1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

kuriose dinge

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Armell, 14. März 2011.

  1. Armell

    Armell Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. März 2011
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Wittenberge in der Prignitz
    Werbung:
    Hallo erstmal ich bin hier neu und bräuchte eine wenig start hilfe :)
    und zwar habe ich da mal eine frage die mich schon seit ewigkeiten beschäftigt,
    undzwar ist mir folgendes schon mehrmals passiert, ich bin gerade irgendwo, oder stehe oder sitze oder was auch immer und mein Blick feld auf eine Tür,und ich sehe das diese tür auf ist, ich will hin gehen um sie zuzumachen und sie ist gar nicht auf :(
    naja ich sag mal so das erste mal war ich nen kleinkind und spielte auf dem hof meiner eltern, ich sah die tür und dachte mir nix bei wollte sie zu machen aber sie war schon zu, das zweite mal war ich etwas älter und spielte abends im hausflur mit meiner schwester als denn zufällig mein blick auf die selbe tür viel, die wieder offen war, oder besser gesagt sie war es nicht (nach dem ich panisch umher geschrieen hatte das die tür auf is war meine schwester gucken gegangen, aber sie war zu -.- ) naja und nun wo ich jetz das schon öfter mal hatte und vor kurzem erst wieder, macht mir das nun leicht angst und ich frage mich, ob meine mittlerweile panische angst vor offenen türen berechtigt ist :( hat das was zu bedeuten?
    pleas help ;)
     
  2. ALnei

    ALnei Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2007
    Beiträge:
    10.182
    das sehen geschieht nicht nur in der auge
     
  3. Fynn

    Fynn Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2008
    Beiträge:
    5.162



    Ja, du hast Angst vor lauten Geräuschen ...


    ... oder doch vor was anderem?



    Erzähl!
     
  4. Armell

    Armell Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. März 2011
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Wittenberge in der Prignitz
    hm naja ich weiß ja das es eigentlich nicht so ist wenn ich es so sehe, also ist es eine obtische täuschung oder so...
    naja angst vor lauten geräuschen hab ich eigenlich nicht :confused:aber ich verspüre schon ein ziemlich erdrückendes gefühl und angst wenn ich sowas sehe, ich weiß aber nicht warum:( weil eigentlich weiß ich ja das da nix sein kann was mir was tut...aber angst hab ich denn automatisch -.- wenn nicht sogar panik... was hat das denn zubedeuten:confused:

    für die bisherigen antworen ein fettes :danke:
     
  5. Armell

    Armell Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. März 2011
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Wittenberge in der Prignitz
    hey leute ich bräuchte echt mal euren rat weil das wird mir langsam alles zuviel, erst nur diese türen sache und nun träum ich von irgendwelchen toten und sehe nachts um eins nen man auf nem häuser block stehen :( langsam macht das nicht mehr spaß. hat irgendwer nen rat was man gegen dinge machen kann die man nicht sehen sollte? Bzw. was das alles bedeuten kann?
     
  6. Paeonia

    Paeonia Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2010
    Beiträge:
    708
    Ort:
    jwd
    Werbung:
    vom tod zu träumen ist nix schlimmes. du hast meißt nur irgendetwas abgeschlossen, was dich beschäftigt hat.
    und zu dem mann auf dem häuserblock:
    a) der schornsteinfeger / hausmeister / irgendjemand reales
    b) bei dem sonnigen wetter ne opische täuschung (soetwas wie ne fata morgana)
    c) einer, der...wie sag ich dir das, ohne, dass du panisch wirst...


    ...tot ist und es noch nicht weiß...sozusagen jemand, der noch nicht "den tunnel" gesehen hat (keine angst, der tut dir nix, warscheinlich sieht er dich noch nicht mal)
    zu dem thema mit den türen... vielleicht bist du in dem kurzen augenblick aus deinem körper gehuscht (ohne es zu merken) und hast hinter die verschlossene tür geluchst..kann schon mal vorkommen... sobald du wieder in deinem körper bist, verarbeitet das gehirn das gesehene von deinem geist, muss es aber mit dem bild deines auges (geschlossene tür) verbinden und macht ein eigenes bild daraus, das für unser bewusstsein keinen richtigen sinn ergibt.
    es hat ähnlichkeit mit folgendem test:
    nimm eine leere zewa-rolle (nur die pappe) und halte sie dir vor das eine auge; deine freie hand halte nun vor dir. beide augen sind offen. das bild, was sich für dein gehirn ergibt, ist deine hand mit einem loch!
    lg
     
  7. Armell

    Armell Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. März 2011
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Wittenberge in der Prignitz
    ok danke Paeonia aber ich sehe ja die tür einen spalt offen obwohl die tür zu ist und das ist für mich komisch, weil ich reagiere panisch drauf obwohl ich ja eiegntlich weiß das es sich nur um eine tür handelt zumal die denn eh zu ist^^ und naja der man auf dm dach es war ziemlich dunkel ja aber ich war aufewacht weil der mond direkt in mein zimmer schien und da hab ich durch zfall genau dort hin zum dach geschaut.macht mir einfach ein wenig angst das alles.
    lg armell :)
     
  8. Meibns

    Meibns Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2011
    Beiträge:
    29

    Nimms mit Humor, kann ich dir nur raten.
    Oder ignoriers irgendwann verschwinden solche "Erscheinungen"...:zauberer1
     
  9. Shepard

    Shepard Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2011
    Beiträge:
    228
    Hast Du mal daran gedacht, dass Du vllt. ein traumatisches Erlebnis hattest in Deiner Kindheit?
     
  10. hellennaenergie

    hellennaenergie Mitglied

    Registriert seit:
    15. April 2011
    Beiträge:
    344
    Werbung:
    Oder hast du Angst im Leben etwas Neues zu beginnen.Solltest etwas abschliesen im Leben.
    Vom Tod träumen bedeutet auch etwas loslassen um etwas Neues zu beginnen.
    Die Tür welche eigentlich zu ist,aber vor deinem Auge offen,könnte sein das du etwas beenden sollst um durch eine neue Tür zu gehen.
    Aber man muß immer erst etwas beenden ehe sich eine neue für dich wirklich sichtbare Tür öffnet.


    Ist ein Gedankengang von mir.

    LG Hellenna
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen