1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Mein Sohn sieht Engel

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von hofi, 5. Mai 2007.

  1. hofi

    hofi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Mai 2007
    Beiträge:
    4
    Ort:
    österreich
    Werbung:
    Hallo!

    Ich bin neu hier und habe mich ehrlich gesagt nur oberflächlich mit Engeln und Esoterik beschäftigt. Wobei diese Themen mich irgendwie schon mein Leben lang interessieren habe ich sie zwischendurch (aus welchen Gründen auch immer) beiseite gelegt.
    Mein Sohn (14 Monate) bringt mich aber nun dazu mich mit diesem Thema auseinanderzusetzen.
    Da er seit einiger Zeit von Panik erfüllt nachts schreit, habe ich eine Bekannte meiner Mutter gefragt ob sie mir irgendwie weiterhelfen kann. Diese hat durch Pendel und dergleich festgestellt, dass mein Kleiner auf Vollmond anspricht, aber dies nicht der Grund für seine Schreiattacken sind. Nach weiterer Suche hat sie festgestellt, das in seinem Zimmer ein Gefallener Engel ist und er wohl Angst vor ihm hat. DA er ja nicht weiß und man es ihm auch nicht erklären kann, was denn da los ist, dass aufeinmal nachts jemand "fremder" bei ihm ist. Durch ausräuchern udgl. ist dieser Engel nun weg und Marcel (mein Sohn) hat auch sofort wieder so gut geschlafen wie sonst auch.

    So lange Rede kurzer Sinn-wie gehe ich denn nun damit um? Mir fällt auch auf, dass er am Tag in unserem Haus bestimmt öfter jemanden sieht, aber da freut er sich irgendwie und winkt ihm zu. Aber wie kann ich ihm helfen das er sich nachts nicht fürchtet falls doch wieder jemand kommt? Er ist ja noch zu klein für Erklärungen? Gibts jemanden bei dem sein Kind auch solche Sachen sieht? Wobei hier wahrscheinlich ihr selber Engel sehen könnt!?

    Würde mich freuen wenn sich jemand Zeit nehmen könnte mir zu helfen!
    Vielen Dank!
     
  2. mephista

    mephista Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2006
    Beiträge:
    1.061
    Ort:
    Hessen
    hallo hofi...

    also wenn du sagst dass dein sohn tagsüber engel sieht.. also wo er lacht , sich freut.. und nachts schreit.. dann ist wohl klar dass das was er nachts sieht keine engel sind..

    ich erzähl dir mal eine kleine geschichte.. vielleicht hilft sie dir ja weiter :)

    als ich noch ganz klein war.. lag ich oft mit meiner schwester im bett... also hatten da noch ein zimmer weil wir ja noch kleiner waren... (ich 2-4) sie 6-8 ..

    als es dunkel wurde.. die augen sich schon längst ans licht gewöhnt hatten, kamen so blinke-gestalten... schatten .. diese schatten haben sich immer auf unser bett zubewegt. das waren manchmal große lange schatten von einer "person" und manchmal kleine dicke.. wie zwerge.. ;)

    ich weiß noch, wie meine schwester und ich immer im bett lagen und gesagt haben: guck.. jetzt kommt er auf uns zu.. aber irgendwie war es nicht schlimm.. ich glaub weil meine schwester dabei war.. wir haben uns immer an den händen gehalten... ich glaub, als meine schwester dann auch in ihr zimmer umzog hörte der ganze zauber auf... ich glaub ich habs etwas schade gefunden.. :( ..

    hast du vielleicht noch ein kleines kind und kannst sie anfangs zusammenlegen? .. so könnte man auch rausfinden ob nachts was ist und wie es aussieht...

    übrigens wäre ich dankbar wenn mir jemand aus dem forum beantworten könnte, was das für gestalten waren.. engel glaube ich nicht... es waren ja eher schatten... :confused:
     
  3. dodo57

    dodo57 Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2007
    Beiträge:
    251
    Ort:
    Niederösterreich
    Nun wie du selber bemerkt hast, winkt und lacht dein Sohn wenn er Engel sieht. Das hat nichts damit zu tun, dass es Tag ist, sondern dass er genau weiß dass die Engel ihn lieben und freundlich sind.
    Dass er nachts geschrien hat, hing damit zusammen, dass es sich um einen gefallenen Engel gehandelt hat. Davor hatte er Angst. Er hätte am Tag genauso geschrien.
    Am besten wäre es, so meine Meinung, wenn du das Zimmer regelmäßig reinigst, mit Erzengel Michael z.B. und ihn auch um Schutz für dein Kind bittest.
    Ansonsten kann ich nur sagen gehe möglichst normal und unbefrangen damit um. Dein Kind wird es dir danken, wenn du ihm seine unsichtbaren Spielgefährten läßt. In der Zwischenzeit hast du die Möglichkeit dich über Engel schlau zu machen. Es gibt seht viele gute Bücher darüber, wie man mit Engeln umgeht.
    Ich kann für mich nur sagen, seit ich die Engel in mein Leben gelassen habe und täglich mit ihnen kommuniziere und sie in meine Entscheidungen einbinde fühle ich mich so sicher und geschützt wie nie zuvor in meinem Leben. Vielleicht noch als Baby in den Armen meiner Mutter.

    Alles Liebe dodo57:grouphug:
     
  4. Ich glaube dein sohn hat einfach angst vor dem alleine sein oder angst vor dunkelheit, ich habe als kind auch oft geweint wegen dem, aber negative energien waren keine da ausser eben diese beiden ängste, und diese ängste haben viele menschen.:)
     
  5. pitpan

    pitpan Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2007
    Beiträge:
    8
    Hallo,

    kann mir mal einer sagen was ein gefallener Engel ist ???

    Und wie sieht er aus das man sich davor fürchten muß ?

    Gruß Pit
     
  6. Werbung:
    Satan ist so ein gefallener engel, ich verbinde das jetzt mal mit sehr negativer art, das menschen böse werden oder negativ denken usw.:escape:
     
  7. Baer

    Baer Guest

    Hallo hofi,
    Es ist schön das du es weißt finde ich. Bei mir wuste niemand warum ich Alpträume hatte und schon gar niemand was für welche weil ich es nie erzählt habe. Hätte ich so eine Mama (ich bin froh um meine Mama) wie dich gehabt die dem ganzen etwas offener gegenübersteht und andere Wege versucht hätte wäre mir viel Leiden bzw. Angst erspart geblieben.

    Du machst das toll finde ich.

    Grüße Bär
     
  8. Baer

    Baer Guest

    Ist Satan nicht das gleiche wie Luzifer (nicht der aus dem Forum)??

    Es gibt sogar Bücher über gefallene engel, da sind auch Bilder drin. Im großen und ganzen sind sie einfach häßlich.
     
  9. Tommy

    Tommy Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2006
    Beiträge:
    12.520
    Aber was sollte ein gefallener Engel in dem Kinderzimmer wollen? Wenn man davon ausginge, daß *gefallene Engel* Menschen in Versuchung führen wollen, wäre doch wohl ein 14 Monate altes Kind das denkbar schlechteste Objekt.

    :confused:
     
  10. Tommy

    Tommy Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2006
    Beiträge:
    12.520
    Werbung:
    Kleine Kinder haben offenbar die Gabe, Engel zu sehen. Darauf bin ich bei meiner Beschäftigung mit NTE-Literatur (Nah-Toderfahrungen) gestoßen. Z.B.:

    Elisabeth Kübler-Ross, Über den Tod und das Leben danach (Silberschnur-Verlag 2002), S. 15f.

    Oder:

    Melvin Morse, Verwandelt vom Licht (Knaur 1994), S.237
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen