1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Skorpione zerfleischen sich selbst...

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Phoenix1978, 13. Mai 2009.

  1. Phoenix1978

    Phoenix1978 Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2009
    Beiträge:
    601
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Hallo!

    Ich muss hier nochmal mit dem Skorpion-Thema kommen.
    Ich habe den Skorpi im Aszendent und der macht mich manchmal echt fertig-ich kann schöne sachen nicht einfach hinnehmen und geniessen-ich finde immer ne faule Stelle-also seh ich oft nix gutes unter der Oberfläche der Dinge-zwar ist es schön hinter die Kulissen von allem zu schauen,aber Zoff und Unverständnis ist da immer im Programm.:debatte:
    Manchmal,wenn ich im Nachhinein über manche Situationen nachdenke-ich als mein eigener Parnter hätte echt n kompliziertes/nervenaufreibendes Leben-puhh..
    Ich habe schon gelernt,mich zurückzuhalten,vor allem im Berufsleben.
    Ich betrachte mir die Menschen und innerhlab von Sekunden habe ich den Menschen seelisch erfasst-das heisst ich weiss wie der tickt-es gibt kaum Menschen wo das länger dauert-es langweilt mich-es ist alles so vorhersehbar.

    Das ist diese schwarze Seite meines aszendenten und ich wüsste gern,wie ich die in den Griff bekomme-ich meine dieses im Dreck bohren bis es nicht mehr geht-alles hochholen-wie gehts euch Skorpis/Skorpiaszendenten?wie geht Ihr damit um?-Manchmal ist der Skorpi doch selbst für sich unerträglich,oder?:firedevil

    LG
     
  2. daljana

    daljana Guest




    sehr spannend zu lesen..ich bin selber skorpi ac,weiß das erst seit ner weile..
    was du mit schwarzer seite meinst,da denke ich:um so mehr man sich entdeckt und kennenlernt umso mehr sollt man sich annehmen lernen.also meine so,warum bin ich so ,oder reagiere so.thema arbeit,oh ja da bin ich auch so..ne sek gesehn und sofort machts blink in meinem kopf..ich erwarte sehr viel von mir und meinen kollegen.werd gerne unfreundlich und bestimmend.gut muß ich auch;)
    aber ich bin sicher auch nicht die einfachste person..oder das ,immer um 10ecken denken,was wäre wenn spiel..:rolleyes:
    ich freunde mich grad immer mehr mit mir an:)
    ich bin wie ich bin..:banane:
    ach das noch..das mit den schönen sachen annehmen,jaaaaaaa kenne ich...ich hab so ne kühle fassade,wenn man mich nicht kennt,denkt man:eisberg;)was mich nervt,sind dauergrinser:D:rolleyes:
     
  3. Phoenix1978

    Phoenix1978 Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2009
    Beiträge:
    601
    Ort:
    Deutschland
    Ja,aber die Dauergrinser haben ein so herrlich leichtes Leben!
    Ich komme meistens mit meinem Skorpi klar,aber manchmal mach ich mir selbst das Leben so unendlich schwer,krieg manchmal fast keine Luft.
    Ich finde es auf der einen seite gut,dass viele Leute vor mir Angst haben,andererseits denke ich-vor was haben die denn Angst?!Häh?

    Ich finde auch,umso älter ich werde umso schlimmer wird das-meine Oma,bei der ich aufgewachsen bin ist auch Skorpion-die ist unglaublich scharfsinnig,vor der kann man nix verheimlichen-aber die sieht das als völlig normal an-ich habe immer Probleme,wenn ich Personen mit der Wahrheit konfrontiere,die die zu verschweigen versuchen-denn ich sehe,wie dann der berühmt-berüchtigte Stachel zusticht und die Person in sich zusammenfällt-dann denk ich-ich bin ja ein ganz angenehmer Zeitgenosse:ironie:-die Personen in meinem Umfeld leiden regelrecht...

     
  4. Gaia0

    Gaia0 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2009
    Beiträge:
    5.995
    Der neigt auch gerne mal zur Selbstüberschätzung, der Gute.;):D

    LG
    Gaia
     
  5. Phoenix1978

    Phoenix1978 Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2009
    Beiträge:
    601
    Ort:
    Deutschland
    Ja,wir gehen weiter als die meisten und dann tuts uns weh-sag ich doch-autsch...
     
  6. daljana

    daljana Guest

    Werbung:



    ich bin steinbock,dacht immer na der kühle steinbock eben;)
    ob die dauer:D ein leichters leben haben,nein sicher nicht.eher wenn man sehr mittig ist,aber das ist dann das berühmte:strahlen von innen:)
    ja man ist sehr ehrlich,das stimmt..eben das erwarte ich auch vom gegenüber,wehe ich werd angelogen..stachel,ja das stimmt.kann verbal sehr um mich hauen..aber ich bin um einiges ruhiger,entspannter und hach was solls geworden.stecke nicht mehr so die energie in alles
    dann denk an die leidenschaft in uns..die ist auch nicht ohne..oder ganz oder gar nicht,halbe sachen gibts nicht.wer mich kennt,der kann mit mir und meiner direktheit umgehn.nix mit:ah bist heut schön(denk aber,mei bist du dick)kann mich mit meinem steinbock-skorpi anfreunden,ja auch wenn ich denken kann bis zum glühen:rolleyes:
    ist es nicht so,man lernt sich immer mehr kennen und annehmen?auf dem film bin ich grad:D;)
     
  7. daljana

    daljana Guest

    na wer nicht??komm nenn mir ein sternzeichen das eben das nicht auch mal hat:)
    ich hab mich eher sehr lange :selbstunterschätzt
     
  8. daljana

    daljana Guest

    uh jetzt regst mich aber zum nachdenken an;)
    hab ne kollegin,bei der merke ich es immer wieder,die wird nervös bei mir..dacht auch oft:warum...sie ist ne position über mir,also hat sies sagen..
    dann kritik,kann sie nur von wenigen annehmen.bin schnell sauer,schieße verbal um mich,was hab ich früher immer gleich schluß gemacht..mein gott,denk ich heute.:D
    so nun trink ich kaffe und denk weiter nach:danke:
    fürs anregen..so schlimm sind wir nicht:banane:
    wir sollten uns immer wieder weichheit von innen gönnen,die ist wichtig
     
  9. Alana Morgenwind

    Alana Morgenwind Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    6.744
    Ort:
    Bayern
    Hi Phoenix!

    Deinen Namen hast du ja schon gewählt nach diesem skorpionischen Prinzip: Phoenix aus der Asche. Ich bin Skorpionin, und habe auch früher die "Dauergrinser" beneidet. Aber weißt du, ob sie es deshalb leichter haben, das steht in den Sternen *ggg*. Jeder hat halt sein Päckchen zu tragen, jeder soviel er tragen kann, denke ich.
    Uns liegt es halt, uns selbst in den Sumpf zu begeben, nur damit wir uns dann wieder beweisen können, daß wir uns auch selbst wieder aus demselbigen rausziehen können, scheint mir manchmal. Und jedesmal lernen wir doch auch wieder etwas daraus, oder nicht?
    Weißt du, ich kann auch einen Menschen nach kurzer Zeit ziemlich gut einschätzen, oft schon nach dem ersten Gefühl, das ich habe, wenn ich jemanden treffe. Ich sage den Leuten übrigens nicht auf den Kopf zu, was mir an ihnen auffällt oder was sie verschweigen, ich nehme es lediglich zur Kenntnis. Denn es ist doch jedermanns eigene Sache, was er sagen möchte oder nicht, was er verschweigt und was er sich selbst evtl. vormacht, ich fühle mich nicht berufen, andere darüber zu belehren.
    Meinen Stachel gebrauche ich höchst selten, wenn doch, dann trifft er wohl recht genau. Aber es geschieht dann aus einem Schutz für mich selbst heraus, nicht um absichtlich jemanden zu verletzen.
    Ich bin recht gerne Skorpionin, habe auch einige in meinem engeren Umfeld und komme mit ihnen recht gut aus, weil wir uns eben ähnlich sind, dasselbe empfinden und dasselbe bemerken.
    Also Kopf hoch, du bist, wie du bist und kannst den Scharfsinn und das "in die Tiefe gehen" doch am besten für dich selbst nutzen, für deine eigene Entwicklung.

    Liebe Grüsse, Alana
     
  10. Cades

    Cades Guest

    Werbung:
    Ich lebe noch :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen