1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung
  2. Information ausblenden

"gut gemacht" - Lob, Komplimente....

Dieses Thema im Forum "Kreativität & Spiritualität" wurde erstellt von Tany, 17. September 2013.

  1. Sayalla

    Sayalla Guest

    Werbung:
    Nächstes Jahr vllt. (wahrscheinlich), mit meinem Mann. :)
    Ich möchte nämlich mal an den Wolfgangsee- und wenn wir eh schon mal da sind... :banane:
     
  2. Ireland

    Ireland Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2008
    Beiträge:
    12.693
    Ort:
    Ruhrgebiet
    DAS ist DER PUNKT!
    Auf der Grundlage kann man im Prinzip nichts falsch machen und MUSS zwangsläufig loben, weil es gar nicht anders geht. :)
     
  3. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    51.513
    Ort:
    Wien

    Wenn ich mich jetzt so zurückerinnere, ich glaube, das sagtest du vor drei Jahren so um die selbe Zeit auch .... :D:D:D

    :kiss4:
    Zippe
     
  4. Sayalla

    Sayalla Guest

    Kannst ja die 25000 Beiträge nachlesen (nein, Scherz).
    Ich weiss echt nicht, ob ich das schon mal gesagt habe- aber wir haben uns das jetzt echt vorgenommen. :umarmen:
     
  5. Sayalla

    Sayalla Guest

    Wem das Herz voll ist, dem geht der Mund über, sagte Omma.
    Und Omma hatte immer Recht! :zauberer1
     
  6. Isisi

    Isisi Guest

    Werbung:
    Auf der Grundlage verkraften Kinder es auch wenn sie mal nicht gelobt oder auch nicht bestärkt wurden. Einfach weil ein solides Grundgerüst da ist - da darfs dann auch ruhig mal stürmisch sein.
     
  7. urany

    urany Guest


    Ich verstehe das so, dass du das wirklich tun möchtest, aber aus einem mir nicht ganz genau bekannten Grund lieber den Konjunktiv benutzt. Ich halte dir aber einfach mal meine linke Backe hin!:D:):banane:
     
  8. Sayalla

    Sayalla Guest

    Es ist die tatsächliche Entfernung, die es bei einem virtuellen Schmatzer belässt. Real kanns dir passieren, mache ich sowas dann tatsächlich (aber keine Bange, ich meine zu spüren, wenn eine/r nicht mag). :D
     
  9. urany

    urany Guest

    Mmm, Schmatzer klingt gut.:D
     
  10. nizuz

    nizuz Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. November 2008
    Beiträge:
    12.322
    Werbung:
    natürlich tust du das, du benutzt nur die pöhsen pöhsen Worte nich ;)

    und andere benennen es anders, eben auch mal mit gut oder falsch.
    Und davon kriegt kein Kind nen Schaden, sofern es das, wie schon andere schrieben, nicht den lieben langen Tag bei jeder noch so klitzekleinen Aktion zu hören bekommt.

    Was für nen Krampfzeug bei einer solchen strikten Vermeidung rauskommt, ist ja in deinem ersten Beitrag zu lesen und bei dir teilweise ja auch.

    Im übrigen, nur daß wir uns nicht falsch verstehen, ich denke sogar, daß du nen wirklich guten Job machst....nur ne Therapiestunde ist eben ne Therapiestunde.

    doch, aber ich find diesen Satz je nach Situation überhaupt nicht schlimm.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden