1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wie kann ich ihr helfen?

Dieses Thema im Forum "Prana-Healing" wurde erstellt von Nachtmensch89, 6. Dezember 2012.

  1. Nachtmensch89

    Nachtmensch89 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2012
    Beiträge:
    24
    Werbung:
    Hallo liebe Freunde Der Esoterik!


    Vor einigen Wochen habe ich eine Arbeitskollegin kennengelernt. Die hatte schon von Anfang an etwas anziehendes, magisches.

    Naja wir haben uns ein paar mal getroffen und irgendwann hat sie sich dann geöffnet und mir gesagt das sie drogenabhängig ist, zuhause Probleme hat, ihre Mutte sich ständig Sorgen machen würde usw. Also sie ist bspw die ganze Nacht unterwegs, und natürlich macht sich ihre Mutter Sorgen. Ich bot ihr sofort meine Hilfe an, um ihre Probleme zu lösen, damals emfpand ich noch nichts für sie. Weiters habe bin ich zu 98 prozent überzeugt, das sie Borderline hat, dafür gibts zuviele Anhaltspunkte und Beweise,

    Naja jetzt war sie 2 Wochenenden hintereinander bei mir und irgendwann sagte ich ihr das ich halt mehr für sie empfinde, jedoch es keinen Sinn hat, da ich nur noch ein halbes jahr hier bin (Einsatz mit der Armee im Ausland). Sie meinte sie fühle sich gut bei mir, meine Worte wären Balsam für ihre Seele, ich bin etwas besonderes, der klügste den sie kennt, aber sie kann das nicht erwidern, sie will sich auf nichts einlassen. (sie ist 20, hatte von 13-18 ne beziehung und is deswegen da wo sie jetzt ist). Dieses WE hatten wir sogar was miteinander, wo sie auch sagte, es ist toll wenn wir über alles reden, denn da wissen wir ja was der andere so mag. naja 2 tage später meinte sie, ihr gefühl sagt ihr, es ist nicht richtig was wir tun. es kann natürlich sein das die droge die sie nimmt (crystal meath) ihre gefühle verwirrt, ob es so ist, kann ich leider nicht sagen.

    In der Arbeit ist sie wahnsinnig brav, hat ja auch Abi, aber sobald sie mit der Arbeit fertig ist, gehts meistens wieder rund.

    Naja ich habe mit meinem besten Freund darüber gesprochen und er meinte ich soll die Finger von ihr lassen, was ich ja auch einsehe, denn objektiv betrachtet hat das ganze keinen Sinn. Jedoch fühle ich mich magisch von ihr angezogen, ich weiß nicht warum und wieso. Außerdem wer sollte sie sonst vorm Abgrund bewahren? Das sie das ganze mir erzählt hat, ja da kann sie von Glück sprechen und ich habe schon oft mit ihr gesprochen, aber irgendwie stoße ich oft auf taube Ohren bzw meint sie auch, sie ist nicht so weit. Ihre Mum hat ja schon ein Kind auf Grund Krankheit verloren, soll sie noch eins verlieren? Ihr bester Freund starb an Überdosis und die Augen hats ihr nicht aufgemacht.

    Da sie auch sehr spirituell ist, bzw dies sagt, wollte ich auf diese Weise versuchen ihr zu helfen. Ich habe schon in meinen Träumen nach Antworten gefragt, aber leider noch nichts bekommen

    Was soll ich tun liebe Freunde? Wenn ich ihr nicht helfe, dann wird sie abschlittern, sie ist wie ein Aktienskurs in der Finanzkrise, immer tiefer und tiefer in den Boden


    was könnte helfen? Hypnose? Ein Zauber? ich bin mit meinem Latein am Ende und am Boden zerstört und das ganz dreiste an dem ganzen ist, dass ich erst seit 7 wochen Single bin, ich 2,5 in einer Lebensgemeinschaft gelebt hab und das ganze für mich total vergessen ist, dank dieser Dame aber ich wusste nicht was auf mich zukommt.

    Bitte und Danke für die Hilfe!
     
  2. Asaliah40

    Asaliah40 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    34.685
    Ort:
    Kärnten


    Diese Droge ist einer der gefährlichsten Drogen ( laut meiner Info ) bisher ,...die Frage ist wie lange nimmt sie das schon ? Was ich bisher so las, bewirkt diese Droge einen sehr raschen Verfall !!!
    Was tun ?

    Mit ihr reden und versuchen , wenn ihr auch an dir was liegt , das sie unbedingt in ein Drogenprogramm kommt - Entzug . Denn sonst sehe ich leider net viel Chancen - für euch Beide .
    Suche du dir ebenso Beratungsstellen in dieser Richtung , denn ich weiß net , ob das net amol zuviel für dich werden könnte .

    Ich kann das nur raten, tun und wollen muss vor allem SIE , sonst geht schief ,....

    GLG Asaliah
     
  3. sibel

    sibel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    6.076
    Ort:
    Hinter den 7 Bergen
    Ich fürchte,du kannst nichts tun, nur das Weite suchen...

    Sie wird beratungsresistent sein und wenn sie sich nicht besonders auffällig benimmt , kann man auch die letzte und meiner Meinung sinnvollste Maßnahme -Zwangseinweisung- nicht einleiten...so bleibt dir nur übrig, hilflos zuzuschauen !

    Frage dich, ob ihr Thema ( Sucht ) auch deines sein kann und du deswegen in Resonanz gehst...wenn du feststellst,daß es nicht deines ist, in dir " nur " der Helferwille angesprochen wird, dann mach dich vom Acker, sonst wirst du bald Co-Abhängiger...

    Klingt hart, ich weiß...

    Manche Menschen brauchen eventuell einen tiefen Fall, um aufzuwachen...
     
  4. GianaBanana

    GianaBanana Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2009
    Beiträge:
    112

    Ganz im Ernst: Finger weg, und schaue nur, dass du von ihr schnell wegkommst. Ich weiss, es ist schwer für dich, und je länger du in dieser Situation verweilst, desto schwieriger wird es für dich. Du kannst ihr nicht helfen, du wirst es niemals tun können, eine Drogensucht ist viel stärker als die grösste Liebe auf dieser Erde. Mit der Zeit wird es dich krank machen. Ihr Abi, ihre Schönheit, oder sonstwas ist nichts wert. Es ist ihr Problem - du kannst da gar nichts tun. Sie muss für sich schauen, da raus zu kommen oder alleine unter zu gehen. Das ist die harte Realität. Und es gibt keine Ausnahmen. GianaB.
     
  5. Ayatala

    Ayatala Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2006
    Beiträge:
    587
    Hi,

    lerne zu lieben, das gefühl liebe in dir selbst zu erzeugen.
    Dann finde einen weg wie du diese liebe, dieses gefühl, diese energie zu ihr schicken kannst. Visualisiere es. Die liebe selbst hilft dir einen weg zu finden.

    Dieses gefühl, diese energie steht über der energie der droge. Im prinzip nimmt sie drogen weil sie nicht geliebt wird.

    Das ist zwar ein spiel mit dem feuer weil immer wieder der verstand dazwischenfunkt aber letztendlich ist es ein lernen auf einer anderen ebene.

    Grüsse
     
  6. maiila

    maiila Guest

    Werbung:
    Genau..... Finde es schön was Ayatala schreibt.
    :)
    Liebe kann heilen
    Angst und aus Angst handeln nicht.
    Wenn du diese Liebe in dir finden kannst, dann kann sie der Weg sein.
    Aber dann musst du ihn ganz gehen....

    Alles Liebe
     
  7. Gerald1130

    Gerald1130 Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2010
    Beiträge:
    407
    Ort:
    Wien
    Die braucht eine Therapie! Du kannst ihr keine professio
    nelle Hilfe geben!
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. August 2013
  8. Mondkatze82

    Mondkatze82 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2013
    Beiträge:
    782
    Das ist typisch für Borderliner, viele haben eine anziehende Ausstrahlung...
    Aber auch, dass sie unheimlich viel Aufmerksamkeit brauchen und deshalb auch schnell viel von sich preisgeben und dir das Gefühl geben, etwas ganz besonderes zu sein.


    Sie muss sich selber helfen lassen wollen. Du kannst ihr gar nicht helfen, wenn sie das möchte. Sie wird mit und ohne dich in den Abgrund schlittern. Wenn sie sagt, dass sie nichts von dir will, dann glaube ihr das und versuche nicht entschuldigungen dafür zu finden, wie sowas, dass nur die Droge aus ihr spricht. Damit verschließt du nur die Augen vor der Wahrheit, nämlich, dass sie dich wahrscheinlich benutzt. Wenn sie mit dir rummacht, obwohl sie weiß, dass du mehr von ihr willst, spielt sie mit deinen Gefühlen. Wenn du das nicht möchtest, spring ab. Aber ihr Retter wirst du mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit in meinen Augen nicht.

    Sorry, aber das halte ich für eine faule Ausrede. Borderline ist eine Krankheit, die in früher Kindheit entsteht. Sie ist nicht wegen ihrem Exfreund so. Damit schiebt sie die Verantwortung ab. Wenn man jemand Verantwortung geben kann dafür, dann allerhöchstens den Eltern. Aber selbst das...sie ist jetzt erwachsen und keiner zwingt sie, Drogen zu nehmen.
     
  9. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    16.223
    Ort:
    Saarland
    Der Thread hier ist mehr als ein halbes Jahr alt.

    Der Ersteller wird sich schon lange entschieden haben.
     
  10. Yogurette

    Yogurette Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    5.262
    Ort:
    Kassel, Berlin
    Werbung:
    da kannste mal sehen, das ist noch echter Einsatz hier. :D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen