1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

spirituelle Weiterentwicklung mit Reiki

Dieses Thema im Forum "Reiki" wurde erstellt von Scheckchen, 19. Dezember 2006.

  1. Scheckchen

    Scheckchen Guest

    Werbung:
    Hallo,

    aus dem Thread Ferneinweihung ergeben sich immer wieder neue Gesichtspunkte. :)

    Wie sieht die spirituelle Weiterentwicklung mit Reiki aus?

    Liebe Grüße,
    scheckchen
     
  2. Emanuel Tunai

    Emanuel Tunai Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2004
    Beiträge:
    2.082
    Ort:
    Europa
    Namasté

    Reiki ist für alles gut :)
    Reiki ist frei und ohne Grenzen. Mit Reiki kann man alles.

    Reiki ist sehr stark und Reiki Yoga auch. Reiki Yoga ist ein von mir "erfundenes" Wort. Dieses Reiki Yoga ist genau das wonach du fragst, eine Möglichkeit sich mit Hilfe von Reiki mit seiner Höheren Seele zu verbinden.
     
  3. Scheckchen

    Scheckchen Guest

    Hallo Emanuel,

    wo kann man mehr über Reiki Yoga lesen? Hast Du eine Homepage? Man kann sich mit dem "normalen" Reiki auch mit dem Hohen Selbst verbinden oder ist es mit Reiki Yoga anders gemeint? Bei Yoga denke ich immer an Verrenkungen. :)

    Liebe Grüße,
    scheckchen
     
  4. 3KaseHoch

    3KaseHoch Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    79
    Das muß jeder für sich selbst ausmachen...

    LG, 3KäseHoch
     
  5. Emanuel Tunai

    Emanuel Tunai Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2004
    Beiträge:
    2.082
    Ort:
    Europa
    Namasté

    Hahahahaa ja da bist du nicht der einzige der an Verrengung und Gymnastik denkt. Nein Yoga ist nichts anderes als Vereinigung mit dem Höheren Selbst.
    Und diese Verrenkungen haben auch ihre Wirkung. Wie du weisst sagt man bei Yoga, dass es gut für Körper, Geist und Seele ist.

    Körper = Gymnastik und andere Sport arten
    Geist = Meditation
    Seele = Ziel = Erleuchtung :)

    Nein Reiki Yoga nenne ich es selber, es gibt dazu keine Website oder Bücher, noch nicht.
    Kannst dich aber mit mir in Kontakt setzen und wir können uns gerne unterhalten.

     
  6. Silver-Aquila

    Silver-Aquila Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2006
    Beiträge:
    402
    Ort:
    weit genug weg
    Werbung:
    Der Mensch hat stets die Möglichkeit sich weiterzuentwickeln, ja sogar ohne jegliche Hilfe von Außen. Er und der Kosmos und wenn er sich bereit erklärt, wird er auch erkennen.
    Es gibt sogar sogenannte Schwüre gegenüber dem Kosmos. Wenn man diese wirklich, ernsthaft und mit aller Kraft (damit mein ich jetzt nicht schreien) ausspricht, so wird einem zum Beispiel im Falle des Spruches: Ich schwöre, dass ich mich auf ewig weiterentwickle!, stets die Hilfe und Motivation des Kosmoses zukommen. Und selbst wenn man meint, man will das nicht mehr machen, bleibt dies ein Schwur und man wird vom Kosmos dahingetrieben.
    Der Mensch könnte sich stets weiterentwickeln, würde er stets seine Intentionen und seine Gedanken analysieren, seine Handlungsstrukturen aufdecken...würde er einfach anfangen bewusst zu denken, zu handeln und sich selbst zu begreifen.
    Viele Menschen sind getrieben von ihren Dämonen, ihren Ego usw. und sie verteidigen diese sogar (anfangs unbewusst), später falls sie sie entdecken, rechtfertigen sie sie sogar bewusst, obwohl sie wissen, dass dies nur eine Ausrede sich selbst gegenüber ist.
    Reiki sorgt hier und da dafür, dass man auf gewisse Lektionen viel härter und schneller trifft, mehr nicht und ob man diese dann auch wahrnimmt, sie kapiert, sie erfüllt und sich und sein Leben ändert, liegt dann immer noch bei einen selbst.
    Möglichkeiten gibt es viele, man muss aber schon selbst anpacken.


    @Emanuel Tunai

    Dein Ziel klingt ein wenig nach Crowley (und vielleicht sogar ein bisschen mehr).


    nice greets

    Silver-Aquila
     
  7. Emanuel Tunai

    Emanuel Tunai Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2004
    Beiträge:
    2.082
    Ort:
    Europa
    Werbung:
    Namasté,

    ich muss zugeben, mich niemals mit Crowley befasst zu haben. Könntest du mir also bitte genauer Erläutern wie du das meinst?

     

Diese Seite empfehlen