1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

peverse Kochkünste

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Schlangenstab, 4. Juli 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Werbung:

    :firedevil
    absolutes no go für mich und gegen die Würde von Tieren.
    lg
    schlangenstab
     
  2. NoMoreTears

    NoMoreTears Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juli 2010
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Deutschland
    Wie kann dann einem soetwas schmecken? Abartig.:wut1:
     
  3. Das selbe Spiel sollte man mit denen machen, mal schauen ob sie dann auch noch lachen, ... .:firedevil:firedevil:firedevil
    Ich hasse Tierquäler, bei solchen Menschen könnte ich mich vergessen!
    lg
    schlangenstab
     
  4. Istariotep

    Istariotep Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2010
    Beiträge:
    374
    Ort:
    Ingelheim
    Gut mal abgesehen davon, dass ich es widerlich finde aber mal im Ernst - in der freien Natur werden die meisten Tiere auch lebendig gefressen. Es ist sicher nicht human aber natürlich.
     
  5. natürlich, das man Fische lebendig fritiert und sie dann isst und sich dabei ergötzt wie das Tier einen anschaut???
    lg
    schlangenstab


    Es geht nur um das Spezielle nicht um den Geschmack, glaube kaum, dass so etwas einem schmecken kann.
     
  6. Der Tor von Gor

    Der Tor von Gor Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Februar 2007
    Beiträge:
    9.772
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    abartig sowas

    Öhm ich empfehle dir Tierdokus anzusehen oder sonst etwas für die Allgemeinbildung zu tun.

    Gift-tiere haben ein sofort wirksames tödliches Gift
    Raubkatzen töten zuallererst per Genickbiss

    also ich kann mir nicht helfen aber was natürliches kann ich in dem oben
    gezeigten Video nicht entdecken.
    Eher nur das die Perversität des Menschen grenzenlos ist.

    T
     
  7. Cerion

    Cerion Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.755
    Ort:
    Wien
    Das ist doch nichts Neues von der widerlichen Chinesenbrut!
     
  8. esoterix

    esoterix Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. März 2009
    Beiträge:
    1.436
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    das ist doch das "Größte Restaurant der Welt", wenn ich mich nicht irre? Wundert euch das wirklich? Den Chinesen traue ich noch mehr zu.......
     
  9. Istariotep

    Istariotep Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2010
    Beiträge:
    374
    Ort:
    Ingelheim
    Genickbiss tötet nicht zwingend sofort - mitunter lähmt er nur. Manchmal tötet der Schock, manchmal nicht. Und viele Tiere können gar nicht so kräftig zubeissen und zerreissen ihr Futter bei lebendigem leibe - schau mal unzensierte Tierdokus. Nichtmal Löwen schaffen es ihre Beute wirklich verlässlich zu töten. Geschweige denn Wölfe etc. Die Beute von Piranhas lebt meist auch noch eine ganze Weile während sie gefressen wird. Nicht alle Schlangen / Spinnen sind giftig bzw giftig genug um ihre Beute sofort zu töten. Einige Schlangen schlingen ihre Beute lebendig runter und man kann sie im Bauch zappeln sehen bis sie erstickt. Will hier nicht alles Farbenprächtig ausbauen aber in der Natur bist du als Futter nicht immer getötet bevor du gefressen wirst. Die einzige Ausnahme bilden Aasfresser. Die warten bis du wirklich tot bist. Meistens jedenfalls...

    Und ich finde es nicht gut wie hier aussagen kommen wie etwa:
    Und schon wieder ein Grund für Hass und Krieg. Mein Gott nicht alle Chinesen würden das essen zumal sowas eher in Japan vorkommt und um Video sehe ich einige Japaner.
    Und? In Afrika isst man mitunter lebendige Regenwürmer - wollen wir jetzt alle Buschmänner ausrotten? In Südamerika zerkaut man lebende Insekten - auch ausrotten? In Frankreich kocht man die Frösche lebend (mitunter) - das ist viel grausamer als sie lebendig zu verspeisen, da sterben sie schneller und weniger schmerzhaft - die auch alle töten? Tolle Lösung. Und dann binden wir Leute die solche Aussagen machen auf den elektrischen Stuhl weil sie Menschen töten. Und Veganer weil sie beim einatmen hunderte Milben töten.

    Immer diese Kurzusichtigkeit...
     
  10. Werbung:
    Ich werde richtig agro, wenn ich sowas sehe, dass ist doch das allerhinterletztete was man armen Kreaturen antun kann. Wenn der Fisch eine Stimme hätte wurde er schreien, das einem Mark und Bein gefrieren würde, weil auch diese Tiere haben Nerven und Gefühle. Das dreckige Lachen der Menschen macht mich noch zusäztlich wütend, wie kann man nur so grausam sein!
    lg
    schlangenstab
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen