1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kirmes' Philosophiestübchen

Dieses Thema im Forum "Kreativität & Spiritualität" wurde erstellt von Wortdoktor, 26. Januar 2015.

  1. Wortdoktor

    Wortdoktor Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2013
    Beiträge:
    498
    Werbung:
    Hallo zusamm!

    Habe gedacht, mal meine Philosophischen Ansätze hier vorzustellen. Hierbei handelt es sich um Vorstellungen, die das Fußballspielen erleichtern sollen bzw. Besser verständlich machen sollen.

    PROBIEREN GEHT ÜBER STUDIEREN

    Was bringt es, sich ständig Gedanken darüber zu machen, wie etwas laufen könnte? Es wird mit höchster Wahrscheinlichkeit anders laufen als man es sich vorher im Gehirn ausgemalt hat. Deshalb ist mein Leitsatz: Probieren geht über studieren! Dass es dazu eine gewisse Portion Mut braucht, ist die logische Konsequenz. Doch diese Wege werden in den meisten Fällen gar nicht zurückgelegt. Deshalb plädiere ich dafür, sich ein Herz zu fassen und es auszuprobieren. Das was schief gehen könnte, könnte schief gehen, muss aber nicht, wenn man diszipliniert aufgelegt ist.

    ENTWICKLUNG ÜBER ERFAHRUNG

    Oftmals wird im Fußball Erfahrung gewünscht. Ich stelle mich klar gegen diese Forderung und setze auf die Entwicklung der Spieler. Denn die Entwicklung ist das auf was es im Sport ankommt. Und diese möglichst positiv zu beeinflussen. Fehler gehören dazu und sollten akzeptiert werden denn nur wer ausgeglichen ist in sich selbst von Übermut und Angst kann sich auf seine Leistung konzentrieren.

    KREATIVITÄT IST DER SCHLÜSSEL ZUM ERFOLG

    Das kreative Sein oder das kreative Wirken eines Fussballspielers ist der ausschlaggebende Punkt für herausragende Leistungen. Nur wer zulässt, im kreativen Sein zu baden, wird langfristig Erfolge in der Entwicklung verbuchen können.
     
    Karenina-65 und Trixi Maus gefällt das.
  2. Trixi Maus

    Trixi Maus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    26.439
    Tach Kirmes,

    mir fällt auf, daß man das nicht auf Fußball begrenzen müsste. Diese Philosophie kann man auch auf vieles andere anwenden.

    :)

    lg
     
    Wortdoktor gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen