1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Obamas Rede zut Vereidigung

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von JimmyVoice, 21. Januar 2013.

  1. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    Werbung:
    Irgendwie hört man von ihm nur noch Bla Bla
     
  2. bornfree

    bornfree Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dezember 2012
    Beiträge:
    1.858
    Ich habe mir die Rede gerade angehört und fand sie sehr gut.
     
  3. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    ich fand sie langweilig und sagte gar nix aus, ausser eben dasd amigehabe von den besten der welt, die eben immer noch für andere entscheiden wollen
     
  4. Mels

    Mels Mitglied

    Registriert seit:
    28. Dezember 2012
    Beiträge:
    217
    Hast du denn etwas anderes erwartet?!
     
  5. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    nö...jedenfalls hat er diesmal nicht so getan als würde er der Messias sein
     
  6. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    Werbung:
    jetzt kommt auch noch dieses bitten um segen von Gott....der tut doch eh nix
     
  7. yogini75

    yogini75 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Januar 2013
    Beiträge:
    1.111
    Ort:
    planet erde
    doch, er tut: er hat die letzten 4 jahre alle seine wahlversprechen gebrochen und entpuppt sich als kriegstreiber

    hat er doch grad einen weiteren neuen geheimdienst eingerichtet, mit 1.600 agenten, die weltweit undercover eingesetzt werden, um zielpersonen direkt ausschalten zu können (in fremden staaten!), mit der begründung, er fände das besser, als mit kriegswaffen gegen terroristen vorzugehen

    und gleichzeitig weitet er unter vielen anderen dingen den drohnenkrieg aus (450 angriffe pro jahr), bei dem kollateralschäden an menschen im verhältnis 1:30 als akzeptabel gelten (also wenn zielobjekt getroffen wird, dann ist es ok, wenn bis zu 30 unschuldige zivilisten dabei sterben)

    es gibt eine liste mit 1 millionen namen, die als terrorist verdächtigt werden - wie man solche menschen behandeln darf, dafür hat er wie sein vorgänger die passenden gesetze verabschiedet: die sind quasi vogelfrei!

    wehe wer auf diese liste gerät und dann noch ins ziel der terroristenjäger

    der ist anscheinend noch schlimmer als seine vorgänger und ich glaube er wird uns noch richtig ins staunen versetzen, dieser freidensnobelpreisträger als chef der 'guten'
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Januar 2013
  8. bornfree

    bornfree Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dezember 2012
    Beiträge:
    1.858
    Ich glaube ihr überschätzt was Obama als Präsident eigentlich machen kann. Er hat nicht so viel Power wie ihr denkt. Auch der Präsident braucht die Einwilligung des 'House of Representatives' und die haben schon seit dem ersten Tag gegen ihn gekämpft. Vielleicht hatte er sich während seines ersten Wahlkampfs selbst überschätzt. Die Gesundheitsreform ist wenigstens jetzt Gesetz. Das ist doch schon mal was..das hat auch noch kein amerikanischer Präsident geschafft.
     
  9. bornfree

    bornfree Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dezember 2012
    Beiträge:
    1.858
    Zitat aus der Rede;
    ''"Wir haben unser Ziel noch nicht erreicht"

    Wir, das Volk, erklären heute, dass die selbstverständlichste aller Wahrheiten die ist, dass alle von uns gleich geschaffen sind.
    Und das ist unser Leitstern, nach wie vor. ... Aber wir haben unser Ziel noch nicht erreicht, solange unsere Ehefrauen, Mütter und Töchter nicht das gleiche Geld verdienen. Wir haben unser Ziel noch nicht erreicht, solange unsere homosexuellen Brüder und Schwestern vom Gesetz nicht behandelt werden wie jeder andere auch.

    Denn wenn wir gleich geschaffen sind, muss auch die Liebe eines Menschen zu einem anderen gleichwertig sein. Wir haben unser Ziel noch nicht erreicht, solange Menschen stundenlang warten müssen, bis sie ihr Wahlrecht ausüben können. Wir haben unser Ziel noch nicht erreicht, ehe wir einen besseren Weg gefunden haben, die Einwanderer in Empfang zu nehmen, die in Amerika immer noch das Land der Möglichkeiten sehen.

    Und wir haben unser Ziel noch nicht erreicht, ehe alle Kinder von den Straßen Detroits über die Hügel der Appalachen bis zu den stillen Straßen von Newtown wissen, dass man sich um sie kümmert, sie respektiert und sie beschützt. Das ist die Aufgabe unserer Generation."
     
  10. Randalia

    Randalia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2008
    Beiträge:
    4.819
    Werbung:
    Solange wir Kriminelle Geisteskranke Terroristen Anarchisten Anti-Demokraten und Diktatoren Verurteilen haben wir unser Ziel nicht erreicht: Gleichheit :zauberer1

    Solange wir Gleicheit nicht erreicht haben sind wir selbst was wir Bekämpfen: Kriminelle Geisteskranke.. Usw..

    Anarchie ist Gesundheit Angst ist Krankheit..
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen