1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Reiki spüren?

Dieses Thema im Forum "Reiki" wurde erstellt von Christian01, 29. März 2007.

  1. Christian01

    Christian01 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2007
    Beiträge:
    9
    Werbung:
    Hallo!
    Ich habe eine Frage zu Reiki.
    Spürt eigentlich "jeder" der Reiki bekommt das auch?
    Vielen Dank für eure Antworten!
     
  2. Ganesha

    Ganesha Mitglied

    Registriert seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    354
    Hallo Christian,

    das ist individuell verschieden. Manche spüren sofort ganz viel, andere hingegen zunächst einmal überhaupt nichts. Das kann sich aber mit der Häufigkeit entwickeln...

    LG
    Ganesha
     
  3. Sternenfeuerwerk

    Sternenfeuerwerk Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Januar 2006
    Beiträge:
    2.839
    Ort:
    Austria
    Wie alt sind eigentlich die meisten die Reikieinweihungen machen?
     
  4. Gnadenhof

    Gnadenhof Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2007
    Beiträge:
    1.035
    Ort:
    Schwaig /Nürnberg - Mittelfranken - Bayern - Deuts
    Hallo Christian :liebe1:

    Mein Mann spürt nichts - obwohl er sehr viel REIKI gibt...

    Ich hatte - von Anfang an - ein sehr starkes Gefühl...:)
     
  5. Roter Baron

    Roter Baron Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2006
    Beiträge:
    6.140
    Ort:
    Dort wo jeder willkommen ist
    :liebe1:

    würde ich sagen, JA, allerdings ist der Interpretationsspielraum sehr groß.

    Während die einen nur sagen -> ja es entstpannt...erzählen halt andere von Farben, die sie sehen.....etc.


    :clown:
     
  6. Samech

    Samech Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Dezember 2006
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Burgenland
    Werbung:
    Hallochen!
    Also mein Mann spürt nicht viel, aber er döst immer ein dabei - also ist es bei ihm entspannung.
    Meine 6jährige tochter empfindet es als ein kribbeln, dass sie vom Kopf bis zu den Zehen spürt.
    meine 5jährige empfindet es als Wärme.
    Und ich selber muß sagen dass es manchmal leicht kribbelt manchmal stark bis fast schmerzhaft oder es kommt in Form von Licht-Sehen.
    Ich habe aber das starke kribbeln auch schon verspürt als ich endlich das richtige Buch für mich gefunden habe .

    Also jeder verspürt es anders.
    Warum fragst du? Was verspürst Du?
     
  7. Tigerenterl

    Tigerenterl Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2003
    Beiträge:
    1.215
    Ort:
    auf der Erde
    das is unterschiedlich und auch KEIN "muss". ich kenne leute die spüren beim geben gar nix und welche die spüren beim empfangen gar nix, sind danach "nur" entspannt und fühlen sich wohl.

    auch wenn mir jemand reiki gibt und nichts spürt beim geben, spüre ich sehr wohl die energie.
    ich selber spüre es sehr gut, wenn ich gebe, spüre auch die Intensität und weiß wann genug is etc. andere spüren gar nix und deren reiki is genauso "stark" wie wenn ich gebe etc.

    bei mir wurde das "spüren" immer stärker, je mehr ich damit gearbeitet hab. gespürt hab ich es schon immer, aber nach "jahren" wurde es immer intensiver und stärker, also nicht reiki, sondern mein empfinden.
    mittlerweile spüre ich auch die körperstellen, wo der andere "ein problem" hat, das war "jahrelang" nicht der fall....

    lg
    ingrid
     
  8. Christian01

    Christian01 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2007
    Beiträge:
    9
    @All: Danke für eure Antworten, ich glaube das hilft mir schon weiter :)

    @Samech: Ich bin in der coolen Situation, dass meine Frau Ärztin ist und
    mir natürlich kein Wort glaubt wenn ich was über Reiki erzähle.
    Ich hatte vor 14 Tagen ein ziemlich heftiges Erlebnis und habe SEHR viel gespührt. Am Montag bekomme ich nun meine erste Weihe.
    Meine Frau stellt sich nicht gegen mich, belächelt das ganze aber wohl, da ich ihr keine "Beweise" liefern kann wie das ganze funktioniert.
    Und ich habe natürlich das tiefe verlangen, ihr mal Reiki geben zu können.. und wollte einfach nur sicher gehen, dass sie auch was spürt :)
     
  9. Tigerenterl

    Tigerenterl Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2003
    Beiträge:
    1.215
    Ort:
    auf der Erde
    Werbung:
    christian, dazu möchte ich noch was bemerken: wenn sie es nicht will, solltest du es auch akzeptieren und sie nicht "überreden", ihr reiki zu geben!! das müssen viele auch erst lernen, das zu akzeptieren, ich mußte das auch... gib ihr es nur, wenn sie es auch wirklich will... es geht dann nicht darum, ob man einen "beweis" liefern kann (z.b. ob sie es spürt...), sondern da gehts um ganz was anderes...

    auch würde ich dir raten, dich nach deiner weihe erstmal mit dir und reiki zu beschäftigen (21 tage reinigungszeit!!!!) bevor du andere menschen damit behandelst :)

    lg
    ingrid
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen