muß ja doch einiges tun hier
    Also auf eine hilfreiche Rede hier:)))
    Viele Grüße
     
  2. silberelfe

    silberelfe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2007
    Beiträge:
    2.572
    Ort:
    Freilassing/Salzburg
    Hallo kaukine,

    was ist deine Frage oder dein Anliegen?
    Vielleicht kannst du das noch mal formulieren.

    Liebe Grüße, silberelfe
     
  3. Sobek

    Sobek Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2008
    Beiträge:
    1.760
    Ort:
    Pu239
    Ich bin kein "Gemeindemitglied" - aber Wasserschäden sind eher ein Zeichen für angepißte Naturgeister, wohl welche, die dem Wasser nahestehen.

    Ich weiß nicht, was deine Heilerinnnen oder Heiler unter "Jakobsleitern" verstehen - aber meinem Verständnis nach ist das nichts, was man mit sich rumträgt oder an sich haften haben kann.

    Such dir mal besser jemanden, der wirklich was von Geistern versteht. Das klingt mir hier doch sehr nach Esolichtieschmarrem.

    Sobek
     
  4. JoyeuX

    JoyeuX Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    9.100
    Ort:
    daheim
    Die 700 Euro wären in einen Installateur und Sachverständigen wohl besser angelegt gewesen.

    Es hat nichts mit Geistern oder sonstigem Humbug zu tun, wenn mit den Wasserrohren alles schief geht.
    Wie soll auch ein angeblich materieloses Ding (angeblich, da ich selber an solche Dinge nicht glaube) Materie kaputt machen können?
     
  5. Terrorelf

    Terrorelf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2010
    Beiträge:
    1.025
    Moin!

    Da geh ich mit Sobek konform: das liest sich sehr stark so, als ob da ein paar Naturgeister etc. ziemlich sauer sind. Die Heilertanten kannst in die Tonne kloppen - such Dir an Schamanen oder jemanden, der wirklich mit (Natur)geistern kann, das geht auch kompetenter und für weniger Geld. In Island arbeiten die Leute schon so, hier is noch Nachholbedarf. *g* Ich glaubs ja ned, für was für an Kaas die massig Asche verlangen.

    Gruß,
    Terrorteil
     
  6. Shania

    Shania Guest

    Werbung:
    waren diese handwerker profis? dh hast du firmen mit den arbeiten betraut oder waren die helfer pfuscher, die lediglich ein bisserl ahnung von solchen arbeiten haben?

    bekanntschaften sind halt unverbindlich, das ist deren eigenart. ich kann nicht beurteilen, warum deine bekanntschaften im wahrsten sinne des wortes nur kurz gehalten haben. vielleicht war zum teil auch ein voreilig abgegebenes hilfsangebot die ursache, wozu bei näherer betrachtung dann einfach die lust fehlte. vor allem der bekannte, den du als energie-vampir bezeichnest, passt sehr gut in dieses schema.


    hast du beim einzug die gesamte wasserinstallation erneuern lassen? wirklich alles aufgestemmt, rausgerissen, neu installiert?
    wenn nicht, solltst du in nächster zeit mit erneuten rohrbrüchen rechnen, ohne dass irgendwelche geister die ursache sind….das kann ich dir mit sicherheit sagen, obwohl ich kein schamane oder heiler bin.
    ein derartiger schaden entsteht nicht auch aus bautechnischen gründen, sondern nur.


    entschuldige bitte....aber ich habe den eindruck du bettelst direkt danach, denen dein schwerverdientes geld in den rachen zu werfen.
    ich fürchte fast, du bist das ideale opfer für die, vor denen gewarnt wird.
    besser, du investierst dieses rausgeworfene geld in dein haus...…dabei profitierst du wirklcih.

    ich verstehe völlig, dass du momentan total überlastet bist.wer wäre das nicht in dieser situation. hauskauf, umbau, finanzielle probs in dem zusammenhang……das kann ganz schön an der substanz zehren. aber tu dir selbst einen gefallen und gehe deine probleme mit klarem kopf an. such die ursache dafür nicht bei irgendwelchen geistern.
    denn ich glaube, DAS ist dein wirkliches problem.
     
  7. Sobek

    Sobek Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2008
    Beiträge:
    1.760
    Ort:
    Pu239
    Baumängel sind lt. Anfangsposting durchaus auch die Ursache - aber die Häufung davon macht verdächtig. Seit 8 Monaten fünf davon ist ein bissel arg viel. Wer da Geister komplett ausschließt ist im falschen Film. Die Frage ist, ob es besser wird, wenn diese Geister beruhigt werden.

    Liest sich so, als wäre da vorher nichts unternommen worden.

    Preislich bewegt sich das im oberen Rahmen. Wer soviel verlangt, muß Leistung bringen können. Aber für umme machts eben heut auch niemand. Dienstleistung eben.
     
  8. Shania

    Shania Guest

    das ist ein altes haus mit dementsprechend alten rohrleitungen (zu-abfluss) diese alten leitungen neigen schlicht und einfach zu materialermüdung bzw. kann auch nicht ausgeschlossen werden, dass versehentlich eine leitung angebohrt wird. ein großes problem mit nachfolgendem rohrbruch entsteht auch, wenn das haus im winter nicht beheizt wurde und die leitungen einfrieren.....
    aus "ersparnis"gründen wird meist nur der sichtbar beschädigte teil des rohres ausgetauscht und dabei nicht bedacht, dass die leitung an anderen stellen munter weiter vor sich hinrostet. wenn in einem alten haus nicht die gesamte installation erneuert wird, sind rohrbrüche an der tagesordnung.

    der falsche film entsteht, wenn man irgendwelche "geister" als ursache für derartig logisch nachvollziehbare schäden als erklärung heranzieht.

    ja, stimmt. das liest sich wirklich so, als ob da nichts unternommen wurde. eine gesamte neuinstallation geht ins geld....

    dienstleistung????
    geister wegbeten, die gar nicht da sind, betrachtest du als dienstleistung???




    mich wundert ehrlich gesagt nicht, warum dieser eso-abzock-bereich dermaßen boomt....
    noch leichter kann man sein geld gar nicht verdienen.
     
  9. Einfach Mensch

    Einfach Mensch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2007
    Beiträge:
    8.643
    Ort:
    Oberschwaben, genau über dem Mittelpunkt der Erde
    Die Frage die sich stellt ist: Wie lange war das Haus vor deinem Einzug unbewohnt? Wurde, während der Zeit, geheizt?
     
  10. Terrorelf

    Terrorelf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2010
    Beiträge:
    1.025
    Werbung:
    Moin nochmal!

    Klaro kanns auch komplett weltliche Ursachen haben, aber so zwischen den Zeilen fühlts sich scho seltsam an. "Zufällig" Pfusch bauende Handwerker und kaputte Innenausstattung gibts in isländischen Geschichterln über auf Elfenplätzen gebauten Häusern zuhauf. Dazu paßt auch, wie kaukine auch sonst so drauf ist und was im Lebensumfeld noch so passiert ist.

    Über Existenz oder Nichtexistenz von Geistern diskutiere ich hier nicht. kaukine hat ´ne "Geisterfrage" gestellt, und gut is. Beleidigungen und Vorwürfe in dieser Hinsicht bitte stecken lassen. Danke.

    MfG,
    Terrorelf
     

Diese Seite empfehlen