1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

"Spüren" von Reiki?

Dieses Thema im Forum "Reiki" wurde erstellt von Abendstern, 4. Januar 2005.

  1. Abendstern

    Abendstern Guest

    Werbung:
    Guten Morgen allerseits!

    Ich bin in Kundalini-Reiki Meisterin und habe im Usui-Reiki den zweiten Grad. Wenn ich jemandem Reiki gebe -egal welche Art- spürt derjenige immer die Energie, sieht auch manchmal Farben und im Prinzip funktioniert alles wunderbar. Leider ist es jedoch so, daß ich selbst dabei kaum was spüre und immer nachfragen muß, ob etwas "ankommt". Auch wenn ich mir selbst Reiki gebe, spüre ich manchmal überhaupt nichts, manchmal merke ich es ein bißchen, wenn ich ganz bewußt drauf achte. :bwaah: Ich finde das mittlerweile schon recht seltsam, gerade wenn ich die Berichte anderer Reikianer lese oder höre.
    Woran kann das denn liegen? Mittlerweile macht mich das schon recht traurig, denn irgendwie fehlt halt einfach was. :cry: Hat jemand von Euch eine Idee?

    Liebe Grüße und einen schönen Tag,

    Abendstern
     
  2. atoronja

    atoronja Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2004
    Beiträge:
    162
    Ort:
    Berlin
    Hallo Abendstern man muss Reiki nicht unbedingt spüren,es kommt trotzdem an.Du brauchst dir also keine Gedanken machen,es geht vielen so.liebe grüße atoronja
     
  3. Abendstern

    Abendstern Guest

    Hallo atoronja!

    Ja, ich denke auch, daß die Energie dennoch fließt, aber es fehlt mir halt einfach was. Ich finde es sehr schade, daß ich nichts merke und ich fände es eben schön, wenn ich auch solche Empfindungen hätte wie andere Reikianer.
    Desweiteren ist ein Chakrenausgleich zu machen recht schwierig, wenn man nicht weiß, inwieweit die Chakren über- oder unterversorgt sind weil man kaum was spürt.

    Herzliche Grüße,

    Abendstern
     
  4. Bebabeba1

    Bebabeba1 Mitglied

    Registriert seit:
    22. Oktober 2004
    Beiträge:
    36
    Ort:
    Nrw
    Guten Tag Abendstern
    ich gehe diesen monat erste mall zu reiki
    ich habe zum weinachten bekommen vonn meine schwigertochter,
    bin gespant, habe noch nie das gemmacht, ich werde dir schreibe wie wars mir
    das muss sehr interessant sein ,,

    schöne grüsse bebabeba1
     
  5. cannasativa

    cannasativa Mitglied

    Registriert seit:
    15. September 2004
    Beiträge:
    267
    Ort:
    Wien, 3.Bezirk
    Hallo Abenstern!

    Ich bin in dem Gebiet zwar kein Experte.....hab selber erst vor kurzem den ersten Grad gemacht. :D

    Aber was ich dich diesbezüglich fragen wollte.....

    Rauchst du? Wenn ja, wie viel?

    Wie ernährst du dich?

    GANZ WICHTIG: trinkst du wirklich ca. 3 Liter wasser am Tag?

    Trinkst du regelmäßig, oder nimmst du eventuell andere Drogen?

    Achtest du auf eine bewusste Ernährung?

    ICh möchte dir mit diesen Fragen nicht zu nahe treten und ich persönlich erwarte mir auch keine Antwort darauf, es soll eher ein Denkanstoss sein.

    Kann auch sein, dass ich jetzt komplette falsch liege, aber es ist wie gesagt nur eine vermutung, die ich in dem Fall von mir übernommen habe, da ich leider Probleme damit habe meinen Körper "rein" zu halten und in so fern Energien auch nur sehr subtil wahrnehme.

    Ich wünsche dir alles Liebe und drücke dir die Daumen, dass auch dir ein tiefgründigeres Empfinden zu teil wird.

    bye, Emanuel
     
  6. Hekate

    Hekate Mitglied

    Registriert seit:
    6. Oktober 2003
    Beiträge:
    548
    Ort:
    Essen/Werlte
    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben,

    nun - Reiki basiert ein wenig auch auf Vertrauen in die universellen Zusammenhänge und in die eigenen Fähigkeiten.
    Tun im "vermeintlichen" Nichtstun. Kurzum, Du zweifelst!

    Ich denke, dass du Dich selbst ziemlich unter einen Erfolgsdruck setzt und gewisse Gefühle und Ereignisse bei Reiki-Sendungen erwartest, die Du dann leider nicht wahrnehmen kannst, da Du förmlich fixiert darauf bist, bestimmte Dinge zu fühlen und zu erleben.

    Vertraue, Du Liebe, lass es fliessen und sei Dir gewiss, es funktioniert,
    gebe Dir Reiki absichtslos, lass Dich von der geistigen Welt führen und beobachte nur, was geschieht,
    fordere nichts, erwarte nichts.....dann irgendwann, wenn Du es schaffst, Dich vertrauensvoll zurückzulehnen und geschehen zu lassen,
    dann wirst Du es spüren. GAAAANZ bestimmt.

    Nun und die Ausbildungen sind leider kein Garant dafür, Energien auch zu spüren. Fliessen tun sie, aber um sie wahrnehmen zu können, musst Du vielleicht noch ein wenig mehr an Dir selbst arbeiten, am Zweifel, am Selbstwert.....

    Alles Liebe
    hekate
     
  7. Asathiel

    Asathiel Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2004
    Beiträge:
    598
    Ort:
    Nähe Hamburg / Germanien
    @abendstern
    hast du dich mal gefragt bzw. geschaut, ob es bei dir irgendwelche blockaden/scheuklappen/"sonnenbrillen" gibt, die diese wahrnehmung der energie einschränken?

    vielleicht ist fühlen auch nicht dein am besten ausgeprägter sinneskanal? vielleicht liegt dir feinstoffliches sehen oder hören mehr als das fühlen?

    zu ernährungstipps usw.: das wirkt sich eher auf die stärke des energieflusses (offenheit/weite/reinheit des kanals)aus als auf die fähigkeit diese wahrzunehmen
     
  8. button

    button Mitglied

    Registriert seit:
    9. Dezember 2004
    Beiträge:
    57
    Ort:
    Hessen/RLP
    ich brauche nur daran zu denken, und DAS gefühl in den händen ist schon da !
    beim reiki-geben ist gefühl unterschiedlich stark, manchmal spühre ich in den händen dazu noch kälte, wärme, manchmal zimlich starker druck. und natürlich "picksen".

    ich würde mich aber sehr interessieren, was menschen beim reiki-empfangen empfinden. mit meinem 1. und wenig tete-au-tete erfahrung bekomme ich nicht oft feedbeck :daisy: büüüüüddddeee...
     
  9. Abendstern

    Abendstern Guest

    Guten Morgen, Ihr Lieben!

    Danke Euch für die Antworten!

    @Emanuel:
    Tja, das mit der Ernährung ist so ne Sache. Die sollte ich wirklich mal verbessern und mich ausgewogener ernähren, das ist wahr. Ist für mich nur schwierig, da ich es hasse, immer alleine essen zu müssen und deswegen oft einfach irgendwas esse. Da ich so gut wie nie Durst habe, hapert es auch mit den drei Litern Wasser am Tag, aber ich gelobe Besserung.

    Hmmmm...
    Es kam ja auch schon vor, daß ich es gespürt habe, wenn ich mir selbst Reiki gab. Aber dann kommt es vor, daß ich es wieder tagelang nicht spüre. Manchmal kommt es mir vor, als käme es auf die Tagesform an, was ich mir aber auch nicht wirklich vorstellen kann.

    Okay, ich werde es versuchen. Danke. :)

    Also in Bezug auf das an-mir-selbst-arbeiten, muß ich sagen, daß durch Reiki da sehr, sehr viel passiert ist und sich unwahrscheinlich viel verbessert und geändert hat. Ich kann mich mittlerweile annehmen und wertschätzen, was vorher ein echtes Unding war. Da bin ich sehr froh drüber und es macht mich auch total happy und ich bleibe auf jeden Fall dran. Vielleicht wirkt bei mir Reiki einfach subtiler...

    Öhm...wie schaut man sowas? ;)

    Nee, eigentlich ist das Fühlen der Ausgeprägteste. Auch kann ich mich auf mein Bauchgefühl und die "Vorahnungen" immer recht gut verlassen.

    Na dann werde ich mich mal ran halten. Zwei Liter stilles Wasser stehen schon auf meinem Schreibtisch und ich habe mir auch fest vorgenommen, die bis zum Feierabend leer zu machen.

    Also dazu kann ich Dir die Empfindungen meines "Übungsobjektes" sagen. Ich gebe öfter einem guten Freund Reiki und der ist dann immer sehr entspannt. Lege ich ihm die Hände auf die Schultern, kriegt er um sich rum kaum noch was mit. Er spürt eine sehr große Wärme und wenn ich meine Hände auf die Chakren lege, sieht er manchmal Farben - hauptsächlich beim Herzchakra, nämlich grün. Die Hitze in seinem Körper spüre ich selbst an meinen Händen nicht. Ich merke es dadurch, daß sein Körper dann Wärme abstrahlt, die ich dann "um ihn herum" wahr nehme.
    Ich selbst habe bisher zwei Mal Reiki bekommen von anderen Personen. Einmal persönlich: Da wurde es sehr warm, aber die Hände von der anderen Person habe ich als recht kalt empfunden. Einmal habe ich Reiki geschickt bekommen und ich wußte nicht genau, um wieviel Uhr ich es bekomme. Abends beim Fernsehen habe ich dann richtige Wellen durch meinen Körper gespürt und auch eine angenehme Wärme.

    Ich danke Euch allen für Eure Beiträge und Denkanstöße. Ich werde mal schauen, daß ich das mit dem Essen und Trinken auf die Reihe bekomme und verbessere und das alles vielleicht etwas lockerer sehe. Ich halt Euch auf dem Laufenden...

    Liebe Grüße und einen schönen Tag allerseits,

    Abendstern
     
  10. Asathiel

    Asathiel Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2004
    Beiträge:
    598
    Ort:
    Nähe Hamburg / Germanien
    Werbung:
    Zitat:
    hast du dich mal gefragt bzw. geschaut, ob es bei dir irgendwelche blockaden/scheuklappen/"sonnenbrillen" gibt, die diese wahrnehmung der energie einschränken?

    Öhm...wie schaut man sowas?
    >>>> drüber meditieren. wiederholt die frage stellen, ob da etwas einschränkendes ist... bilder hochkommen lassen. reinfühlen, ob diese bilder bedeutung/kraft haben oder bloße illusionen sind


    Zitat:
    vielleicht ist fühlen auch nicht dein am besten ausgeprägter sinneskanal? vielleicht liegt dir feinstoffliches sehen oder hören mehr als das fühlen?

    Nee, eigentlich ist das Fühlen der Ausgeprägteste. Auch kann ich mich auf mein Bauchgefühl und die "Vorahnungen" immer recht gut verlassen.
    >>> hm... vielleicht macht s sinn, wenn du meditierst, energien fließen läßt und genau hinspürst was sich da tut... als wahrnehmungstraining.

    hast du früher denn energien gespürt?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen