1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Mal ne Frage zu Blutorange - Mond

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Ultimate, 6. Juli 2018.

  1. Steph hani

    Steph hani Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2016
    Beiträge:
    2.258
    Werbung:
    Der Mond am südknoten? :eek:
     
  2. Mmanuel

    Mmanuel Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juni 2018
    Beiträge:
    39
    Habe radix mond 13 grad wassernann, nördl. Mondknoten 3 grad wassermann sonne 3 grad löwe, aber vielleicht verwechseslt du mich mit ultimat? :rolleyes:
     
  3. Steph hani

    Steph hani Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2016
    Beiträge:
    2.258
    Nee.. So weit geht meine schusseligkeit zum Glück noch nicht ..

    wieso betrifft es dann deinen Mond. . Die Finsternis findet auf 3° wassermann statt. . Also auf deinem Nordknoten ..

    Bei mir ähnlich weil Süd Mondknoten wird im trigon zu meinem nordl Mondknoten stehen .. Das finde ich irritierend. .

    Vielleicht muss man schlechtes karma ausbaden um ans karmische Ziel zu gelangen oder so (n)
     
  4. Steph hani

    Steph hani Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2016
    Beiträge:
    2.258
    Mein Ziel ist das 7 fast 8. Haus. . In 3 soll losgelassen werden. . Macht ja Sinn. .
     
  5. Mmanuel

    Mmanuel Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juni 2018
    Beiträge:
    39
    Loslassen ist immet gut, nur nicht wenn du an der felswand hängst. Mond ist auf 13 grad mitbetroffen, nehme ein grösseten orbis und det transitmond geht auch danach drüber. Es gibt aber kein schlechtes karma sei froh wenn du was los wirst?
     
  6. Steph hani

    Steph hani Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2016
    Beiträge:
    2.258
    Werbung:
    :LOL:

    10° ist aber ein recht weiter orb. . Das wird dann eher schwach sein. . Ich finde 5° reichen. . Wenn 13° noch gillt hab ich umso mehr Probleme also hör mir bloß auf :rolleyes: das war leztes Jahr schon schlimm genug :cool:

    Doch natürlich karma. .

    Also ich habe bereits an den lezten 2 vollmonden Schreck Momente gehabt und beide male wenn der Mond den südknoten im Wassermann passierte. . Hab ich mich gefühlt wie auf nem Horror Trip. In einer anderen Realität die gefühlt grausamer nicht sein könnte. . Und an diesen Tagen hatte ich sooo Angst. . Schrecklich. . Mir Kraut es wirklich so sehr :(

    Bin mal gespannt auf wenn der Mond in den Löwen tritt wie das sich anfühlt :confused:

    Das war das lezte mal auch recht aufreibend gewesen. . :cry:


    Mit dem Mond in der Nähe. . Hast du auch schon was bemerkt von unangenehmen Gefühlen?

    Der eine der sich umbrachte als der Mond vorletztes mal über den südknoten ging. . Als Mars genau auf dem südknoten stand. . Der hatte seinen Mond da .. Muss schlimm sein. . Aber wie geschrieben 10° entfernt ist bestimmt nicht mehr so spürbar. . Zum Glück!




     
  7. Mmanuel

    Mmanuel Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juni 2018
    Beiträge:
    39
    Bei den lichtern sonne und mond rate ich dir zu einen grösseren orbis, erst recht wenn die konjunktion zulaufend ist. Vor unangenehmen gefühlen sollte man sich keine laune verderben lassen. Es ist ja nicht alles karma, oft spielen eben totengeister oder dämone aus der astrahlwelt auch bei unfällen mit. Wo viel licht ist können diese aber weniger schaden
     
  8. Steph hani

    Steph hani Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2016
    Beiträge:
    2.258
    Wieso denkst du das das nichts mit karma zu tun hat? ?
     
  9. Mmanuel

    Mmanuel Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juni 2018
    Beiträge:
    39
    Die asrtrahlwelt wirkt immer, nur totengeister und demone können sich einschleichen im schwächezustand, wenn es due planetenkonstellation erlaubt?
     
  10. Steph hani

    Steph hani Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2016
    Beiträge:
    2.258
    Werbung:
    Also wenn der Mond die lezten beiden male um Mars und südknoten lief. . Da sind definitiv die Dämonen über mich hergefallen .. Deshalb meine Sorge um die Finsternis. . Ich bin dann in einer anderen total grausamen Realität und wenn die Finsternis das auch noch verstärkt. . Omg wie soll ich das nur überleben. .
    Vielleicht sollte ich einen Baum umarmen das ich den Boden unter den Füßen nicht verliere :cry: aber die Finsternis findet ja spät abends statt. . Außerdem soll man nicht rausgehen. . (n)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden