1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Literatur über Auslösungen

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Flummi, 16. August 2005.

  1. Flummi

    Flummi Guest

    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben,

    gibt es ein gutes Buch speziell über Auslösungen, sprich auch mit Deutungen?
    Und sind Auslösungen (eines Planeten) genauso zu spüren wie Transite oder machen die sich anders bemerkbar?

    Danke und Grüsse
    Flummi
     
  2. Chimba

    Chimba Guest

    Hallo Flummi :)

    deine Frage ist ein bißchen irritierend...

    Ich bezeichne als Auslösung, wenn ein Transit - sprich, ein Planet, der sich im Aspekt zu einem anderen Planeten bewegt - etwas auslöst. Soll heißen, Planeten lösen im Transit etwas aus - oder so. ;) Es kann aber auch eine Progression oder so etwas auslösen. Jede Konstellation, die sich bildet, kann etwas auslösen. Und dann hat man eine Auslösung.
    Wobei diese Konstellationen natürlich nichts auslösen, sondern höchstens was anzeigen. Der Begriff ist also irreführend.

    Oder wie meinst Du es?

    Ein "gutes" Buch - ein Klassiker eben mit vorgefertigten Deutungen, die dann letztendlich zwar so meist nicht stimmen, aber gut zum "brainstormen" sind, wäre Robert Hands Transitebuch, müsstest Du in jeder Eso-Buchhandlung bekommen, ab und an auch über ebay, und natürlich online in den diversen Buchhandlungen zu bestellen.

    liebe Grüße,
    chimba
     
  3. Flummi

    Flummi Guest

    Hallo Chimba,

    danke für deine Antwort.
    Das Transitebuch von Robert hand hab ich, ja.
    Was ich aber meinte - mal schau'n ob ich's erklären kann, bin ja kein Profi -
    sind nicht Radixplaneten die durch Planeten im Transit ausgelöst werden,
    sondern solche, die in einem bestimmten Alter dran sind, wenn man vorwärts oder rückwärts, je nach Lehre, durch die Häuser wandert.
    Ich glaub das gehört auch irgendwie zun 7jahres-Rythmus, kann das sein?
    Ich hoffe, ich hab's nu verständlich erklärt?
    Wenn nicht......halt noch mal nachfragen.

    Danke und Gruss
    Flummi
     
  4. Chimba

    Chimba Guest

    Hallo Flummi :)

    das hast Du gut erklärt. :)
    Aber mit diesen Rythmen-Geschichten kenne ich mich selber nicht aus - leider.

    Ich hab da noch nie was drüber gelesen. :rolleyes:

    Viel Erfolg beim Suchen,
    und liebe Grüße
    chimba
     
  5. Arnold

    Arnold Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    4.971
    Ort:
    Kirchseeon/München
    Hallo Flummi,

    Du meinst wohl den bekannten 7bener Rythmus nach Wolfgang Döbereiner, den linken und den rechten Rythmus in Schritten von sieben Jahren durch die Häuser. Ebenso gibt es bei der Huberschule den 6er Rythmus mit Schritten von sechs Jahren durch die Häuser in Richtung des Tierkreises am AC beginnend. Ich selber arbeite mit dem 6er Rythmus, der Altersprogression. Dabei werden mit dem Alterspunkt innerhalb 72 Jahre 132 Aspekte zum Radix ausgelöst. Zudem gibt es ebenso bei Huber den Temperamentsalterspunkt, bei welchen die Reihenfolge zunächst durch alle Feuerzeichen führt, dann durch die Erd-Luft-und Wasserzeichen. Außerdem gibt es einen Alterspunkt von 72 Jahren für jedes einzelne Haus. Dabei wird die Strecke - Größe eines Hauses nach dem goldenen Schnittmaß in 72 Jahre eingeteilt und ebenso vielleicht dort stehende Planeten ausgelöst.

    Falls du dich mit solchen Methoden beschäftigen möchtest, wäre eine enstprechende astrologische Software von Vorteil, welche die entsprechenden Listen und Auslösungen berechnet..da es sonst sehr aufwendig wird!

    Mit lieben Grüßen!

    Arnold
     
  6. Chimba

    Chimba Guest

    Werbung:
    Hallo Arnold, hallo Flummi :)

    mit den Alterspunkten hatte ich mich Dank Arnold´s API-Tätigkeiten schon ein bißchen rumgespielt.
    Die entsprechenden Listen, zumindest mit dem Alterspunkt, kann man auf astro.com erstellen. Es erschien mir als Laien recht vollständig - also bräuchte man rein hierfür keine gesonderte Software.
    Wie das mit dem Döbereiner und seinen Punkten ist, weiß ich nicht, da hab ich noch nicht nachgesehen.

    liebe Grüße,
    chimba
     
  7. Tintenfisch

    Tintenfisch Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    775
    Wie geht das? Ich habs schon mal versucht und es hat bei mir nicht geklappt. Deshalb hab ichs zu Fuß ausgerechnet. Wie beim 7er Rhythmus sind es ja nur Dreisatzrechnungen. bin mir aber nicht sicher, ob ich richtig gerechnet habe :D

    Lieben Gruß
    Tintenfisch
     
  8. Chimba

    Chimba Guest

    Hallo Tintenfisch :)

    wenn Du auf astro.com auf der Seite bist, wo Du die diversen Horoskopzeichnungen auswählen kannst, gibt es unter dem Punkt:

    Bitte wählen Sie die Horoskopart

    einen weiteren Punkt mit:

    Bitte Zeichnungsmethode wählen

    Hier kannst Du, wenn Du ganz nach unten scrollst, die diversen Horoskope nach Huber-Art einstellen. Und in den jeweiligen Zusatzblättern zu den Zeichnungen (rechts oben anklicken, die als *.pdf zu öffnen sind) sind dann auch die Listen mit Alterspunkt etc zu finden. Geh mal alle Huber-Arten durch (sind nur 3, glaub ich), ich hab´s mir jetzt nicht nochmal angesehen, weil ich gerade geistig wo ganz anders bin. ;)

    Viel Erfolg, und wenn´s nicht klappt,
    gib´ einfach nochmal Laut. :)

    liebe Grüße,
    chimba
     
  9. Flummi

    Flummi Guest


    Hallo Arnold,

    danke für die Auskunft. Ja, genau das mit dem 7er Rythmus meinte ich.
    Dass es das auch mit 6 Jahren gibt wusste ich gar nicht, kenne mich mit der Huberschule absolut nicht aus und was du alles beschrieben hast....dafür ist mein Wissen leider zu gering um das alles zu verstehen.
    Mein Programm zeigt mir die Aulösungen nach dem 7er Rhythmus an,
    (ich bin froh, dass ich das einigermaßen versteh !)
    und somit weiss ich, dass ich nächstes Jahr eine Jupiterauslösung in Haus 6 habe. Deshalb meine Frage nach Literatur und wie sich Auslösungen von "normalen" Transiten unterscheiden.
    Ich brauch das alles nur zum Hausgebrauch und überwiegend für mich selbst.

    Das bei Astrocom. hab ich auch versucht, aber ich find nicht's.
    Was ist denn überhaupt der Alterspunkt?
    Kannst du mir meinen mal erklären bitte bitte?

    LG Flummi
     
  10. Tintenfisch

    Tintenfisch Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    775
    Werbung:
    Liebe Chimba,

    Danke, :danke:

    hat jetzt geklappt. Man muss "Radix und progressionen" auswählen, unten als Methode Huber. Und sich anschließend die Zusatzblätter herunterladen. Da stehen auf einer Seite alle Auslösungen durch den Alterspunkt.

    Das werd ich doch gleich mal mit den Horoskopen vom Rest meiner Family machen

    Lieben Gruß
    Tintenfisch :kiss4:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen