1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Übersinnliches?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Rodnan, 26. April 2009.

  1. Rodnan

    Rodnan Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2009
    Beiträge:
    5
    Werbung:
    Werwölfe vampiere geister engel dämonen....
    ich weiß einiges gehört hier nicht rein aber eigentlich gehört es doch alles zusammen wer hat schonmal erfahrung mit etwas gehabt und wie muss ich mir das vorstellen ein engel darf ich mir einen engel als menschen mit übernatürlichen kräften vorstellen alla supernatural oder ist es ein licht oder etwas was man nicht sehen sondern nur fühlen kann?
    ich glaube das man mehrere lebe hat und das ich viel erlebt habe und dieses forum hat meine neugier geweckt ich würde geren mal wissen wer hate schon mal kontackt mit geistern und wenn ja gibt es nur böse geister die noch in unser welt sind oder wie darf man sich das vorstellen ich habe geguckt aber nicht viel dazu gefunden und erlich sry aber ich lese mir nicht gerne so viel durch also wäre nett wenn ihr mir antwortet und vlt sagt wo ich die antworten finde
    ich würde einfach gern mehr darüber erfahren und nicht nur i-welche märchen den ich glaube das es das wirklich gibt
     
  2. Elin

    Elin Guest

    Hm.....also wenn du wirklich an der Sache interessiert wärst, dann würde die Motivation zum Reinlesen auch da sein....:rolleyes:



    Es gibt so viele "Fakten" darüber, und irgendwie wirken alle wie aus einem Märchen entsprungen....
    Vieles widerspricht sich, oder ist nur dazu da, sich als was besseres fühlen zu können.....Keiner wird dir Gewissheit geben können, außer du dir selbst, wenn du anfängst Erfahrungen zu sammeln, aber auch dann wirst du dir nie sicher sein können, ob dir deine Sinne nicht vielleicht doch einen Streich spielen....
    Lass dir nichts vorkauen, kau selber......
     
  3. Rodnan

    Rodnan Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2009
    Beiträge:
    5
    ich sag mal so ich bin algemein ein fauler mensch und ich würd geren selber eine "übersinnliche erfahrung" haben um mir sicher zu sein da ist etwas nicht um i-ein kick zu krign oder so vieleicht muss ich einfach noch warten ich mien ich bin 1 un habe mein leben noch vor mir aber wenn jemand in der nähe von haburg sagt er würde sich mit mir treffen und mit mir darüber reden wäre ich sehr erfreut denn ich möchte einfach was darüber erfahren um mir mein eigenes bild zu bilden
     
  4. Elin

    Elin Guest

    :confused:

    Warum willst du denn unbedingt so eine "Erfahrung" machen?
    Wie kommst du zu der Annahme, dass es da überhaupt irgendetwas gibt?

    Hm....da kann sich auch Hanswurst bei dir melden und das blaue vom Himmel lügen, denn wie willst du "Märchen" von evtl. "echten Erlebnissen" unterscheiden?
     
  5. Rodnan

    Rodnan Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2009
    Beiträge:
    5
    ich weiß nicht vlt weil mich das einfach interesiert
    ich bin einfach neugirig was das angeht und ich glaube das trifft auf alle hir in dem forum zu ich mein wir reden über dinge wo ein "normaler" mensch sagen würde das is schwachsinn ihr seit von alldem einiger maßen über zeugt undich würde gerne einfach mehr darüber erfahren
     
  6. Elin

    Elin Guest

    Werbung:
    Hier sind alle Menschen "normal", einer, der dir weis machen möchte, er sei was besonderes, ist mit Vorsicht zu genießen, denn dann trifft genau das zu,
    was ich schon schrieb,
    dass nämlich gerne mal Märchen über irgendwelche Fähigkeiten erzählt werden, nur um als was "besonders" zu gelten.

    Fange an deine Intuition zu stärken, dann wist du automatisch Erlebnisse haben, die etwas besonderes sind, denn du wirst einen Blick für dich und deine Mitmenschen bekommen, und die Schönheit des Lebens erfahren und in grauen Stunden nicht die Schuld bei anderen suchen, geschweige denn einen Weg zur Flucht (evtl. Esoterikfalle), sondern in dir ruhen.
    Was zählen erlebte Stunden, wenn man keinen Blick für sie hat?
     
  7. Herian

    Herian Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2009
    Beiträge:
    794
    Ort:
    Neuhofen
    tipp: les dich mal in die thematik ein (bücher) und, dann kan man über die feinheiten reden, wenn man kontakt sucht wird man ihn auch finden, aber nicht wenn man faul ist. wenn du etwas belesen bist kannst du schon ganz gut trennen was wahrheit und was fiktion ist, bzw. in welcher art die fiktion wahrheit ist und umgekehrt
     
  8. Rodnan

    Rodnan Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2009
    Beiträge:
    5
    oaky vileicht sollte ich mich mal in bücher rein lesen
    Elin du hälst esoterik für eine Falle?
    ich mein was is denn das ware und wie stärke ich meine intuition oder wie war das gemeint?
     
  9. Elin

    Elin Guest

    Nein, Esoterik nicht grundsätzlich, aber es gibt viele, die sich in etwas reinsteigern, weil sie so aus dem Alltag flüchten können,
    und sich so für alles Erklärungen zurechtlegen, aber traurigerweise nicht merken,
    wie wenig Sinn hinter ihren Scheinerklärungen stecken....naja, wahrscheinlich wollen viele auch einfach nicht sehen, wie es ungeschmückt aussieht, was sie da erleben....

    Wenn man die Gradwanderung beherrscht, ohne zu sich zu verlieren,
    dann finde ich esoterik sehr wertvoll, es bereichert das Leben,
    weil man mit Fragen in Kontakt kommt,
    über die es sich lohnt nachzudenken.
    Aber die Antworten auf die Fragen sollten im Rahmen einer nachvollziehbaren Reflexion bleiben,
    sonst belügt man sich am Ende nur selbst....


    Jeder hat da seine eigene Methode...
    Sicher wird es auch darüber genügend Literatur geben.
    Versuche einfach auf deine innere Stimme zu hören, auf dein Gefühl, lass dich nicht von anderen lenken.....
    Ein Schritt in diese Richtung wäre, die Faulheit zu überwinden und selbst zu entscheiden, was richtig oder falsch ist, lass dir sowas nicht von anderen abnehmen.....
     
  10. Nefretiri86

    Nefretiri86 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2009
    Beiträge:
    29.602
    Ort:
    Niedersachsen
    Werbung:
    Soll das jetzt heissen, ich bin nicht normal?:schmoll::D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen