1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Religion der alten Ägypter

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von sonnenkind58, 18. Februar 2007.

  1. sonnenkind58

    sonnenkind58 Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2007
    Beiträge:
    435
    Ort:
    Leipzig
    Werbung:
    Ich bin auf der Suche, nach Menschen, die sich auch mit den Mysterien und den Götttern der alten Ägypter auseinander setzt.
    Kennst jemand Fellowship of Isis ?

    Freue mich über Antworten.

    LG Sonnenkind58
     
  2. Phenaila

    Phenaila Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2007
    Beiträge:
    172
    Ort:
    Breisgau
    Nein Leider nicht.
    Meinst du damit dieses?

    http://www.fellowship-of-isis.de/

    LG Phen :morgen:
     
  3. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Schalom Alechem

    also die Seite von diesem Isis Fellowship sieht nicht gerade so aus, als ob da gross etwas Ägyptisches dahinterstehen würde - Kitsch bis zum Abwinken

    Schalom Sternenkind

    die Klassischen Mysterien von Isis und Osiris waren eine Griechisch/Römische Erfindung und keine ägyptische.. die ägyptische Religion kannte keine Mysterienschule, da die Religion und die Götter Omnipresänt waren, und das Szenario eines Mysteriums, also das Rituelle Sterben und als Gott wiederauferstehen oder der Hierosgamos mit dr Himmelsgöttin machte für die ägypter auch keinen Sinn, da sie sich sowieso als Unsterblich betrachteten und es zu beginn für den Pharao und gegen Ende für jedem im Volk klar war, dass er Nacht dem Tod zu Re-Osiris wurde. Die Pharaonen betrachteten sich selber als Horus - sie waren nicht ein Stellvertretter dieses Gottes, sondern sie waren der Gott, sie sahen sich als von Isis gebohren und entsprechend dem Horusmythos grösser als die Sonne...

    Am ehesten erfährt man im "ägyptischen Totenbuch" etwas über die ägyptische Religion und das Verhältniss der Menschen zu den Göttern

    Liebe Grüsse

    FIST
     
  4. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    da ist mir doch glatt ein fehler unterlaufen

    das müsste natürlich Sonnenkind und nicht sternenkind heissen

    *FISTsichschämendindieEckestellt*
     
  5. sonnenkind58

    sonnenkind58 Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2007
    Beiträge:
    435
    Ort:
    Leipzig
    Hallo Fist,

    es ist mir unklar, wie du zu der Einstellung kommst, die Ägyptischen Mysterien waren eine Griechisch, Römische Erfindung.
    Den Osirismythos gab es schon im Alten Reich. Ebenso wurden bereits Initiationsriten in Abydos durchgeführt. Sicherlich haben sich die Mystrien im Laufe der Jahrhunderte gewandelt. Es ist ja auch leider nicht viel überliefert, und es wird viel in die Mysterien hinein interpretiert.
    Die ägyptischen Mysterien waren eine Vorbereitung auf eine spirituelle Existenz nach dem Tode. Ich denke nicht, dass man an das Totenbuch, das Amduat, oder viele andere Texte, allein mit wissenschaftlichem Verständnis herangehen kann. Die Ägypter haben vieles verschlüsselt wiedergegeben, vieles sollten auch nur die Eingeweihten verstehen, und war nicht für das normale Volk bestimmt.
    Sicher ist es für manche Menschen die heute leben möglich, in die Geheimnisse der Mysterien einzutauche, und für sich wichtige Dinge zu erfahren.
    Ich glaube nicht, dass das alte Ägypten nur von wissenschaftlicher Seite her zu betrachten ist. Ebenso wenig, sollte man es nur von spiritueller Seite her betrachten.

    LG Sonnenkind
     
  6. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Werbung:
    Schalom Sonnenkind

    weil die Mysterien eine Griechische Erfindung waren ;) (das klassischste aller Mysterien ist das Mysterium von Eleusis)

    Der Mythos gab es schon, dess ist klar, aber das Isis - Osiris Mysterium war eine Römische Sache...

    Liebe Grüsse

    FIST
     
  7. Sitanka

    Sitanka Guest

    hallo sonnenkind,

    na das nenne ich mal ein thema :)

    ich interessiere mich sehr für die kultur und religion der ägypter, nur weiß ich noch viel zu wenig davon, auch wenn ich schon einiges darüber gelesen habe, oder mir auch hin und wieder dokus ansehe.

    ich bin zwar schon ein paar jährchen hier im forum, aber ich kann mich nicht erinnern, dass wir das thema schon mal hatten.

    toll :liebe1:
     
  8. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Schalom Sitanka

    hm, damit stehst du nicht alleine da - so gehts eigentlich allen, die sich für Ägypten interessieren - übrig bleibt nur ein Rätsel für die Ewigkeit - das wichtigste scheint sich zu entziehen... man kennt zwar die Mythen, die Bauwerke, die Namen der Pharaonen, das Totenbuch, die Mumifizierungen - aber die Seele der Ägypter scheint sich zu entziehen, die Götter sind nicht richtig zu fassen

    ägypten, dass ist der schweigende und mumifizierte Osiris ;)

    Liebe Grüsse

    FIST
     
  9. Sitanka

    Sitanka Guest


    tja das scheint wohl das los mehrerer kulturen zu sein, bei den kelten und germanen ist es ja ähnlich :(
     
  10. Frater 543

    Frater 543 Guest

    Werbung:
    Hmm, also diese F.o.I. hat in meinen Augen auch nicht mehr viel mit ägyptischer Mythologie zu tun, jedenfalls auf den ersten Blick. Eher so ein Konglomerat aus keltischen Sachen.

    Da findest Du bei thelemitischen und setianischen Organisationen mehr ägyptische "Elemente".


    LG,

    543
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen