1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

meine tochter sieht ihre oma!

Dieses Thema im Forum "Jenseitskontakte und Erscheinungen" wurde erstellt von selin, 6. Oktober 2008.

  1. selin

    selin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Oktober 2008
    Beiträge:
    10
    Ort:
    hamburg
    Werbung:
    hallo,bin mutter von 5 kindern und habe eine tochter die sehr sensibel ist!ihre oma also meine mutter ist vor einem jahr gestorben! vor ein paar tagen erzählt sie mir ich sehe oma!!!meine mutter ist stark gehbehindert gewesen, sie kann richtig laufen und hat einen schwarzen hund dabei sie sitzt einfach nur da oder sie begleitet mich aber sie spricht nicht mit mir!nachts auch sie hat angst was will oma von ihr können wir ihr helfen hat jemand eine idee...
    danke
     
  2. daljana

    daljana Guest

    guten morgen!
    es macht deiner tochter eher angst?
     
  3. selin

    selin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Oktober 2008
    Beiträge:
    10
    Ort:
    hamburg
    nein oma selber nicht aber die sache an sich ist ja aussergewöhnlich selin
     
  4. daljana

    daljana Guest

    wenn es für deine tochter kein problem ist;)
    sicher ist es nicht alltäglich.die oma besucht ihr enkelkind.schön sowas.wenn es aber stört oder angst macht,dann solltet ihr reagieren.und auch dem kind versuches das zu erklären
     
  5. selin

    selin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Oktober 2008
    Beiträge:
    10
    Ort:
    hamburg
    das kind ist ja schon dreizehn und sie hatte eine sehr enge beziehung zu meiner mutter!nachts sitzt sie auf dem deckel der toillette und dann ging meine tochter lieber nicht mehr hin!wie soll sie sich verhalten?meine mutter spricht nicht meine tochter sie hat es versucht... lg selin
     
  6. Lightning

    Lightning Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2008
    Beiträge:
    1.385
    Ort:
    Wildeshausen, Nähe Bremen
    Werbung:
    Hallo!

    Möglich wäre, dass Deine Tochter diesen Schmerz über den Verlust noch nicht verarbeitet hat und die "Oma" ihr auf diese Weise zeigen möchte, dass es ihr gut geht. Vielleicht wäre ein Gespräch darüber ganz gut. Eines, indem ihr auch über Seelen und ins Licht gehen und den Kreislauf sprecht. Vielleicht muss Deine Tochter spüren, dass Oma sie immer noch gerne hat und das es ihr einfach gut geht...

    Die andere Möglichkeit würde ich im Auge behalten, es könnte zu einem späteren Zeitpunkt nochmal zurückkommen. Vielleicht bleibt eine Energie Deiner Mutter bei Deiner Tochter. Manche sprechen da von Besetzung, ich nenne es nur Aufgabe. Und damit später die Suche leichter wird zeigt sich diese Energie jetzt, Deine Tochter wird sich später dran erinnern.

    Zuletzt könnte man es einfach auch mal mit Räuchern versuchen...

    Gruß
    Andreas
     
  7. selin

    selin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Oktober 2008
    Beiträge:
    10
    Ort:
    hamburg
    hallo, ich kenne mich leider nicht so gut aus!was meinst du damit besetzung !die oma ist im zimmer ,lacht oder ist einfach nur da.meine tochter geht locker damit um es ist nur manchmal unheimlich,die oma geht so gar mit zum reiten dann bringt sie einen schwarzen hund mit,der ist auch tot!!! meine mutter liebte tiere über alles...meine tochter hat adhs und ist ein besonderes kind und wie gesagt sehr sehr sensibel meine mutter hat sie geliebt....lg selin
     
  8. WTweety

    WTweety Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2008
    Beiträge:
    3.558
    Ort:
    Magdeburg
    So aussergewöhnlich ist das nicht. Wo meine Mutti wiederkam hatte ich mich auch erschrocken. Dachte sogar jetzt bist du reif für sie Klapse. Sagte noch vor Schreck Mutti komm rein. Ich sehe immer noch den damaligen Schatten auf der Treppe. Wir nehmen nur unsere Angehörigen unterschiedlich war. Da gibt es nur die Möglichkeit das was man sieht als Geschenk an zu sehen. Heute nach 21 Jahren ist meine Mutti immer noch da und ich kann mich mit ihr unterhalten. Musste auch die Erfahrung machen, das mein Vati der schon 1960 verstarb auch da ist. Kann meine Angehörigen Jederzeit bitten meine Kinder zu helfen und merke das es auch funktioniert.
     
  9. daljana

    daljana Guest

    wie ist es ,wenn deine tochter der oma sagt,sie solle gehn?verschwindet sie dann?normal ziehen sie sich dann zurück..
     
  10. WTweety

    WTweety Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2008
    Beiträge:
    3.558
    Ort:
    Magdeburg
    Werbung:
    Schafft euch mal ein kleines Pendel an am besten von Schirmer gibt es ein Set mit Buch, damit kann man die liebe Oma noch ein bisschen besser erreichen und bitten sich wo anders hin zu setzen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen