1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Lieb & teuer

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Possibilities, 14. April 2016.

  1. Possibilities

    Possibilities Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2010
    Beiträge:
    7.319
    Werbung:
    Das Wohnen zum Beispiel ist teuer, wenn man gewisse Ansprüche hat und in Ballungszentren lebt.
    Was ist euch gutes Wohnen wert?
    Was macht gutes Wohnen aus?
    Wo lebt ihr oder wie/wo würdet ihr gerne leben?


    Setzt ihr vielleicht ganz andere Prioritäten?

    Ich freue mich auf einen regen Austausch :)
     
    McCoy, Lunatic2 und Sabsy gefällt das.
  2. Behind me

    Behind me Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2012
    Beiträge:
    11.452
    Kommt drauf an, was einem possible ist.
     
  3. Possibilities

    Possibilities Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2010
    Beiträge:
    7.319
    Auch das, ja.
    Aber die Frage ist doch, welche Prioritäten du innerhalb deiner Möglichkeiten setzt.
     
    McCoy gefällt das.
  4. Behind me

    Behind me Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2012
    Beiträge:
    11.452
    Wohnen hat was zu tun, wie man in seinem Körper wohnt, denk ich mal. Es geht um genug Freiraum und wie die Wände einem entgegenblicken.
     
    baumlibelle und Moondance gefällt das.
  5. Holztiger

    Holztiger Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Dezember 2011
    Beiträge:
    2.448
    Ort:
    Voralpen, Aut
    Gutes Wohnen ist mir in Gesamtkapital ein Drittel des Vermögens/ oder Einkommens wert.
    Viel mehr Platz als notwendig, eigene Sauna, Seenähe, Reh, Fuchs, Hase, Marder sagen täglich hallo, gute Luft, ein Gläschen Wein und guter Käse am Abend im Garten, fernab der Stadt, schöne Berge und Skigebiete in der Nähe, freundliche und hilfsbereite Nachbarn mit einer Ausnahme, einen Quotentrottel muß es immer geben :D

    Dank an die Spirits an dieser Stelle, die kräftigst mitgewirkt haben, daß all dies möglich ist.
     
    Himbeere, puenktchen, Moondance und 2 anderen gefällt das.
  6. SPIRIT1964

    SPIRIT1964 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2011
    Beiträge:
    33.851
    Ort:
    Raum Wien
    Werbung:
    Gern geschehen.
    Dafür sind wir ja da, nech? :D
     
    Sabsy, Holztiger, Daly und 2 anderen gefällt das.
  7. sibel

    sibel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    6.088
    Ort:
    Hinter den 7 Bergen
    Mir ist gutes Wohnen sehr wichtig...ich lebe am Waldrand, kein Handyempfang, nachts kein Streulicht, dafür freie Sicht auf Milliarden von Sternen...und das Beste: es ist nachts still ganz still...
    Ansonsten habe ich genügend Wohnraum...jedes Zimmer hat eine andere Deckenhöhe...mein Wohnzimmer hat eine 5m hohe Decke, mein Schlafkämmerchen ( ganz winzig) nur 2,30m....dazu kommt ein riesiger Garten, den ich mir mitunter mit Wachbären teilen muß...
    Aber wenn es irgendwann möglich sein sollte, will ich wieder in Alpenhähe leben...die Sicht auf Berge macht mein Herz weit...
     
    The Crow, puenktchen, Moondance und 3 anderen gefällt das.
  8. puenktchen

    puenktchen Guest

    für mich ist die zentrale Lage wichtig, daß ich zu Fuß und mit dem Fahrrad alles erreichen kann
    und daß ich unkonventionell wohnen, leben kann
     
    Moondance gefällt das.
  9. Nica1

    Nica1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Oktober 2013
    Beiträge:
    1.398
    Ort:
    Wald und Wiese
    Wenn ich morgens die Terrassentüre aufmache, kommts schon vor, dass ein Hase vor mir in der Wiese sitzt oder Rehe bei Sonnenaufgang grasen:). In der Stadt würde ich nicht wohnen wollen, zuviel Trubel, zuviel Menschen. Ich arbeite in der Stadt, bin aber jeden Tag froh, wenn ich wieder am Land draussen bin.
     
    Urajup, The Crow, puenktchen und 3 anderen gefällt das.
  10. 0bst

    0bst Guest

    Werbung:
    Das verändert sich. In der Großstadt war es schön, den einzelnen Baum vor dem Fenster zu sehen und den Himmel über der nächsten Häuserzeile.
    Auf dem Land war es schön, die Tiere auf der Weide zu sehen und die Vögel im riesigen Kirschbaum zu hören.
    In der Kleinstadt ist es schön, auf grüne Hecken zu blicken und auf die Mini-Blumenwiese.
     
    puenktchen, Moondance und Sabsy gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen