Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Schilddrüse

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Steinböckin, 3. Dezember 2019.

  1. DarkEmpath

    DarkEmpath Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2018
    Beiträge:
    12.461
    Werbung:
    Naja, im Kopf hat es zumindest Klick gemacht, die Umsetzung fällt mir etwas schwer.
    Ich muss mir selber mehr wert sein und versuche verstärkt die Sachen zu machen, die ich möchte.
    Sonst wollte ich es meist denen recht machen, die mir wichtig sind, jetzt denke ich mehr an mich.
    Öffentlich möchte ich nicht zu viel privates preisgeben, aber kannst mich gern jederzeit anschreiben.

    Grüßle
     
    Steinböckin gefällt das.
  2. Red Eireen

    Red Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    24.694
    Ort:
    auf dem Nachhauseweg
    aber da ist er noch in deinem Leben und daran das er das Sagen hat ist er ritualmässsig auch mehr gewöhnt als du es ihm abgewöhnen könntest.
     
  3. Red Eireen

    Red Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    24.694
    Ort:
    auf dem Nachhauseweg
    Der Körper weiss nicht nur wann er den richtigen Stoff bekommt - sprich Nahrung und Nahrungsergänzung - weil er es dann auch sofort umgehend zeigt und signalisiert mit Wohlbefinden - er weiss auch genau, wann der , der drinsteckt sich gerade etwas vormacht....und zeigt das dann ebenfalls ...irgendwann - schnell oder später - aber vergessen tut er nix.

    Sag du es ihm/ihr sprach die Seele zum Körper - auf mich hört er/sie nicht....

    .
     
    Steinböckin gefällt das.
  4. Red Eireen

    Red Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    24.694
    Ort:
    auf dem Nachhauseweg
    Ein "muss" klingt nach einem Klick gemacht für mich ...eher nach einer lästigen Pflicht...
    Da kommt sofort das Selbstsabotage Programm daher mit seinem bewähren "Ich muss gar nix"...

    .
     
    flimm und DarkEmpath gefällt das.
  5. DarkEmpath

    DarkEmpath Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2018
    Beiträge:
    12.461
    Sollte.......besser? ;)

    :D
     
  6. Red Eireen

    Red Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    24.694
    Ort:
    auf dem Nachhauseweg
    Werbung:
    wie wäre es mit "ICH WILL" ? :)
     
    Loop, MerlinEngel, Steinböckin und 2 anderen gefällt das.
  7. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    23.337
    oder noch besser

    *ich bin mir selbst mehr wert*
     
    MerlinEngel, Steinböckin und DarkEmpath gefällt das.
  8. Steinböckin

    Steinböckin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. September 2018
    Beiträge:
    711
    Ort:
    Wien
    Das ist ja schonmal ein guter Anfang. Bei mir scheint es auch noch an der Umsetzung zu hapern. Aber wir kriegen das schon hin. Wir sind (uns) das wert!
     
    DarkEmpath gefällt das.
  9. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    23.337
    liebe Steinböckin,

    warum hast du die zyste bekommen....

    ich gehe jetzt nur nach den Karten, weil oftmals es wiederholende Situationen sind, die so etwas auslösen, vorallem wenn man es eh von früher schon kennt.

    die Zyste konnte wachsen weil du hin-und hergerissen bist, in dir ein Kampf stattfindet, zwischen dem Gefühl von Männern und ein inneres anderes Gefühl. Nämlich das der Anbindung , das Heimatgefühl, also du fühlst dich nicht wirklich innerlich irgendwo zuhause, angekommen.
    Dieses Nicht-Wohlgefühl unterdrückst du, du stehst zwischen zwei Stühlen, nicht das es die Männer, nein, es ist das Heimatgefühl, hier bin ich zuhause, hier kann ich innerlich anbinden.
    Und da schwankst du zwischen Bleiben/Festhalten und Trennen/Loslassen.

    Deine Gedanken sind unsicher, deswegen suchst du in gewisser Weise die Treue, und in gewisser Weise dein Glück bei Männern, bei deinem Mann und so hoffst du weil er ja vom Prinzip sehr treu und vertrauenswürdig ist.
    Das bedeutet für mich, du hast die Ausrichtung dich mit einem Mann zu vereinen, dort suchst du dein Zuhause, deine innere Harmonie wird von aussen stark beeinflusst und du denkst das du sie im Aussen findest, aber dem ist nicht so, du bist zur Zeit *Heimatlos * und fühlst dich auch so. Das will dir *Schilddrüse* auch sagen, seine Bedürftigkeit gerade nicht erfüllen.
    dein weg wird sein, deine gefühle vom Festhalten/Anhaften an andere zu lösen , dich aus der Kindrolle zu begeben und dch klar für dich bekennen, deine gefühle zu finden und nicht nur Bedürfnisse zu erfüllen, das innere Kind in dir Will endlich gehört werden.
    Du bist umgezogen, hast ein Zuhause, eine Heimat für einige Zeit verloren, kannst dich noch nicht anbinden, noch nicht zuhauese fühlen, du bist , auch wenn du eine Neue Wohnung hast immer noch Heimatlos im doppeldeutigem Sinne.

    Deine Zyste will dir auch sagen, sprenge deine ketten, dein inneres Kind will endlich wieder Luft bekommen und gehört werden. Dieses Kind, diese inneren Gefühle sind die die du immer wieder verschluckst und sie somit sich am Hals zeigen , so das du merken musst das da Worte sind die du nicht hören geschweige aussprechen willlst.

    ich kenne auch Schilddrüse in verbindung mit Ungleichgewicht zwischen Eisen und Kupfer.
    Oftmals in Bereich zyste dann ein zu wenig an Eisen, zuviel Kupfer im Körper.
    also zuviel Venus(kupfer), zuwenig Mars(eisen)
    vielleicht könntest du das Eisen mit Gegenständen ein wenig auffüllen, zB eisenring tragen, oder etwas aus Eisen in der Wohnung zum ansehen (Handschellen vielleicht)????;)
    Des anderen sagt man auch, Schilddrüsenprobleme treten gern nach Umzügen auf, wenn jemand entwurzelt wurde., kennst du ein entwurzelt fühlen aus der Kindheit?
    vielleicht noch als nachdenkenwerte Affirmation.

    das sind meine Gedanken.
     
    Steinböckin gefällt das.
  10. Steinböckin

    Steinböckin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. September 2018
    Beiträge:
    711
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Danke dir vielmals für deine Gedanken, @flimm!

    Das ist ein sehr interessanter Ansatz!
    Also vor 15 Jahren, da war ich frisch verheiratet und bin zu meinem Mann in seine Wohnung gezogen. Da habe ich mich tatsächlich nie ganz zuhause gefühlt, weils eben "seine" Wohnung war. Außerdem bin ich ja ganz woanders geboren also wo ich jetzt wohne. Die fehlende Heimat im Sinne von "hier bin ich aufgewachsen" fehlt mir also generell.
    Wir haben dann aber gemeinsam ein Haus gebaut, in dem wir "gleichberechtigt" (in jeder Hinsicht) sind, ich mich sogar weit mehr als er in Sachen Gestaltung und Einrichtung ausgetobt habe. Da wohnen wir jetzt seit 10 Jahren und seit ungefähr einem Jahr fühle ich mich im Haus nicht mehr wohl. Ich komm nicht zur Ruhe, egal, ob ich alleine zuhause bin, oder Kind und/oder Mann auch da sind. Ich lege mich auf die Couch und wundere mich, wieso ich nicht entspannen kann. Dann merke ich erst, dass jeder Muskel meines Körpers angespannt ist. Mit entsprechenden Atemtechniken bekomme ich das zwar schnell wieder weg, aber ich verstehe es einfach nicht. Dann hab ich das Gefühl, ich muss einfach öfter aufräumen und für Ordnung sorgen. Ich wills ja nicht klinisch sauber, aber mit Kind und Haustieren kommt schnell Chaos zusammen. Natürlich ändert das überhaupt GAR NIX an meiner Grundstimmung. Ich plane jetzt für nach Weihnachten (da hab ich endlich mal länger Urlaub) eine große Entrümpel-Aktion. Ich hab echt viel Zeug, das rumsteht und keinen Zweck erfüllt und auch keine emotionale Bedeutung hat. Ich möchte auch mal einen Feng Shui Berater kommen lassen. Vielleicht hilft es.
    Also das nur mal zum physischen Zuhause.
    Über das Sich-in-sich-selbst-zuhause-fühlen oder sich beim Partner zuhause fühlen muss ich in Ruhe nachdenken. Das ist natürlich auch nicht so, wie es sein sollte. :(
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden