1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Verantwortung bei einer Ferneinweihung

Dieses Thema im Forum "Reiki" wurde erstellt von Scheckchen, 23. Dezember 2006.

  1. Scheckchen

    Scheckchen Guest

    Werbung:
    Hallo,

    diese Frage richtet sich an Leute, die eine Ferneinweihung durchführen :)

    Wie reagieren die Ferneingeweihten auf die Ferneinweihung? Merkt Ihr, wenn etwas bei der Ferneinweihung mit dem Ferneingeweihten nicht stimmt?
    Was ist, wenn sich die Person nach der Ferneinweihung nicht mehr meldet? Stellt Euch mal vor, die Person bekommt einen Herzinkarkt oder einen epileptischen Anfall während der Ferneinweihung. Das sind jetzt ein paar krasse Beispiele. Wie sichert Ihr Euch bei einer Ferneinweihung ab, dass der Ferneingeweihte auch ok ist?

    Liebe Grüße,
    scheckchen
     
  2. ZAUBERHEXERL

    ZAUBERHEXERL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.749
    Ort:
    in wien
    hi na du hast ja gleich krasse fragen*g*,also ich kümmere mich sehr wohl auch nach der einweihung um meine leute und wenn sie in österreich sind, telefonieren wir gleich danach .wenn sie vom ausland sind auch, kurz halt nur ,aber wir schreiben SOFORT dananch und bis jetzt ist Gott sei dank alles gut und friedvoll abgelaufen.aber es aknn ja uch bei eienr direkteinweihung etwas sein.hast du einen erste hilfe kurs?einen arzt beid er hand?ich denk mit solchen krassen fragen schreckst du leute ,die sich für reiki interessieren und nicht so gut bescheid wissen gleich mal von vornhin ab.passieren kann immer etwas egals wobei-in diesem sinne wünsch ich dir ein fried-loichtvolles weihnachtsfest.lg-:weihna1
     
  3. Lotusblüte

    Lotusblüte Mitglied

    Registriert seit:
    9. März 2006
    Beiträge:
    165
    Ort:
    NRW
    Hallo Scheckchen,

    mir sind solche Fälle nicht bekannt.Auch nicht das es in irgendeiner anderen Form zu Unannehmlichkeiten gekommen ist.


    Liebe Grüße Lotusblüte :)
     
  4. Hekate

    Hekate Mitglied

    Registriert seit:
    6. Oktober 2003
    Beiträge:
    548
    Ort:
    Essen/Werlte
    Hallo Schneckchen,

    ohne Dir zu nahe treten zu wollen, Schneckchen, kann es wohl sein, dass Du Dir selbst, Deinen Handlungen als Einweihender und Reiki nicht wirklich vertraust?

    Warum solche Horror-Ängste und Vorstellungen??

    Ich möchte gar nicht expliziet auf Deine Fragen eingehen, nur einen kleinen Rat dalassen.

    Wenn Du selbst ein ungutes Gefühl hast, über Ferne einzuweihen und auszubilden, dann hör drauf und lass es sein.
    Überprüfe dann ganz genau bis ins Kleinste, woher Deine Ängste und Gedanken kommen, versuche zu klären, wo bei DIR der Haken liegt. Bis Du es für Dich herausgefunden hast und voll hinter der Entscheidung über Ferne einzuweihen stehen kannst, oder eben nicht.

    Eine richtig-oder-falsch-Gebrauchsanweisung gibts auch leider hier nicht.

    Liebe Grüße
    Hekate
     
  5. Scheckchen

    Scheckchen Guest

    Hallo Hekate,

    willst Du mich zum Ferneinweihen animieren oder wie kommst Du zu Deiner Aussage? Ich weiß, dass eine Ferneinweihung funktioniert :) Ich habe keine Horror-Ängste und Vorstellungen. :dontknow2

    Sorry, wenn ich Leute vor Ferneinweihungen abschrecke :stickout2

    Liebe Grüße,
    scheckchen :liebe1:
     
  6. Hekate

    Hekate Mitglied

    Registriert seit:
    6. Oktober 2003
    Beiträge:
    548
    Ort:
    Essen/Werlte
    Werbung:
    nein, da hast Du mich vollkommen falsch verstanden,
    animieren will ich niemanden zu irgendwas, und wieso auch,
    ich möchte nur Dir mit auf den Weg geben, wenn Du nicht vorbehaltlos
    mit Herz und Verstand im Einklag "JA" dazu sagen kannst,
    dann lass es!!!!

    Denn diese Deine Gedanken hören sich in meinen Ohren ganz einfach nach Unsicherheit an und eine persönliche Unsicherheit ist niemals gut, egal in welcher Richtung man sucht.

    Und wofür sollten die Antworten auf Deine Fragen nützlich oder wichtig sein? - ausser Dir vielleicht Sicherheit zu geben, die Du nicht in Dir selbst begründet findest.

    Alles, was wir suchen, befindet sich nicht woanders, nicht im Gegenüber, nicht in anderen Meinungen - nirgendwo, nur in uns selbst°^°^

    Das war alles, was ich meinte.

    LG
    Hekate
     
  7. Roter Baron

    Roter Baron Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2006
    Beiträge:
    6.140
    Ort:
    Dort wo jeder willkommen ist

    Willst Du damit andeuten, dass Reiki-Einweihungen Herzinfarkte verursachen können. Ist das einer der Nebenwirkungen?
    ..oder möchtest Du eine Ferneinweihung machen, während jemand gerade einen epileptischen Anfall hat...und dann schauen ob es trotzdem funktioniert hat..

    Danke auf jeden Fall, Du hast mich Lachen gemacht...:liebe1:

    :clown:
     
  8. Scheckchen

    Scheckchen Guest

    :schmoll: Das sind Deine Interpretationen aus meinen Fragen? Und darüber kannst Du auch noch lachen? :bwaah:

    Liebe Grüße,
    scheckchen :dontknow2
     
  9. sage

    sage Guest


    Wie gewährleistet der "Direkteinwiher", daß seine Schüler/innen nach der Einweihung gesund nach Hause kommen?
    Stellt Euch doch mal vor, da geht so ein Schüler nach der Weihe runter und steigt in sein Auto. Er fährtlos, ist immer noch ganz beeindruckt von der wunderschönen Einweihung und übersiehtne rote Ampel.Und da ist dann dieser Truck...
    Wenn man das bedenkt, ist doch die Ferneinweihung sicherer, weil man ja schon zu Hause ist und sich und andere nicht gefährden kann.:schnl:



    Sage
     
  10. Scheckchen

    Scheckchen Guest

    Werbung:
    :ironie: Und wenn man dann noch hofft, dass im selben Haus nicht die Nachbarin unter dem gerade der Ferneingeweihte die Einweihung mit abbekommt, dann ist alles super paletti! Bitte vorher auch am schwarzen Brett für die Nachbarn bekannt geben, dass man am 31.12.06 um 20:15 zur Krimizeit gerade die Ferneinweihung in Usui-Meister erwartet und keiner zwischen funken möge. :clown:

    Liebe Grüße,
    scheckchen
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen