1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Meine meinung

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Engelsprecher, 6. Februar 2013.

  1. Engelsprecher

    Engelsprecher Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2012
    Beiträge:
    446
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    Hallo ich wollte mal ebend was ansprechen das ich sehr komisch finde was hier so mansche deuten ich finde es sehr unseriös was mansche hier machen zb hier hatte jemand gebeten bei ihrer deutung zu helfen (namen werden nicht genannt) das war der anker neben den fischen und neben den fischen lag die karte reiter. Und jemand anderes hatt der person gesagt obwohl der storch ganz ganz ganz wo anders lag das eine berufliche veränderung kommen wird kann ja stimmen aber auch nur wen die karte in der nähe des ankers liegt und nicht ganz woanders also die drei karten lagen in der ersten reihe die ersten drei karten und der storch lag in der letzten reihe die letzte karte also irgendwie finde ich es sehr komisch wie mansche hier deuten oder versuchen zu deuten.
     
  2. SarahKay07

    SarahKay07 Mitglied

    Registriert seit:
    13. Dezember 2012
    Beiträge:
    727
    Lieber Engelssprecher, da stimme ich dir voll und ganz zu!! Vielleicht sollte man auch mal überlegen was das für den ein oder anderen für Auswirkungen haben kann so eine "falsch Deutung"!!!
     
  3. Konjunktion

    Konjunktion Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2010
    Beiträge:
    8.500
    Ort:
    über den Wolken, sachsen-anhalt
    wieso komisch jeder hat eine andere deutungsweise.
    außerdem sind wir doch alle keine profis hier oder und verlassen sollte man sich auf aussagen auch nicht.
     
  4. Engelsprecher

    Engelsprecher Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2012
    Beiträge:
    446
    Ort:
    Berlin
    genau gut erkannt ich halte auch nix von zeitangaben aus genau diesen grund den wen zb jemand fragt wan werde ich den richtigen kennenlernen und dan zb sagt nextes jahr sommer aber man findes dieses jahr jemand der nett und richtig für jemand ist und den dan wegschickt weil der richtige paartner ja erst nextes jahr sommer kommt das finde ich auch sehr dumm den damit kann man wirklich jemanden in den unglück bringen. :zauberer1
     
  5. Antoniya

    Antoniya Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2012
    Beiträge:
    224
    das könnte viell. sogar sein, daß ich das war, wobei ich immer sage, daß ich reine Anfängerin bin.

    Daß eine Falschdeutung eine Auswirkung haben kann, finde ich erschreckend von einem erwachsenen Menschen zu hören.

    Wir sind nicht Sklave sondern Meister unseres Schicksals. Ich habe mir auch mal die Karten legen lassen vor ca. 6 Jahren. Mir wurde von zwei Leuten gesagt, August wechsel ich den Job. Ich bin immer noch auf der alten Stelle. Einen seel. Dachschaden habe ich davon nicht bekommen! Ich bin doch Erwachsen und kann mit Situationen so umgehen, daß ich das Beste mache.

    Wenn Ihr mir sagen würdet, im Herbst lerne ich meinen HerzAllerLiebst kennen, ja meint ihr, ich sterbe oder verfalle in Depressionen, wenn es nicht eintrifft?

    Karten finde ich gut, um mir jetzt eine Tendenz anzugucken, ggf. jetzt etwas ändere. Daß kann z.b. sein, daß mein Wunsch nach einer Partnerschaft und das Dasein eine Stubenhockers nicht zusammenpassen...

    ...aber soviel Verantwortung für mein Leben zu übernehmen, daß ich mich nciht gleich aus dem Fenster schmeiße, sollte jedem zuzutrauen sein!

    Ich verstehe dieses Forum als Übungsforum und für mich wäre es z.B. sehr hilfreich gewesen, wenn ich eine Korrektur erhalten hätte.

    Ist dieses Forum als Wahrsagerei :zauberer1 aufzufassen, werde ich mich gezwungen sehen, mich hier durch Löschung meines Accounts zu entziehen.

    Ich bin hier zum Üben und nicht dafür da, Verantwortung für andere Menschen zu übernehmen...schon, im Rahmen, wie es möglich ist, aber nicht lebensrelevante...ich bitte Euch, da ist JEDER für sich selbst verantwortlich...

    an.
     
  6. Antoniya

    Antoniya Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2012
    Beiträge:
    224
    Werbung:
    noch einmal: eben nicht! Ich kann doch niemanden ins Unglück befördern...wie kommst Du denn auf diese Schnapsidee?

    Jeder ist für sich selbst verantwortlich, auf für seine Gefühle und wenn jmd sein Lebensglück von einer Partnerschaft abhängig macht, hat er oder sie ein gewaltiges Problem.

    Ich wünsche mir auch Partnerschaft und glaube auch daran, daß es sich erfüllt und wenn nicht, muß ich damit leben. WIE ich damit leben, ist ganz alleine MEINE Privatsache! Ich entscheide, ob mich das runterzieht oder sogar auch stärkt!

    an.
     
  7. Engelsprecher

    Engelsprecher Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2012
    Beiträge:
    446
    Ort:
    Berlin
    nein aber ich finde es nicht gut wen man anfänger ist gleich sone deutungen zu machen

    und konjunktion:

    zu deiner aussage jeder wie er deutet kann ich ganz einfach sagen dies ist keine deutung das ich gelogen den man kann keine karten irgendwo hin erfinden den dan ist diese deutung nicht mehr ein ganzes den dan kann diese karte wo anders fehlen dies ist auch nicht meine meinung sondern das ist ganz klar.
    Und einige hier in diesen forum sind auch profis die anderen helfen wollen. Ist ja alles nicht böse gemeint ich finde es gut das anfänger hier auch deuten aber wen man nicht ganz weis dan sollte man es offen halten und es auch so schreiben ansonsten kann es schlimme folgen haben. lg
     
  8. Engelsprecher

    Engelsprecher Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2012
    Beiträge:
    446
    Ort:
    Berlin
    ach und antonya du hast es nicht so gedeutet sondern jemand anderes
     
  9. Antoniya

    Antoniya Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2012
    Beiträge:
    224
    Okay, Dein Nein fasse ich als Bestätigung auf, daß jeder seine Gefühle und Entscheidungen selbst im Griff hat. Wieso findest Du es nicht gut, wenn ein Anfänger im Praktischen übt, zumal es ja auch immer wieder von den Usern betont wird: ich bin Anfänger. Wenn man das weiß, und die Fortgeschrittenen korrigieren die Anfänger und der Leger weiß, daß es alles ohne Gewähr ist und selbst für seine Entscheidungen gradezustehen hat, wo ist da das Problem?

    an.
     
  10. Engelsprecher

    Engelsprecher Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2012
    Beiträge:
    446
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen