1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Mit welchem Recht werden Tiere ausgebeutet

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Dvasia, 6. Oktober 2014.

  1. Dvasia

    Dvasia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2012
    Beiträge:
    6.466
    Ort:
    Werbung:
    und das gesetzlich in unserer Gesellschaft.


    https://www.youtube.com/watch?v=P3sPisnwmDU

     
  2. taftan

    taftan Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. November 2013
    Beiträge:
    13.677
    Ort:
    Hessen
    Es gibt KEIN Recht Tiere auszubeuten!

    Hier, bei uns hat man die Freiheit der Wahl---sollen Tiere für meine Ernährung sterben ?, oder nicht. Diese Freiheit beinhaltet Verantwortung. Freiheit hat immer auch was mit Verantwortung zu tun. Aber diese Verantwortung wird leider nicht gelebt, die Unbewußtheit und das Ego gehen Hand in Hand---zu lasten der Tiere:-(
    Verantwortung, im englischen , > responsability, die Fähigkeit zu antworten, die Fähigkeit auf eine entsprechende Situation zu antworten, einzugehen,
    dass, können die meißten nicht , leider :-(
    Dabei ist es doch soooo einfach :zauberer2
     
  3. Musikuss

    Musikuss Guest

    Tiere auszubeuten hat man kein Recht.

    Wenn Tiere wirklich artgerecht gehalten werden, wie manche Bio-Bauern es praktizieren, ist Viehhaltung meiner Meinung nach rechtens.
    Auch der Fleischverzehr, wenn man meint, es essen zu müssen.

    Diese unsägliche qualvolle Haltung und ist Tierquälerei. Da Tiere eine Seele haben, haben sie Gefühle. Deshalb ist es ein Quälen der Tiere und sollte bestraft werden.

    Ich habe die Konsequenz dahingehend gezogen, dass ich fast ausschließlich Bio-Fleisch, bzw. tierische Produkte aus Bio-Landhaltung kaufe. Und recht selten ansich Fleisch esse.
    Aber schon alleine den Müllberg den ich wöchentlich fabriziere, sagt mir, ich bin dennoch so gesehen in diesem Leben ein Schmarozer.


    ..
     
  4. SPIRIT1964

    SPIRIT1964 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2011
    Beiträge:
    33.830
    Ort:
    Raum Wien
    Mit welchem Recht werden Menschen ausgebeutet?
     
  5. taftan

    taftan Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. November 2013
    Beiträge:
    13.677
    Ort:
    Hessen
    Musikuss, hat man ein Recht , Tiere zu töten ?
    Bst du sicher?
    Was für ein Recht könnte das sein?
     
  6. Aprology

    Aprology Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Februar 2005
    Beiträge:
    940
    Ort:
    AT
    Werbung:
    ob nun tiere oder menschen ausgebeutet werden - der mensch ist und bleibt ein großes elend, weil er der einzige ist, der es erzeugt
     
  7. puenktchen

    puenktchen Guest

    steckt wahrscheinlich, wie bei vielem, die Profitgier dahinter

    gegen artgerechte Haltung hab ich selber auch nichts. viele Rinder, hier jedenfalls, haben ein schönes Leben. würd sie später keiner essen, würden sie kein Leben haben.
     
  8. taftan

    taftan Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. November 2013
    Beiträge:
    13.677
    Ort:
    Hessen
    abgesehen das es artgerechte Haltung wohl nicht wirklich gibt, versteh ich deinen letzten Satz nicht, puenktchen
     
  9. puenktchen

    puenktchen Guest

    wenn der Bauer sie nicht verkaufen könnte, würde er die Tiere gar nicht erst züchten. so meine ich das.
    ich weiß nicht was besser ist. erst gar nicht leben. oder aber jahrelang gemeinsam in der Herde leben und eine schöne Zeit haben. da ist das zweite doch irgendwie besser.
     
  10. Hedonnisma

    Hedonnisma Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    16.878
    Werbung:
    welches rind, was du isst lebt denn jahrelang in einer herde? :rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen