1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Die 911 Verschwörungstheorien

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von SvenHoek, 14. Juli 2009.

  1. SvenHoek

    SvenHoek Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juli 2009
    Beiträge:
    149
    Werbung:
    http://www.youtube.com/watch?v=rj_QjrzGd0s&feature=related
    http://www.youtube.com/watch?v=2GdIiBlPSx0&feature=related
    http://www.youtube.com/watch?v=KN_sX4jk_O4&feature=related
    http://www.youtube.com/watch?v=HbOFRQmDIWs&feature=related
    http://www.youtube.com/watch?v=LcUnrfku8Uw&feature=related

    Irgendwie kommt mir das alles genauso logisch vor wie damals Loose Change selber nur daß mir mein Bauchgefühl heute sagt daß es eben kein Insidejob war und es auch keine Illuminatenverschwörung gibt.

    MfG Sven
     
  2. sage

    sage Guest


    Abgesehen davon, daß es immer mal wieder tatsächliche "Verschwörungen" gegeben hat...zumindest schaffen die, die Verschwörungstheorien in die Welt setzen, eins damit...sie verunsichern die Menschen...und vielleicht ist das auch der einzige Grund, weshalb sie in Umlauf gebracht werden.
    "Devide and rule" diese alte britische Strategie kann man überall anwenden...
    Ausgehend davon, daß im Falle des 11.Sept. bin Ladens Terroristen für den Anschlag verantwortlich sind...ein paar tausend Tote, eingestürzte Hochhäuser...zynisch ausgedrückt, jedes Erdbeben verursacht mehr Schaden...aber wenn ich´s schaffe, die Regierung des Landes, in dem der Anschlag stattfand, in Verdacht zu bringen, diesen selber inszeniert zu haben...das geht an sie Substanz...ist ja auch etwas seltsam, daß nur die "Reichen und Mächtigen" der westlichen Länder Verschwörer sein sollen...keiner bringt je eine "Ölprinzenverschwörung" raus...


    Sage
     
  3. Condemn

    Condemn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    19.296
    Sehr gut auf den Punkt gebracht! Ist denn nicht genau das die Wirkung der offiziellen Version?


    Hast Du Dich mal etwas intensiver mit der ganzen Sache beschäftigt? Was lässt Dich so sicher sein, das es so war?


    Die Möglichkeit besteht ja nun mal rein theoretisch, insofern kann man auch darüber nachdenken, inwiefern es so gewesen sein könnte. Abgesehen davon, dass es in der Geschichte nicht ganz wenige Beispiele dieser Art gab. Ich würde behaupten, dass die offizielle Version schon in sich selbst so verrückt ist, so offensichtlich verlogen, dass ein paar Fragen angebracht wären.


    Was meinst Du damit?
     
  4. sage

    sage Guest

    Ich leg mich doch nicht mit denen an...und war ja auch nur so ein Gedankenspiel...


    Sage
     
  5. Akwaaba

    Akwaaba Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. März 2006
    Beiträge:
    4.451
    Mit wem ? :)
     
  6. Nightbird

    Nightbird Guest

    Werbung:
    Ja die offizielle Version ist eine Verschwörungstheorie. Das wissen in New York fast alle und auf dem Rest der Welt merken es auch täglich mehr. Andere wollen lieber noch ein wenig schlafen :)

    VG
     
  7. Muggle

    Muggle Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2006
    Beiträge:
    3.421
    Ort:
    Norddeutschland
    Die amerikanische Regierung zu fragen wer die Anschläge verübt hat, ist so als ob man seinen -sich die Schnauze leckenden- Hund fragt, ob er die Mettwurst gefunden hat.

    "nöööö........wuff"
     
  8. Darkness

    Darkness Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2009
    Beiträge:
    1.511
    Ort:
    Tief unter der Erde
    Spielt es "Jetzt" eigentlich noch eine Rolle wer den Anschlag verübt hat??????
    Man sollte lieber froh sein, dass es bis heute nicht wieder passiert ist, als das Thema regelmäsig aufzuwärmen!;)
     
  9. Nightbird

    Nightbird Guest

    Die müssen sich ja auf dem Boden krümmen vor Lachen..
    Zuerst wird die Porpaganda brav abgekauft und man sollte ja keine bösen Verschwörungstheorien in Umlauf bringen [​IMG]
    Und wenn dann Jahre später die Zweifel immer noch nicht beseitigt sind und sogar lauter, statt leiser werden, dann spielt es ja sowieso keine Rolle mehr.
    Na dann Gute Nacht liebe Leute. Lieber Vater Staat beschütze mich vor den pösen Islamisten, nimm mir meine Rechte, oh bitte nimm sie mir doch! Was will ich auch damit, ich habe nichts zu verbergen, oh bitte bringe mich in ein Intervenierungslager, wenn ich Zweifel an dem habe, was Du mir auftischst. Erlöse mich von meiner Mündigkeit und nimm mir das Denken ab. Mehr will ich nicht.
     
  10. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Werbung:
    also ich war lange der Meinung, dass an diesen ganzen Verschwörungstheorien nichts wahres drann ist. Aber dann hab ich mir Fragen gestellt, unbequeme fragen, quälende Fragen - Fragen die mein Weltbild ins Wanken brachten, meine Sicht auf die Dinge radikal änderten. Ich hab mich mit Darstellung und Gegendarstellung auseinandergesetzt, hab zusammengezählt, nachgeprüft. So konnt ich vieles klarer sehen als vorher, konnt in meinem Kopf stück für Stück das Puzzle zusammensetzen, und immer klarer wurde dass Bild.

    Ich bin aber dann wieder einem extrem skeptischen Verschwörungstheoriegegner begegnent - wir haben ausgehend diskutiert: er hat stück für stück meine Sicht der Dinge demontiert, wusste auf jede Meine Fragen klare Antworten, so dass meine Fragen mehr und mehr ins Nichts liefen,. Beinahe hätte er es geschaft mich zu überzeugen, mein Weltbild ein neues mal zu überdenken. Aber eine Frage brachte ihn selber ins Grübeln und er fand auf diese keine Antwort. Wir aber waren beide der Meinung, dass, würde die Frage geklährt werden, würde damit die Frage der beiden Weltsichten eindeutig und für alle Mal geklährt werden...

    wo war eigentlich Superman an diesem Tag?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen