1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Schwangerschaft...

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Reikiengel, 22. November 2007.

  1. Reikiengel

    Reikiengel Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2006
    Beiträge:
    337
    Ort:
    Schweiz
    Werbung:
    Hallo :liebe1:

    So, nun möchte ich fragen was genau ich tun kann. Damit das kleine Wesen in mir bleibt.

    So wie es aussieht habe ich Ängste das Kinder nicht in die Situation passen und da ich mich jetzt selbst ständig (eigene Praxis) mache nicht dazu passt und das Kinder anstrengend sind. Auch das sie keinen Raum für die Beziehung bietet. Hatte immer das Gefühl mich nur für das eine oder andere zu entscheiden doch alles zusammen geht nicht. Ich möchte mehrere sachen zusammen Leben.

    Eine Liebevolle beziehung zu meinem Mann, eine wundervolle Familie in Harmonie und auch meine praxis und unsere Tiere. Ich möchte das alles zusammen, sich sehr gut ergänzt. Es tut mir gut selbständig eine Praxis zu haben, es tut mir gut eine wundervolle beziehung zu meinem Mann zu haben, es tut gut Tiere zu Haben und es ist schön eigene Kindern bei erwachsen werden zu helfen.

    Ich wünschte mir alles zusammen zu Leben.

    Wie kann ich dies nun organiesieren das alles gut, Liebevoll in Harmonie und für alle erfüllend abläuft?

    Ich wünsche mir eine schwangerschaft und Geburt in der ich mich wohlfühle. Zu der meine Praxis, mein Hund und mein Mann dazu gehört. Das ich für alles genug aufmerksamkeit habe und alles in Liebe und in ruhe und gleichgewicht Leben kann.

    Was habt ihr für erfahrungen und Tips?
     
  2. Silesia

    Silesia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    4.226
    Ort:
    IRELAND - am Ende des Regenbogens, wo ein Kobold w
    Sorge dich nicht
     
  3. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    15.785
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Du stellst dir viel zu hohe ERwartungen!

    Familie ist nicht immer harmoisch und schon gar nicht perfekt. Diese Einstellung kann zur Enttäuschung führen.
    Nimm es so wie es kommt. Du kannst dir eine angenehme Schwangerschaft und Geburt und ein gesundes Kind wünschen. Das wünsche ich dir übrigens auch.:)

    Aber ansonsten rankommenlassen, abwarten und Tee trinken.

    Auf dein Gefühl hören, dich nicht von aussen verrückt machen lassen ist schon viel.

    Eine Bekannte Psychologin von mir hat mal gesagt: der Alltag einer Familie ist nicht perfekt sondern ein 'Durchwurschteln'.;)

    Ich kann das nur bestätigen.:D
     
  4. Reikiengel

    Reikiengel Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2006
    Beiträge:
    337
    Ort:
    Schweiz
    Hmm... ja das könnte auch stimmen.

    Da ich wohl einfach zu viel negatives erlebt habe will ich jetzt einfach auch mal das positive sehen. Nicht immer nur das und das geht nicht. Die und der macht scheisse.
    die Alten sind an allem Schuld, die Kinder sind mist und machen nur probleme.

    Das Leben ist scheisse ich hab das nicht verdient. Wegen den Kindern haben wir geldprobleme... die geburt ist anstrengend und was sonst noch alles so Angst und scheisse ist...
     
  5. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    15.785
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    nun schreib mal bitte ganz schnell was positives!

    Kinder kosten Geld aber bringen unendlichen Reichtum.
    Geburt ist ein Wunder:)und doch das Natürlichste der Welt.

    Mach dir nicht soviele Gedanken. Bisher sind schon so viele Kinder zur Welt gekommen, egal ob im Krieg oder im Frieden.
     
  6. Reikiengel

    Reikiengel Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2006
    Beiträge:
    337
    Ort:
    Schweiz
    Werbung:
    Vieleicht verkrampf ich mich auch ein wenig auf was...

    Ich denke es ist mal so. Es ist einfach schön zu wissen das es beide seiten gibt.

    Na dann entspanne ich wieder mal und sehe das ganze locker. :)

    Bin froh das ich mal die schöne Seite enteckt habe an Kindern. :):liebe1:
     
  7. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    15.785
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Weisst du, Kinder passen eigentlich nie...sie krempeln alles um. Sie sind unbequem.

    Aber sie öffnen einen auch die Augen für das Schöne und Einfache. Sie leben einfach LIebe, wenn man sie lässt.
     
  8. Silesia

    Silesia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    4.226
    Ort:
    IRELAND - am Ende des Regenbogens, wo ein Kobold w
    Schwanger zu werden, schwanger zu sein und ein Kind zu gebären ist ein greifbarer Zauber, es fühlt sich an, als könnte man Magie beweisen!
    Ein Kind ist ein gelungener Liebeszauber, der sich voll entfaltet.

    Je nachdem wie das Karma des Kindes zu dir ist, kann es sogar passieren, dass du nur durch dein Kind Dinge erlangst.
    Es kann auch passieren, dass jemand trotz einer ungeplanten Schwangerschaft plötzlich das Gefühl hat, sein ganzes Leben nur auf diesen wunderbaren Menschen gewartet zu haben. Alle Zeit vor dem Kind scheint plötzlich als belangloses Zeitunglesen in einem Wartezimmer.

    Mein Kind erklärt mir, was Schönheit bedeutet.
     
  9. Silesia

    Silesia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    4.226
    Ort:
    IRELAND - am Ende des Regenbogens, wo ein Kobold w
    Wenn man seine Sorgen laufen lässt und sich in die Kinderwelt einschwingt, gibt es kaum etwas friedvolleres und bequemeres mehr zu erleben!
     
  10. mooya

    mooya Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2007
    Beiträge:
    274
    Ort:
    Bayern
    Werbung:
    Hallo!

    Weiß gar nicht wie ich das schreiben soll, dass es passt. :)

    Meine Erfahrung war, ein Kind lässt sich nicht so einfach in ein Leben integrieren. Mit einem Baby fängt irgendwie ein neues Leben an. Klar, man ändert ja auch seinen Status - von einer Frau mit "allen Freiheiten" zur Mama (natürlich auch noch Frau :D).

    Kinder sind meiner Erfahrung nach wirklich anstrengend (habe nur eins), aber ich denke es kommt darauf an wie man das Ganze betrachtet. Dein Mutterherz wird jede Anstrengung mit Liebe aufnehmen und meistern (auch wenn man ab und an nach endlos scheinenden Zahn- und Kranknächten auf dem Zahnfleisch geht, die Freude am "Mamasein" hört da nicht auf).
    Natürlich ändert sich auch die Paarbeziehung, denn da kommt aufeinmal ein dritter, ganz wichtiger Part hinzu. Aber deshalb ist man als Eltern ja - im Normalfall - auch erwachsen, um diesem kleinen Neuen (und dieser Situation) mit Rücksicht, Verständis und Liebe entgegenzukommen.

    Wie du das alles organisieren kannst? Keine Ahnung, aber mache dir einfach nicht zuviel Stress... erwarte dir nichts. Versuch dein Baby einfach liebevoll in diese Welt aufzunehemen, es wird sich alles ergeben, um die unbändige Liebe zu deinem Kind wirst du eh nicht herumkommen.
    Als Mutter ändern sich oft Prioritäten (eigene Erfahrung).

    Beruf und Muttersein lassen sich organisieren.

    Als ich vor ziemlich genau zwei Jahren schwanger wurde hatte ich meinem Sohn eigentlich noch nichts zu bieten... außer mich... aber das Leben läuft und es läuft gut.
    Ich wünsche dir eine schöne Schwangerschaft und Geburt (wobei ich natürlich zu den Müttern gehöre bei denen es anders kam - von der Geburtshausgeburt nach endlosen 30 Stunden oder so in den OP - und ich möchte keine! Sekunde missen).

    Freu dich einfach, alles andere lässt sich vorbereiten, aber nicht planen.

    Alles Gute für dich und deinen Krümel im Bauch!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen