1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Rätsel lösen? Nobelpreis gewinnen!

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Constantin, 26. Juni 2011.

  1. Constantin

    Constantin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    9.469
    Ort:
    Ludwigsburg(BW)
    Werbung:
    Hallo....:)


    Wer macht mit und löst das Rätsel?

    *g Seyla



     
  2. Nebelwind

    Nebelwind Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    5.599
    Gibt es keinen Nobelpreis, solange das Dritte Auge nicht wissenschaftlich anerkannt wird. :)
     
  3. dragonheart7

    dragonheart7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2010
    Beiträge:
    9.780
    Ort:
    im Herzen von Angeln
    :thumbup: .. daran hatte ich auch eben gedacht ...
     
  4. regos

    regos Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juni 2011
    Beiträge:
    447
    ist wirklich schon bewiesen, daß Blinde Farben erkennen können? Falls ja von wem, wann? Scheint mir ein Blödsinn zu sein... wie sollte es auch möglich sein, Farben zu erkennen und das noch von Blinden, wenn doch alles was wir auf der Erde sehen eine Illusion ist, folglich auch die Farben, die existieren doch nicht...
     
  5. Einfach Mensch

    Einfach Mensch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2007
    Beiträge:
    8.643
    Ort:
    Oberschwaben, genau über dem Mittelpunkt der Erde

    Es gibt zumindest starke Hinweis darauf:

    http://www.nzz.ch/2005/10/09/ws/articleD79A7.html

    :)

    crossfire
     
  6. regos

    regos Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juni 2011
    Beiträge:
    447
    Werbung:
    traue keiner Show die du nicht selbst produzierst ;)
     
  7. Tarbagan

    Tarbagan Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    6.880
    Ich bin auch am Zweifeln. Bevor nicht eindeutig alle Umstände des Phänomens geklärt sind (kann sie es wirklich, und wenn ja: nur bei Textilstoffen? Vertauscht sie gewisse Farben manchmal? usw usf), macht es auch gar keinen Sinn, Erklärungen zu suchen.

    Mal abgesehen davon, dass hier wohl fast keiner eine Erklärung finden wird, wenn ich mir die Qualität der naturwissenschaftlichen Ausbildung des Großteils hier so ansehe.
     
  8. Laser

    Laser Mitglied

    Registriert seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    272
    Ort:
    Schweiz - Zürich
    tönt ebenso unglaublich wie töne schmecken....aber auch das gibts. (Synästhesie)

    daher sag ich mal mit spocks logik: Wenn man alle logischen Abläufe auschließen kann, ist der unlogischte, wenn auch der unwahrscheinlichste zwangsläufig der richtige....:confused::tomate::thumbup:
     
  9. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    16.224
    Ort:
    Saarland
    Eine wichtige Frage wäre, ob sie dann dabei eine Farbe "sieht"/wahrnimmt, oder ob sie nur Wellenlängen von Licht unterscheiden kann.

    Hat aber, wenn es tatsächlich geht wohl mehr mit Absorption und Reflektion von Wärme (oder der Absorptionsfähigkeit der Materialien) zu tun. Schwarz absorbiert alles, weiß reflektiert das Licht, usw.

    LG PsiSnake
     
  10. BlaueRose

    BlaueRose Mitglied

    Registriert seit:
    19. Dezember 2010
    Beiträge:
    66
    Werbung:
    Vermutlich gibt es zwei mögliche Erklärungen:

    A. Es ist parawissenschaftler Schwachsinn.

    B. Die Materie mit den verschiedenen Farbpartikeln absorpiert Wärme unterschiedlich stark. Es wäre möglich, das Blinde ihren Tastsinn dermaßen perfektioniert haben, dass sie diese Differenzen ausmachen können.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen