1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Sensibilität vs. Kaltherzigkeit... ist es besser zu gehen?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Tara75, 10. Januar 2011.

  1. Tara75

    Tara75 Mitglied

    Registriert seit:
    27. Dezember 2010
    Beiträge:
    207
    Ort:
    Franken
    Werbung:
    Huhu...

    Vielleicht haben einige den Skorpion / Wassermann-Thread gelesen.
    Ich habe seit 5 Monaten (heute genau:rolleyes:) eine Beziehung zu einem Jungfrau/AC Wassermann- Mann.
    Ich als sensibler und tiefgründiger Scorpion-AC scheine aber daran zu zerbrechen, dass mein Freund einfach total unsensibel ist. :(

    Seit fast 4 Tagen ist er wieder zu Hause bei sich (400 km weg von mir) und ich spüre seitdem gefühlsmäßig von seiner Seite nix mehr. Keine liebe Mail, keine SMS, am Telefon kein "ich freu mich schon auf Dich" oder " ICh hab Dich gern" :(

    Gestern konnte ich nicht anders und hab ihm das geschrieben, dass ich ein ungutes Gefühl habe... seitdem ist wieder der Wurm drin.

    Er meint, wenn er mit mir 5 Tage verbringt und mir sagt, dass er mich lieb hat, dann ist das so. Er könne es nicht dauernd zeigen und ich soll ihm einfach glauben, wenn er mir sagt, er würde mich lieb haben.

    Ich allerdings finde (ohne den Partner zu erdücken mit Liebesbekundungen), dass man doch nach 5 Monaten immernoch sagen kann am Telefon, dass man den anderen gerne hat... Aber das ist es nicht mal... nicht das Wort... es ist eher, dass ich es bauchmäßig fühle... irgendwas ist kalt an ihm mir gegenüber. Er streitet es ab.

    Lange Rede kurzer Sinn. Ich bin am Überlegen, ob ich gehe. Ich kann nicht mit einem Mann zusammen sein, der mir gegenüber unsensibel wie ein Eisklotz ist. Ich kann das einfach nicht.
    Mein Herz blutet und meine Tränen laufen mir über das Gesicht, aber ich frage mich grad wirklich, ob das alles noch einen Sinn macht. :(
     
  2. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    16.224
    Ort:
    Saarland
    Hallo Tara75

    So wie sich das hier liest (kenne den anderen Thread nicht) geht es auch nicht bloss um schlichte Liebesbekundungen per Telefon, sondern um die allgemeine Situation.
    Sowas wird ja auch meistens nicht besser über die Zeit, noch kann man in den aller meisten Fällen Menschen verändern. Ich will nicht beurteilen, ob der Mann dich irgendwie "liebt", aber das hört sich alles andere
    als danach an, dass es dir damit gut geht, und wenn jemand die Prioritäten die du setzt (was ich in diesem Fall auch sehr nachvollziehbar finde, für mich selbst wäre das überhaupt der einzige wirkliche Sinn einer Beziehung, bin allerdings beziehungsunfähig, anderes Thema) nicht erfüllen kann, macht es keinen Sinn denke ich. Da fehlt anscheinend die positive Resonanz.

    LG PsiSnake
     
  3. herzverstand

    herzverstand Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2006
    Beiträge:
    4.802
    Ort:
    soweit ich weiß brauchen menschen mit vielen einsen im geburtsdatum weit öfter liebesbekundungen als menschen mit wenigen einsen. ich fühle mit dir weil ich auch zwei einsen habe.
     
  4. Hallo Tara75

    ich schließe mich PsiSnake´s Meinung an.

    Wenn Du jetzt schon unglücklich bist, dann ist das keine Basis für eine gedeihliche Beziehung. Ganz egal, ob er Dich nun liebt und es nur nicht so zeigen kann oder ob er Dich nicht liebt.

    Wenn er es nur sagt, wenn er bei Dir ist und dann tagelang in Schweigen verfällt, dann liegt der Schluß nahe, dass er es nur sagt, wenn er Sex will. Da sagen Männer alles Mögliche....und vergessen es danach ganz schnell wieder..:D

    Ich kann mich natürlich täuschen, aber Liebe sieht m.E. anders aus. Hör auf Dein Bauchgefühl!

    lg
    Sunny
     
  5. Tara75

    Tara75 Mitglied

    Registriert seit:
    27. Dezember 2010
    Beiträge:
    207
    Ort:
    Franken
    Danke für Eure Antworten.

    Das ist es ja, mein Bauchgefühl. Das sagt mir seit 3 Tagen nix gutes... Es kommt keine, wie PsiSnake schon sagt, Resonanz mehr an. Ich fühle seine Gefühle nicht mehr. Ich höre es an seiner Stimme und ich lese es zwischen den Zeilen, wenn er mit mir belanglos chattet.

    Mein Bauchgefühl sagt mir, dass ich gehen muss. Aber ich liebe ihn doch. :(
     
  6. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    39.493
    Ort:
    Wien
    Werbung:


    Wieso glaubst du ihm nicht? Vertraust du ihm nicht? Bloß weil er nicht pausenlos Liebesgesäusel von sich gibt?

    Meiner Erfahrung nach sind die Menschen, die nicht ständig Liebesbeteuerungen von sich geben, die wesentlich verlässlicheren, sie haben oft viel mehr ehrliches Gefühl in sich und sind da, wenn man sie braucht, als jene, die dir die Ohren volllabern mit Liebeschwüren.

    Was du machst ist das was Frauen gerne tun - sich einen Mann angeln und ihn dann nicht so akzeptieren wie er ist, ihn dann zu ändern versuchen, alles was nicht passt, muss passend gemacht werden.

    Wenn du so weitermachst, hast du ihn vermutlich sowieso nicht mehr lange. Und du wirst dann vermutlich denken, dass du die Sensitive warst und er der Gefühlskalte. Vielleicht ist es aber auch genau umgekehrt .....



    :rolleyes:
    Frl.Zizipe
     
  7. Traummond

    Traummond Guest

    Hallo Tara,

    es gibt einfach Männer (wie auch Frauen), die ihre Gefühle nicht verbal ausdrücken können. Mein Mann war und ist manchmal noch auch einer davon. Auch wir haben oft miteinander diskutieren müssen, um diesbezüglich entstandene Mißverständnisse auszuräumen.
    Man kann seine Zuneigung auch durch andere Dinge ausdrücken, z.B., wenn ER für SIE kocht, unangenehme Arbeiten abnimmt, nicht meckert, wenn was schiefgegangen ist etc....... Es gibt so viele andere Arten, sich der Gefühle des Anderen sicher zu sein. Das habe ich im Laufe der Jahre schätzen gelernt.
    Und in unserem Bekanntenkreis sind oft die Beziehungen zu Bruch gegangen, bei denen sich das Paar mit Liebesbeweisen etc. überschüttet hat. Also dann doch lieber der zurückhaltende, aber verläßlichere (hat vorhin schon mal jemand geschrieben), als den überromantischen "Wildfang".

    Aber: Es ist egal, was wir Dir hier alle schreiben. Du mußt mit der Situation klar kommen und wenn Dir das alles nicht reicht, was Ihr zusammen habt und für Dich die Worte so wichtig sind, daß Du sogar vergißt, daß er Dir diese persönlich (wenn er bei Dir ist) sagt (hast Du geschrieben), dann mußt Du tun, was Du tun mußt.

    Anscheinend hat es aber funktioniert, als ihr zusammen wart. Ich habe den Eindruck, daß besonders Dir die Entfernung zu schaffen macht, Du dann Verlustängste bekommst und von ihm dann quasi Liebesschwüre erwartest, die Dich beruhigen. Also hast meiner Meinung nach Du das Problem. Vielleicht fehlt Dir ein wenig das Vertrauen?

    Ich wünsche Dir und ihm das Beste. :trost:

    LG

    Traummond
     
  8. Sayalla

    Sayalla Guest

    Und das widerspricht sich.
     
  9. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.869
    Ort:
    An der Nordsee
    Wenn ich deinen Text lese und einfach so annehme wie er geschrieben steht, dann komme ich zu dem Schluss, dass dein Problem einzig deine eigenen übersteigerten Erwarungen sind.

    Die wenigsten Männer gleichen den Prinzen auf dem Schimmel, die unentwegt von Liebe sprechen und genau das sagen was eine Frau hören will, aber bitte genau im richtigen Moment. Und wenn sie es doch tun, dann garantiert nur so lange, bis die Werbungsphase vorüber ist.

    Werde dir klar darüber, was in dieser Beziehung deine "unerfüllten und vielleicht etwas unrealistischen Erwartungen" sind und was er wirklich "falsch" macht.

    Schon beim Lesen deiner Überschrift - noch bevor ich in den Thread reingeschaut habe - kam mir der Gedanke: Da ist wieder einer der Ansicht er selbst ist der Sensibelste überhaupt unter der Sonne und der Partner das Trampel. In den wenigsten Fällen ist es so, denn wenn du wirklich sooooo sensilbel bist, dann wirst auch genau sehen, was lediglich deine unerfüllten Wünsche sind und was das angeblich so unsensible Verhalten deines Partners.

    Wenn er dir sagt dass er dich lieb hat, wieso glaubst du das dann nicht einfach - und gut ist's? Vielleicht verstehst du unter einer "lieben Mail" etwas anderes als er, vielleicht ist er nicht der große "Liebesbriefschreiber" und liebt dich aber trotzdem?

    Sei mir nicht böse, aber du bist ne Dramaqueen "Mein Herz blutet und meine Tränen laufen mir über das Gesicht" die mal bei sich selbst nachschauen sollte und die "Fehler nicht nur bei ihrem Partner suchen.
    Wenn man deine Worte genau nimmt, ist nichts, aber auch gar nichts vorgefallen, außer dass du der Ansicht bist es hat gefälligt "anders" zu laufen - und deswegen blutet dein Herz und die Tränen laufen über dein Gesicht???

    R.
     
  10. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    16.224
    Ort:
    Saarland
    Werbung:
    Zitat: Das ist es ja, mein Bauchgefühl. Das sagt mir seit 3 Tagen nix gutes... Es kommt keine, wie PsiSnake schon sagt, Resonanz mehr an. Ich fühle seine Gefühle nicht mehr. Ich höre es an seiner Stimme und ich lese es zwischen den Zeilen, wenn er mit mir belanglos chattet.

    Mein Bauchgefühl sagt mir, dass ich gehen muss. Aber ich liebe ihn doch.


    So habe ich deinen Beitrag auch verstanden, dass da nicht (mehr) viel rüberkommt. Ich denke nicht du wärest am verzweifeln, wenn er mal bloss zwei Tage nicht schreibt, telefoniert usw.Eher redet man sich was schön, als dass man gleich verzweifelt. So lese ich zumindest deinen Beitrag.
    Und wenn jemand solche Assoziationen zur Liebe hat: "Wenn er dir sagt dass er dich lieb hat, wieso glaubst du das dann nicht einfach - und gut ist's?" dann wundert mich der Rest-Kommentar auch nicht.:rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. astrologe
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    407

Diese Seite empfehlen