1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Lieber blind als dick!

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von lilyofthevalley, 18. Mai 2006.

  1. lilyofthevalley

    lilyofthevalley Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    215
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Lieber blind als dick!
    Umfrage in den USA, was es den Menschen wert ist, für (immer) schlank zu sein.
    Einige Befragten würden einige ihrer Extremitäten geben, andere sogar ihr Augenlicht opfern, nur um im "Schlankheitswahn" zu bestehen.
    Mich hat die Umfrage bzw. die Meinungen umgehauen.
    Mein Großvater ist im Alter erblindet und er wäre stattdessen lieber dickleibig gewesen als nicht mehr sehen zu können.

    Gruß von
    Lily :cry2:
     
  2. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    15.836
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Ich denke solche Umfragen sind dafür da um aufzuwühlen.
    Gerade in den USA gibt es sehr viele sehr dicke Menschen, die denken bestimmt nicht alle so.
    Man sollte auch wissen, wer wann und in welchen Kreisen diese Umfrage gestartet hat.;)
     
  3. lilyofthevalley

    lilyofthevalley Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    215
    Ort:
    NRW
    Die Umfrage wurde im Auftrag der Yale Universität gestartet.
    4000 Menschen unterschiedlichster Kleidergröße hat man dafür befragt.
    Man sieht wohin der Schlankheitswahn eine Gesellschaft bringt.
    Gruß Lily
     
  4. Sitanka

    Sitanka Guest

    ich frage mich, was wohl mit dieser sinnlosen umfrage wieder bezweckt werden sollte. das ist doch alles nur eine "leute verrücktmacherei" ich glaube dem was da gesagt oder geschrieben wird kein wort.

    und mal ganz ehrlich, soll doch jeder das hergeben was er glaubt, wenn es ihnen so lieber ist, dann gut. blind sind die meisten menschen ohnehin schon, oder würde die welt nicht anders aussehn, wenn wir ein wenig mit offenen augen durch diesen planeten gehen.
     
  5. Pelisa

    Pelisa Guest

    Wie war denn die Fragestellung? Suggestiv?
     
  6. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    15.836
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Werbung:
    Ich kann es mir gar nicht so richtig vorstellen. Gut, die Ami's sind für alle Verrücktheiten bekannt. Aber ich kenne den amerikanischen Humor auch nicht so genau. Am Ende ist es ironisch gemeint. Wer weiss....ich hoffe es einfach mal.:clown:
     
  7. lilyofthevalley

    lilyofthevalley Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    215
    Ort:
    NRW
    Vielleicht ja, keine Ahnung.
    Sehen (!) wie weit Menschen gehen, wozu der Einzelne bereit ist.
    Die Werbung wird es schon richten.
     
  8. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........


    Ich denke bei der Umfrage wurde nicht wirklich nachgedacht, sondern irgendwas dahingesagt.
    Der Mensch ist dafür bekannt hat er das eine möchte er das andere und wieder umgekehrt.

    LG Tigermaus
     
  9. Yamina

    Yamina Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2006
    Beiträge:
    1.179
    Hallo:)

    Ich habe das auch gelesen und fände es grauenvoll wenn es nur einen Menschen gäbe der sein Augenlicht oder ein Organ fürs Schlanksein hergeben würde...

    Aber leider glaube ich das es nicht nur 1 Mensch machen würde sondern Dutzende!!!! Leider wahr...:nudelwalk
     
  10. JoyeuX

    JoyeuX Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    9.100
    Ort:
    daheim
    Werbung:
    Ich denke die Amerikaner haben eine andere Vorstellung von dicksein, als die Europäer.
    Bei uns gilt eine 100 kg Frau ...jetzt mal unschön ausgedrückt...schon als fett...
    Bei denen ist das vielleicht gerade mal mollig... :clown:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen