1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kriegsstrategien der modernen Zeit!

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von SammyJo, 2. Juli 2008.

  1. SammyJo

    SammyJo Guest

    Werbung:



    http://www.uni-kassel.de/fb5/frieden/themen/Sicherheitskonferenz/2005-richter.html


    Dieser Thread kann und sollte beliebig mit Informationen bestückt werden, vor allem wäre es wichtig, ihn und die enthaltenen links aufmerksam zu lesen, wollte man sich ein Bild über den Zustand dieser Welt und deren Machthaber, zumindest die, die an den Knöpfen der Macht sitzen, zu machen.


    Es gibt noch eine gerne verwendete Strategie und zwar die der Ablenkung: Es werden leichte kleine Strohfeuer an vielen Stellen entfacht, um an den wirklich wichtigen (Kriegs-)Schauplätzen möglichst ungestört wirken zu können. So ist es auch heute ........


    Des weiteren empfehle ich die Lektüre meiner beiden Threads über die "Suche nach der Wahrheitsdroge ..." und den fast zeitgleichen etwas davor, den ich noch umbenennen lassen werde. Es geht dort u.a. um NS-Wissenschaftler und Kriegsverbrecher im Sold den USA, welche direkt nach Ende des zweiten Weltkriegs geheim in die USA gebracht wurden, um ihre grausam erworbenen Kenntnisse für militärische Zwecke nun der USA zur Verfügung zu stellen und zu erweitern, ja zu erweitern durch illegal durchgeführte Menschenversuche, die nach dem Zweiten Weltkrieg nicht geendet haben und vieles, vieles anderes mehr.


    :morgen:
     
  2. Groovy1974

    Groovy1974 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. April 2008
    Beiträge:
    5.037
    Ort:
    Planet Erde
    sehr schön SammyJo,

    das gefällt mir, da steckt viel weiteres Potential drin.

    Die Verwirrung ist ein wichtiger Punkt um uns so zu beschäftigen, daß wir das Wesentliche übersehen. Der Fernseher ist das beste Beispiel.
    In den letzten Jahren ist nicht wirklich was von Afganistan, Irak, etc. gesendet worden. Man könnte meinen dort ist Frieden.
    Lieber zeigt man uns das Verdummungsprogramm.
    Für mich ist das Absicht.
    LG
    Groovy
     
  3. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Ich frage mich immer: Wer sitzt am Steuer? Ich habe noch keine Antwort bekommen. Kann sie jemand von euch beantworten?

    Oder ist es nicht viel mehr die Natur des Menschen?
     
  4. Groovy1974

    Groovy1974 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. April 2008
    Beiträge:
    5.037
    Ort:
    Planet Erde
    Hier sind wohl die wichtigesten Medienmogule aufgelistet:

    http://de.wikipedia.org/wiki/Medienmogul

    Es gibt in Amerika wirklich ein paar wenige, die so gut wie alle Zeitungen und Fernsehen kontrollieren. Und bei den genannten Medienmogulen weiss man ja nicht, ob die noch im Auftrag von einem höheren agieren...:rolleyes:
    Das wird uns aber keiner verraten...
    Auf jeden Fall wurde die Macht der Medien schon recht früh bekannt.
    Es gibt aber sehr viele Reporter, die diese Art der Meinungsbildung satt haben, da sie eigentlich mit dem Ideal der freien Presse den Job ausgewählt haben. Was ich da schon gelesen habe....naja....alzuviel Freiheit scheint es wohl nicht geben. Wenn der Bericht zu kritisch für gewisse Interessentengruppen ist, dann wird er einfach nicht gesendet oder Teile rausgeschnitten.
    LG
    Groovy

    PS: Rupert Murdoch ist für das Ausnutzen seiner Medien bekannt....da kam auch gerade das Wort "German Bashing" zum Vorschein....:confused:
     
  5. SammyJo

    SammyJo Guest

    Und hier nochmal ein kleiner Auszug aus dem link, welchen ich für sehr wichtig für jeden von uns halte:



    Kann nur empfehlen, den Vortrag von Prof. Richter auf einer Gegenveranstaltung zur "Friedenskonferenz" (welche hohle Phrase) 2005 komplett zu lesen, sehr interessant.
     
  6. SammyJo

    SammyJo Guest

    Werbung:

    Hi,

    ich selbst traue es mir nicht zu, die Drahtzieher oder die Zusammenhänge zu benennen. Allerdings bin ich bemüht, den Blick so weit wie möglich zu strecken und zu schauen, was in der Welt los ist und nicht an "Strohfeuern" hängenzubleiben .....

    Und dazu gehört auch das Einbeziehen von viel mehr Entwicklungen und Tendenzen als nur aktuellem (Kriegs-)Säbelrasseln zuzuhören.

    :morgen:
     
  7. La Dame

    La Dame Guest

    Liebe SammyJo:)

    DAS wird Dich interessieren...

    DIE TINNER-CONNECTION


    "Die 'Türkei-Connection', Teil 1
    Teil 1: Bush versucht den Verkauf von Atom-Geheimnissen nachträglich zu legalisieren

    Von Karl Weiss

    US-Offizielle haben Atom-Unterlagen an eine private Gruppe verkauft, die sie an Israel und Pakistan weiter dealten (von wo sie an den Iran, Nord-Korea, Libyen und weitere gingen) Die Londoner Times hat veröffentlicht, wie US-Offizielle, beginnend im Jahr 2000, über eine private türkische Gesellschaft hoch geheime Atom-Unterlagen an Israel und an Pakistan (und damit später an den Iran, an Nord-Korea und an Libyen, wahrscheinlich auch an die Türkei und Saudi-Arabien) verkauft haben."
    Quelle: http://karlweiss.twoday.net/stories/4694145/



    auch in der "Süddeutschen" zu lesen:
    SCHREDDERN FÜR DIE CIA
    Quelle- http://www.sueddeutsche.de/,tt5m1/ausland/artikel/980/176447/


    Hochrüsten beider Parteien über Familien-Clans... welche als 'zuverlässig' gelten. Ist übrigens auch bei Politikern ein alter Hut. Daher kommen soviele Generationen einer Familie in 'ehrenwerte' Ämter der 'Ehrenwerten Gesellschaft'... Erbadel... sozusagen....:D



    Mercie:)
    La Dame
     
  8. La Dame

    La Dame Guest

    Es ist immer schwierig, das jemanden 'zu sagen'... wenn er es noch nicht weiß... meist, weil er es noch nicht wissen will!


    Menschen, welche die Zusammenhänge kennen, nennen die Dinge, zumindest untereinander, eh immer beim Namen.


    Also ist es eher zielführend, sich selbst an das Wissen Wollen heranzutasten... indem man selbst draufkommt, wer am Steuer sitzt.



    Mercie:)
    La Dame
     
  9. La Dame

    La Dame Guest

    Der Mann hat ja nicht unrecht... allerdings stelle ich mir diese EINE Welt bittschön anders vor... als wie ein 'Global Concentration Camp'... mit Immobilität, Peter-Hartz-Aussteuer(ung), Alimentation via Elektronic-Essensmarken bei 'Die Tafel' [Master Licence by McKinsey Consulting - http://de.wikipedia.org/wiki/Tafel_(Organisation)] und Chip statt eingebrannter Nummer. Diesmal ohne Gleisanschluß... weil man ja zuhause bleiben darf... NEIN DANKE!!!


    Ich stelle mir das als geldloses ausgeglichenes Geben und Nehmen vor, Aufgaben statt Arbeit, Fülle von allem... Entwicklung... Wohlsein...:):):)



    Friedenskonferenzen sind nur die andere Seite derselben Medaille...



    Mercie:)
    La Dame
     
  10. SammyJo

    SammyJo Guest

    Werbung:

    :)

    Ja, da schau her!

    Ich lasse das jetzt mal unkommentiert, würde mir nur wünschen, daß diese ganzen Informationen von vielen gelesen würden. Aber selbst das Lesen sichert ja offenbar nicht das Ankommen da oben .....

    :D


    Der letzte ist hart -

    OHNE GLEISANSCHLUß!


    La Dame, du gehörst doch wohl nicht zur schwarzhumorigen Zunft????

    Tssssss......

    :weihna1



    Hier noch was aus der Kriegsstrategerie:


    "Werfe viel Propaganda-Material auf den Markt. Propaganda sämtlicher Couleur, schwarz, grün, rot, braun etc. Mal extrem provokativ, mal ganz subtil, mal schlicht offensichtlich, so daß sie sich wie die Hyänen darauf stürzen und immer der Eindruck entsteht, daß die Kräfte sich im immerwährenden Kampf befinden."

    "Lasse Scheingefechte führen, das lieben die Menschen, das ist ihre Natur. Mitwirkende findest du dafür immer und Kläffer sind auch sofort zur Stelle."

    "Stifte Verwirrung durch Vermischen von Fakten und Unwahrem, so daß vieles, was offenbar wird, dennoch den Stempel der Lächerlichkeit und Abstrusität aufgedrückt bekommt. Wenn die Verwirrung zu groß wird, schalten sie ab und machen dicht, stellen das Denken darüber ab."

    "Konditioniere - durch immerwährende Wiederholungen und Glaubbarmachungen gelogener oder gefakter Tatbestände brennen sich diese Botschaften in die Gehirne ein. Wenn sie dort erstmal fixiert sind, kannst du darauf weiter aufbauen."

    So ist zudem sichergestellt, daß die Aufmerksamkeit aufs Unwesentliche gelenkt wird, auf Peanuts, auf initiierte Strohfeuer.

    :morgen:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen