1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Klartext, Geschichten

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von ieprob, 8. März 2006.

  1. ieprob

    ieprob Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2006
    Beiträge:
    481
    Ort:
    in deiner nähe
    Werbung:
    Das Tier
    und die Schmincke der Zivilisation

    Die Zivilistaion bitet nicht die befreiung vom Tier
    Sie Schminckte es mit dem umgang auch hat sie nicht die lösung.

    Das Tier ist im reich der Toten zuhause es kann ohne leben nicht leben
    da ja was tot ist nicht lebt um zu leben braucht das tier leben
    also ist de seele draussen kein leben für das Tier aber solange man lebt
    lebt man mit dem Tier immerhin ist das Tier nicht zueuch gekommen
    (Adam und Eva ,Adam ist zum Tier gegangen ,und da Eva zu Adma gehört herscht eine drei Beziehung) also hat Adam das Tier
    beseelt ,und nun ist man auf Erden im Reich des Tiers .
    also das dilema befreit man sich vom Tier befreit man sich vom leben auf Erden
    na keiner will sich vom leben auf Erden befreien also wandert man auf erden
    mit dem Tier.

    und man kämpft ständig damit so fängt man an die wünche des Tiers zu erfüllen und man bekommt ja auch was zurück was einfach nur noch die
    Einheit mit dem Tier verstärkt

    Und irgendwann kommt adam zu dem Punkt dem Tier einen wunch zu erüllen
    aber dieser wunch ist so groß das es adma aus der sichtweis nicht gelingt
    also sucht er einen Weg ,und denkt aber gott kann den Wunch erfüllen
    und dann fragt sich Adam : "Gott dem Tier den Wunch erfüllen"
    und da fragt sich Adam : Bin Ich zum Tier geworden.
     
  2. ieprob

    ieprob Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2006
    Beiträge:
    481
    Ort:
    in deiner nähe
    Das verhalten vom Tier ist doch im menschen nicht zu übersehen

    aber was passiert z.b.
    (sexual aufklärung in der Schule )
    da wird einem doch tatsächlich beigebracht das es zu einem gehört
    und man nur einen Veratwortungs bewussten umgang braucht

    ihr könnte euch nicht verstecken das Tier ist auch nun in die psyche
    vorgedrungen ist doch toll.

    da die männer untereinander kämpfen um macht ist doch klar sind doch
    nicht heilige .

    sie kämpfen um die macht so wie Tiere ,was für vorteile hat das Alpha mänchen ist doch klar worum es geht
    und nun gibt es einen Tier boom auf der Welt in Form des Menschen
    tja da muss doch das ungleichgewicht durcheinander geraten
    wenn so viele in das reich des Tiers absteigen

    aber das ist hier egal

    wer hier auf erden versucht gut zu seine der versucht nur das Tier zu schmincken ,
    aber natürlich ist das Tier klug und es bedient sich der mittel um auf der macht
    zu bleiben.

    es kann voraussehen,es kann somit auch voraussplanen
    es bedient sich deiner selbst dazu

    es manipuliert dich ,durch dich selbst

    der Triebmotor ist doch ganz klar

    jeder der versucht sich gut darzustellen ,schminckt sich nur augenscheinlich
    aber jeder kann zusehen wenn die maske fällt

    tja dann stehst du vor dem Tier

    und das Tier

    hast du auch

    eine wahre lösung findet ihr nicht nur schmincke mit der man sich schminckt

    manchmal kommt nunmal ein Erläuchteter zur welt der den weg Zeigt
    aber das interessiert doch niemanden solange man das glück mit dem Tier
    teilt

    somit ein schwär zu lösen des problem das man nicht lösen kann

    die vernichtung steht bevor
     
  3. silent

    silent Mitglied

    Registriert seit:
    29. November 2005
    Beiträge:
    284
    du denkst du bist erläuchtet.woher dann dein betteln das man dich mag.ok ich mag dich als mensch.
     
  4. Haris

    Haris Guest

    Richtig, es wird sterben, früher oder später, Mensch und Tier. Schminke hin oder her - die Wahrheit kommt irgendwann immer zum Vorschein.
     
  5. JoyeuX

    JoyeuX Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    9.100
    Ort:
    daheim
    Werbung:
    mh, was ist die Moral von der Geschicht'?

    "Der Mensch ist nichts wert?"
    "Es gibt nur einen der gut ist und das ist Gott?"
    "Sex ist böse?"
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen