1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Mein Kind sieht Geister?

Dieses Thema im Forum "Sensitivität und Empathie" wurde erstellt von Indianerin, 2. Oktober 2015.

  1. Indianerin

    Indianerin Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2012
    Beiträge:
    513
    Ort:
    Niederösterreich
    Werbung:
    Hallo!

    Mein Sohn ist 5 Jahre und hat seit kurzem einen unsichtbaren freund der mich etwas beunruhigt.

    Er heißt Chip (wird cheep ausgesprochen ) und er hat ein für mich sehr seltsames Erscheinungsbild.
    Mein Sohn beschreibt das sein Mund zugeklebt ist und die Hände hinter seinem Rücken gefesselt sind.
    Tagsüber spielt er öfter mit ihm in seinem Zimmer (nie draußen ).
    Auch abends höre ich ihn öfter noch mit wem reden, konnte aber noch nicht mithören was genau.

    Er War schon immer ein schlechter Schläfer, aber seit chip is es schlimmer geworden.
    er schreit auf und hat große Angst. Kein Wunder wenn es vielleicht Chip ist den er da sieht.

    Ist das normal? Wie soll ich drauf reagieren?

    Mir ist bewusst das kinder vieles sehen was für uns nicht (mehr ) sichtbar ist, aber es bereitet mir trotzdem sorge. Zumal er mal meinte Chip mag mich nicht.
    Auf die Frage warum äußerte er :weil ich größer Bin als er

    Bitte um Rat.

    Alles liebe
    Indianerin
     
  2. Tide

    Tide Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. September 2013
    Beiträge:
    2.911
    Aus der Ferne kann man nicht viel dazu sagen, außer, es scheint kein guter Freund zu sein. Ich würde damit in eine seriöse psychologische Beratung gehen.

    Weißt du, man kommt sofort auf "Besetzung" usw, also böser Geist, doch die Methoden in dem Gebiet, das sich laienhaft mit sowas beschäftigt, sind imho nicht anzuraten.

    Man darf natürlich nichts gegen seinen Willen machen, von daher, vielleicht bringst du ihn selber dahin, zu erkennen, das solch eine Erscheinung, die quasi gefesselt und gegen die Mama ist, nicht gut für ihn ist?

    Was auch eine Möglichkeit ist, ist eine Systemaufstellung, schau mal in deinen regionalen Annoncen, oder lass dir von der Beratung jemanden empfehlen. Meist stehen da unbekannte Familiengeschichten da hinter. Alles Gute! ;-)
     
  3. Indianerin

    Indianerin Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2012
    Beiträge:
    513
    Ort:
    Niederösterreich
    Beratung gut und schön. Aber ich kenne ehrlich gesagt keinen guten Psychologen der das aus spiritueller Sicht betrachten würde. :(

    Vielleicht mal zu ner Esoterikerin?

    Am tag "spielen" sie auch gemeinsam in seinem Zimmer wo er gerne ist, aber nachts kommt dann die angst
     
  4. Indianerin

    Indianerin Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2012
    Beiträge:
    513
    Ort:
    Niederösterreich
    Aber den papa mag chip.
     
  5. Moondance

    Moondance Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    11.284
    scheint normal zu sein....Du kannst darauf ganz natürlich reagieren, chip gehört einfach dazu...

    http://www.br-online.de/jugend/izi/text/taylor15_1.htm

    nimm das bitte nicht persönlich, Du verbringst die meiste Zeit mit dem Kleinen, es ist normal, dass Du dann weniger beliebt bist als der Papa, das gehört alles zur Entwicklung eines Kindes.
     
    Himbeere, Indianerin, Anevay und 3 anderen gefällt das.
  6. Indianerin

    Indianerin Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2012
    Beiträge:
    513
    Ort:
    Niederösterreich
    Werbung:
    Hallo!

    Das Chip mich nicht mag fand ich weniger beunruhigend. Eher das Erscheinungsbild von ihm
     
  7. Moondance

    Moondance Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    11.284
    die unsichtbaren Freunde tun und sagen das was das Kind fantasiert, auf sie überträgt... und die sehen halt manchmal gruselig aus...
    hattest Du als Kind keine solchen Freunde oder Begleiter.?
     
  8. Indianerin

    Indianerin Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2012
    Beiträge:
    513
    Ort:
    Niederösterreich
    Natürlich hatte ich auch einen unsichtbaren freund. Jedoch hieß dieser Johann, war ein Kind, so groß wie ich, so Alt wie ich und trug Frack. Also nicht gruselig
     
  9. Tide

    Tide Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. September 2013
    Beiträge:
    2.911
    wenn "nachts die Angst" kommt?
     
  10. Tide

    Tide Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. September 2013
    Beiträge:
    2.911
    Werbung:
    Meinst du nicht, eine bodenständige Sicht wäre besser? Du müsstest da einfach mal telefonieren, Jugendamt, welche Leute die empfehlen, kann ja auch eine moderne, empathische Form sein. Wenn "nachts Angst kommt" würde ich was tun. Und nicht so sehr auf spirituell schauen, das Kind ist 5! Das ist dein Thema, und vlt ist es ja auch "euer" Thema, der Chip?
     
    east of the sun und ralrene gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen