1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Chaos in Ägypten !

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von sonnenkind58, 30. Januar 2011.

  1. sonnenkind58

    sonnenkind58 Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2007
    Beiträge:
    435
    Ort:
    Leipzig
    Werbung:
    Hallo,

    die Unruhen in Ägypten erschrecken mich sehr. Es scheint sich immer mehr auszuweiten.
    Leider kenne ich mich nicht so gut aus, um ein Horoskop für dieses Land zu erstellen. Man benötigt dazu sicher das Gründungsdatum, und damit wird es schwierig.
    Aber vielleicht kann man trotzdem etwas zu der Entwicklung sagen ?

    LG Sonnenkind58
     
  2. Christel

    Christel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2007
    Beiträge:
    3.430
    Ort:
    Saarland
    Hallo Sonnenkind,

    am 6. Oktober 1981 wurde Mohammed Anwar as-Sadat ermordet.
    An jenem Tag gab es eine Sonne/Saturn-Konjunktion in der Waage. Jupiter und Pluto standen ebenfalls in der Waage.

    Jetzt steht tSaturn wieder in der Waage und tJupiter im Widder bildet am 14.03.2011 eine Opposition.
    Beide Transit-Planeten bilden ein Quadrat zum rPluto von Mubarak, der am 04.05.1928 geboren wurde.
    tPluto bildet ein Quadrat zum rUranus (gewaltsamer Umsturz). Außerdem hat er eine Neptun/Neptun-Opposition
    und die progr. Venus steht im Quadrat zum progr. Jupiter.

    Mehr vermag ich - ohne Geburtszeit - nicht zu orakeln.

    LG, Christel
     
  3. astrologe

    astrologe Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juni 2007
    Beiträge:
    300
    Hallo, das wird sicherlich nicht auf Ägypten beschränkt bleiben, sondern ist ein Vorgeschmack auf Uranus im Widder, der durch den in Konjunktion stehenden Jupiter, der bereits in den Widder gewechselt hat, ausgelöst wird. Wir werden auch in Europa bald wieder Demonstrationen wie schon in Griechenland - als der Uranus bereits im Widder war - sehen. Hintergrund ist die durch das Zinssystem auslösende Weltwirtschaftskrise und dadurch u.a. steigende Grundnahrungspreise die ja zuerst die Ärmsten trifft.
    Lieben Gruß
     
  4. sonnenkind58

    sonnenkind58 Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2007
    Beiträge:
    435
    Ort:
    Leipzig
    Werbung:
    Hallo,

    :danke: für euere Antworten.
    Es ist bestimmt besonders schwierig, die Entwicklung eines Landes / Länder, astrologisch genau zu definieren.
    Es wird sich sicher noch ausweiten, und länger anhalten, bis die Menschen zu ihrem Recht kommen.
    Ich wünsche Ägypten und allen arabischen Ländern, die jetzt aufstehen, das sie endlich die ganz normalen Rechte bekommen.
    Sie werden es sicher schaffen, zumindest teilweise....

    LG Sonnenkind58
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen