1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Meine Dualseele hast mich leider

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von Phoenix07, 11. September 2007.

  1. Phoenix07

    Phoenix07 Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2007
    Beiträge:
    967
    Werbung:
    Hallo miteinander

    Ja ich habe wieder ne Frage und hoffe das ihr mir helfen könnt dabei auch.

    Leider ist es war und ich dachte das es sowas nicht geben kann auch das mich meine DS mal hassen kann auch aber es ist wohl war auch.

    Ich weis auch das sie viel zu verlieren hat auch (verheiratet, finanzielle Sorgen...usw) aber warum bringt sie mir soviel Hass bzw Wut entgegen auch.
    Ich kann es nicht verstehen. Es gab zwar einige Missverständnisse aber die kann man locker aus der Welt schaffen auch.

    Der Kontakt ist komplett abgebrochen und hin und wieder begegnen wir uns wo im Internet noch durch Zufall auch. Sie ist wohl verwirrt oder was auch immer und ein Gespräch will sie nicht machen wohl auch, keine Chance.

    So nun meine Frage was soll ich machen bzw kann ich machen das der Kontakt wieder entsteht bzw sie zu einem Gespräch über die vorgefallenen Dinge ????

    Guter Rat ist teuer und mir fehlt meine Hälfte leider sehr.

    Danke euch im Voraus für die Antworten

    lg
    phoenix
     
  2. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Hallo,

    sorry, sie ist nicht deine Hälfte. Sie ist mit jemand anderes verheiratet.

    Am besten du tust nichts mehr.

    Ich weiß, das ist nicht das, was du hören willst.

    Stell dir vor, ihr würdet ein Paar mit allem drum und dran. Dann gibt es einen Streit. Dein erster Gedanke: Hilfe, sie geht fremd. Oder irre ich?
     
  3. soulflower

    soulflower Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. November 2005
    Beiträge:
    516
    lieber phoenix,

    ja das kann öfter mal passieren, dass in so einer seelenbeziehung ein teil - oder manchmal sogar beide - diese liebe von sich wegschieben. ich glaube aber nicht, dass sie dabei wirklich auf dich wütend ist und dich hasst... nach außen hin ja, aber tief drinnen... hat sie eigentlich einen kampf mit sich selbst und ihren eigenen emotionen zu kämpfen, und du bist im außen nur ein spiegel für sie. löst nur dinge in ihr aus, die in ihr bereits vorhanden sind. du bringst an die oberfläche, was sie ansonsten versteckt gehalten hat.
    sie möchte selber ihre gefühle wegschieben, anstatt sich mit all dem auseinanderzusetzen, was da hochkommt - und da ist ihr alles mehr als willkommen, was sie als grund für ihren hass einsetzen kann.

    hass ist eine starke negative emotion. und eine abwehrende emotion. nur weil sie dich sehr liebt, kannst du sie überhaupt so tief berühren. "hass" bedeutet nicht, dass einem der andere mensch gleichgültig ist. und solange zu weißt, dass du ihr nichts getan hast, was es rechtfertigen könnte, dich zu "hassen", brauchst du die schuld dafür auch nicht bei dir suchen.


    vielleicht WILL sie diese missverständnisse derzeit gar nicht aus der welt schaffen? vielleicht fühlt sie sich momentan wohler damit, wütend auf dich zu sein, als mit dieser liebe umzugehen und zu ihr zu stehen? hinter wut und hass kann man sich leicht verstecken... es gibt einem scheinbar schutz und deckung - während die liebe einen nackt dastehen lässt und risiken fordert.

    was du machen sollst? auf dein herz hören... nur du kannst nach innen gehen und wissen, ob und was zu tun ist. und solange dir deine innere stimme nicht sagt, was zu tun ist, gibt es auch nichts zu tun. da es ja nicht an DIR liegt, dass ihr nicht miteinander sprecht, kannst du nur warten, dass sie auf dich zukommt.

    wenn es von deiner seite aus etwas zu tun gibt, dann wirst du das im richtigen moment schon wissen. und bis dahin, lass deine dualseele ruhig ein bisschen in ihrer wut "köcheln" - diese wut, die sie im grunde nur sich selbst entgegenbringt.

    vielleicht kannst du ihr auch einen brief / email schreiben, in dem du einfach alles zu den vorgefallenen dingen sagst, was dir wichtig ist? dann weiß sie es zumindest. und dann liegt es an ihr, zu reagieren oder nicht. aber dann hast du von deiner seite aus zumindest die missverständnisse beseitigt.

    alles liebe,
    soulflower

    :blume:
     
  4. Chirra

    Chirra Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    3.368
    Ort:
    Chemnitz
    Jop des gibts das Dualseelen sich hassen, weil man sehr viel seiner eigenen Schwächen in den anderen wiedererkennt (die man vielleicht hasst) und das möchte man immer nie einsehen... war bei mir so gewesen, dass ich mir sogar ganz am Anfang sagte, dass selbst wenn ich mit meine zweiten Hälfte alleine auf der Welt wäre ich nix mit ihm anfangen würde... ich war etwas trotzig gewesen am Anfang, aber das hat sich dann gelegt zum Glück mit der Zeit... in wirklichkeit hatte ich ihn in meinen Inneren geliebt... also Phoenix07; es besteht noch Hoffung, aber erzwingen sollte man lieber nichts... man sollte froh sein für die Seelenverbindung, wenn es auf der körperlichen Ebene nicht klappt weil sie verheiratet ist oder so, dann ist es nun mal so... es kann sich ändern, aber nicht indem man den anderen dazu bedrängt oder von ihm es erzwingt mit einen zusammenzukommen :clown:
     
  5. Diddi

    Diddi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2005
    Beiträge:
    1.583
    Ort:
    Köln
    Lieber Phoenix,

    ich möchte das nur unterstützen, was schon gesagt wurde, besonders von soulflower.

    Versuch mal, dich in deine Seelengefährtin hineinzuspüren, ihre inneren Gefühle zu erfassen,
    das geht sehr leicht bei einer so starken seelischen Verbindung.
    Vielleicht kannst du den Kampf spüren, den sie in sich selbst austrägt, wie sehr sie sich
    über sich selbst ärgert, dass sie sich diese Situation, in der sie lebt, so geschaffen hat,
    und nun nicht in der Lage zu sein scheint, etwas zu ändern.
    Diesen inneren Ärger überträgt sie auf dich, weil du der Spiegel bist, in dem ihr diese Situation
    erst deutlich wurde.

    Das ist oft so bei Seelenpartnern, das man anfängt, auf den Spiegel ärgerlich zu werden,
    in dem man plötzlich alles gezeigt bekommt, wofür die Verantwortung im eigenen Ich liegt.


    Die andere Seite ist - du könntest vielleicht ein bisschen mehr Aufmerksamkeit auf deine
    innere Weiblichkeit legen, auf deine innere Frau, auf dein Gefühl, deinen Sinn für Schönheit,
    deine Fähigkeit zu genießen, die Dinge anzunehmen, die dir das Leben gibt, und dankbar zu sein.
    Ich weiß aus eigener Erfahrung, dass man als Mann oft die innere Weiblichkeit etwas hinten an stellt,
    und statt dessen nur im Außen danach sucht. Aber dort werden wir nicht finden können,
    was wir nicht zuerst in uns selbst sehen.

    Alles Liebe,
    Diddi :kiss4:
     
  6. Phoenix07

    Phoenix07 Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2007
    Beiträge:
    967
    Werbung:
    Hallo Indigomädchen

    Danke dir mal für die schnelle Antwort.

    Ja sie ist verheiratet und liebt ihn angeblich nicht mehr das hat sie mir ja gestanden und in der Zwischenzeit hatte seit unsere Trennung einen neuen Partner der auch auf mich losging obwohl wir uns nicht kennen. Nur wundert sie sich immer warum alle Beziehungen im Schnitt von 8 Monaten zerbrechen (diese ist auch wieder hin) und sie hat keine Schuld angeblich wie ich auch immer zu hören bekommen habe.

    Ja ne richtige Beziehung würde nicht so gehen bzw haben wir ja versucht aber es klappte nicht bzw sollte nicht klappen da das verzerren (von meiner Seite aus) und die Angst das ihr was passieren könnte so groß war das ich daran zerbrochen bin voriges Jahr. Es war die Hölle und ist teilweise noch immer da viele Erinnerungen von ihr immer noch bei mir hochkommen ohne Vorwarnung auch.

    Das mit Streit als Beispiel stimmt leider den das könnte mein erster Gedanke sein.

    Ja tun kann ich nichts mehr als ihr täglich Liebe geistig zu schicken und hoffen das sie den Hass durchdringt auch bei ihr.

    lg
    phoenix
     
  7. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Lieber Phoenix,

    du sitzt deinen Hormonen auf!
    Lenk dich ab, wende dich anderen Dingen zu. Wie weit willst du dich noch in ein sinnloses Unterfangen verstricken?

    Andere Mütter haben auch schöne Töchter - eine, die dich so liebt wie du bist ohne dem ganzen Trara herum!

    Hier gibt es einen Single-Thread - schau da mal rein!

    Ich drück dich!
     
  8. Phoenix07

    Phoenix07 Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2007
    Beiträge:
    967
    Hallo Indigomädchen

    Ja viel leicht sitze ich meinen Hormonen wirklich auf aber sie fehlt mir halt sehr und du weist ja die Hoffnung stirbt als letzte mal sagt man.

    Ich bin eh schon dabei mich abzulenken und viel leicht eine zu finden die mich so nimmt wie ich bin auch, aber das ist halt nicht leicht wenn man immer wieder an die DS erinnert wird auch (Gedankenfetzten, Bilder....) aber es muss gehen irgendwie.

    Danke für den Tipp mit dem Single Thread kann ja mal reinschauen.

    Danke fürs drücken hat gut getan und drücke dich auch ganz lieb wenn ich darf.

    lg
    phoenix
     
  9. Phoenix07

    Phoenix07 Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2007
    Beiträge:
    967
    Hallo Soulflower

    Danke für deine Erklärung und die schnelle Antwort.

    Ja sie hasst mich wohl wirklich und weis nicht warum auch vermutlich da wie du sagst es wohl so sein muss. Ich sehe mich in ihr genaúso auch und versuche zu verbessen was auch meinen Hass schürrt wieder.

    Ich sende ihr fast jeden Tag geistig meine Liebe zu um den Hass bei ihr zu durchbrechen auch aber es scheint momentan abzuprallen auch und vermutlich beeinflusst sie ihr letzter Ex noch immer was wir beide hatten bzw halt noch haben immer. Er hat ja voll profitiert von unseren Streit und hat mich auch angegriffen noch dazu.

    Sie will sicherlich nicht den Hass gegen mich aufgeben den da ist sie zu stolz um was einzugestehen auch, das sie nachgeben muss oder kann und nicht immer der Gewinner sein. Aber das wird ne Weile noch dauern und ich kann nur warten auch.

    Auf mein Herz hören das versuche ich ja aber es schweigt wohl momentan bzw meine innere Stimme noch dazu, den derzeit sind meine Gefühle halt ein wenig aus dem Lot aber du hast recht ich habe es selbst gesehen das wir uns immer wieder wo über den Weg gelaufen wären ob Internet oder so mal.
    Werde meine innere Stimme lauschen und warten den mehr kann ich nicht tun da jeder versuch Kontakt aufzunehmen abgelehnt, gelöscht oder retourgeschickt wird auch.

    Danke dir für die Zeilen

    lg
    phoenix
     
  10. Phoenix07

    Phoenix07 Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2007
    Beiträge:
    967
    Werbung:
    Hallo Chirra

    Ja ich habe auch meine Schwächen wohl wiedererkannt und erkenne sie noch immer auch. Ja ich sollte froh sein das ich sie kennen darf und es wohl noch dauern wird bis wir uns wieder verstehen oder doch mal zusammenkommen auch.

    Erzwingen kann ich nichts auch wenn ich oft den Vorwurf erhalten habe aber es ist nicht so gewesen aber egal ich kann nur warten was herauskommt.

    Danke dir für die Worte

    lg
    phoenix
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen