1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

meiner tochter geht es nicht gut

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von melinaeloise, 6. Januar 2009.

  1. melinaeloise

    melinaeloise Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2007
    Beiträge:
    620
    Werbung:
    hallo ihr lieben..
    ich brauche mal einen rat.
    meine tochter ist 21 und hat seit ein paar monaten beschwerden.
    sie traut sich nicht mehr raus.immer muss ihr freund mitgehen.sie hat das gefühlt als wenn die erde wackelt.sie meint es wäre wie schwindlig sein.kommt ir jemand engegen denkst sie sie kann nicht ausweichen.zuhause ist alles ok aber wen sie alleine ist,bekommt sie das gefühll wieder.
    auch schlimm ist es wenn sie ihre kinder weg bring und kommt in den kindergartensie meint wennich dann ins warme komme,geht es ihr auch schlecht.
    bitte,kennt jemand sowas von euch ?ich mach mir so sorgen...
    lg melina
     
  2. dieMuse

    dieMuse Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2007
    Beiträge:
    194
    Ort:
    Nähe Wien
    hört sich wie Panik- und Angstzustände an!

    Hat sie etwas traumatisierendes erlebt?

    vielleicht solltet ihr einen Psychologen und Neurologen aufsuchen!

    alles liebe
    dieMuse
     
  3. dem würde ich mich anschließen!

    Ich hatte ähnliche Symptome nach dem Tod meines Sohnes.

    lg
    Sunny
     
  4. Ireland

    Ireland Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2008
    Beiträge:
    10.936
    Ort:
    Ruhrgebiet
    ... gleicher Rat (Psycholge - einen mit Kassenzulassung suchen, ist kostenfrei und man hat ebenfalls ein paar Probesitzungen frei, bis man den richtigen für sich gefunden hat)

    P.S. - am besten über den Hausarzt laufen lassen!
     
  5. melinaeloise

    melinaeloise Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2007
    Beiträge:
    620
    den gleichen gedanken hat ich auch,das es psychisch ist.sie hat sehr viel stress .
    lg
     
  6. Midian69

    Midian69 Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2005
    Beiträge:
    151
    Ort:
    Klagenfurt
    Werbung:
    Eindeutigs Zeichen für eine Konstellation!

    hier erfährst du mehr
    http://www.neuemediz.in/forum/
     
  7. daljana

    daljana Guest


    dann geht bitte mal zum arzt
    alles gute euch:)
     
  8. GERTI5

    GERTI5 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Oktober 2008
    Beiträge:
    6.435
    Ort:
    Wien
    Bitte geht zu einem Arzt!
    Meine Schwiegertochter hat ähnliche Symptome. Es hat lange gebraucht, bis man wußte was es ist - nämlich Panikattaken ungeklärter Ursache. Aber sie ist in ärztl. Behandlung und man versucht dieses Problem zu lösen.
    Hoffentlich geht's ihr bald wieder besser. Im Moment kann sie nichts alleine machen, hat 3 Kinder und ist fast unfähig den Tag im Sinner der Familie zu gestalten. Ihr Mann und auch der Rest der Familie (wir und Schwieger-Eltern) unterstützen sie so gut wie nur möglich.

    Also, mein Rat an Euch: nicht zu lange warten, besser gleich einen Arzt aufsuchen. Es gibt ganz ausgezeichnete Neurologen und Psychiater. Keine Angst es kann nur besser werden.

    LG - Gerti
     
  9. Midian69

    Midian69 Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2005
    Beiträge:
    151
    Ort:
    Klagenfurt
    Warum deine Empfehlung, zum Arzt zu gehen, wenn er die Ursache nicht klären kann und nur VERSUCHT, das Problem zu lösen?!

    Ich kann dir die Ursache benennen!

    Zwei Biologische Konfliktschocks auf zwei unterschiedlichen Gehirnhemisphären =>> KONSTELLATION.
    D.h. zwei Relais auf zwei unterschiedlichen Gehirnhälften sind jeweils konfliktaktiv!!!

    www.neuemediz.in
    http://www.youtube.com/watch?v=N9UehKI5FNQ
     
  10. melinaeloise

    melinaeloise Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2007
    Beiträge:
    620
    Werbung:

    genauso ist es bei meiner tohter auch..kinder..einen freund de naja,,,ich will mix sagen,weil es ist ihr leben...ich bewege sie schon so lange zum arzt zu gehen aber sie hat angst.habe solche angst .das es schlimmer wird..
    lg
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen