1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Karma,-Dualseele, Seelenverbindung= ABHÄNGIGKEIT!!!

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von vanity, 7. Dezember 2007.

  1. vanity

    vanity Mitglied

    Registriert seit:
    6. November 2007
    Beiträge:
    916
    Werbung:
    Für alle, die in einer sogenannten seelenverbindung stecken und leiden! Durch solche verbindung rutscht man in absolute verstrickungen! Ihr seid in Abhängigkeiten geraten! Wievielen von euch ist das bewußt?? Dieses Gerede von toll und prima und unbeschreiblichen gefühlen...Ja, die sind da und was bringt es euch? Man ist nicht mehr sich selbst, fühlt sich Situationen hilflos ausgeliefert und hat das gefühl, gefangen und befangen zu sein! Wollt ihr das? Wollt ihr Opfer euerer eigenen verstrickungen werden? Aufgabe ist es, aus der Opferrolle rauszukommen, sich aus Abhängigkeiten zu lösen und nicht dahinter herzulaufen! Der Liebe Gott hat jedem einen Freien Willen mitgegeben und niemand muss sich seinem Schicksal hingeben!!! Jeder mensch besitzt die Kraft, da auch wieder raus zu kommen, man muss es nur erkennen und wollen! Leute, ich weiß das jeder seine zeit braucht...und ich finde es auch toll, das viele wirklich dabei sind an sich zu arbeiten, aber teilweise wirklich über viele Jahre sich in solchen Abhängigkeiten zu befinden und dann immernoch Entschuldigungen zu suchen, warum man da nicht raus kommt, find ich einfach nur verlogen, weil ihr euch selbst damit betrügt! Hört auf zu jammern und erkennt, das ihr den größten Einfluss auf euere Situation habt und diese ist jederzeit veränderbar, wenn man es wirklich will! das was hier viele wollen, ist einerseits festhalten und trotzdem nicht leiden wollen. Macht mal die Augen auf, die realität zeigt euch nämlich, solange ihr leidet, das ihr besser nich daran festhalten solltet, es sei denn, ihr wollt leiden! Und hört bitte mal auf, ständig andere für euer Leid verantwortlich zu machen! Wo ist euer Stolz? Euer Wille? Die selbstbestimmung? Euer Selbstwert? Im keller!! Und daran haltet ihr fest? Die Lösung heißt loslassen und das passiert, wenn man mal endlich akzeptiert, das es nicht so sein wird, wie man sich diese Verbindung im Idealfall vorgestellt hat! So, ich musste das mal loswerden....weil hier immer wieder gejammert wird. Ja ihr habt es schwer, aber auch nur, weil ihr euere verantwortung abgegeben habt und glaubt, keinen Einfluss mehr zu haben! Was eine ganz große Lüge ist!!!! L.G
     
  2. Pezi

    Pezi Mitglied

    Registriert seit:
    6. Mai 2007
    Beiträge:
    161
    Ort:
    Oberösterreich
    Kurze Zusammenfassung :weihna1

    Lernaufgaben - Selbstliebe, Loslassen, bedingungslose Liebe, Verantwortung für das eigene Leben übernehmen - dann passts
    auch mit dem Nachbarn oder wem auch immer:liebe1:
     
  3. heikeocean

    heikeocean Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    185
    Ort:
    in mir
    liebe vanity! :liebe1:

    ..es schreit so laut in dir..

    ...es schreit...lass die enttäuschung darüber, dass die verbindung nicht so ist, wie du sie dir erhofft hast, los...

    alles liebe,:liebe1:
    h.
     
  4. vanity

    vanity Mitglied

    Registriert seit:
    6. November 2007
    Beiträge:
    916
    Heike, was du erzählst, ist absoluter Müll! Ist es so schwer zu akzeptieren, das es menschen gibt, die sehr glücklich darüber sind, wieder frei zu sein! ich lebe seit Jahren in einer glücklichen verbindung, die mit karma oder sonstigen seelenverbindung nichts zutun hat! da wäre ich sicher niemals hingekommen, wenn ich so denken würde, wie du es beschreibst! IIch habe vile leute begleitet, aus solchen Abhängigkeiten rauszukommen und die es geschafft haben, sind heute alle glücklich! Mir scheint eher, das du deine eigenen gedanken auf mich abschiebst, weil du nicht in der Lage bist, tatsachen anzunehmen! was ich hier geschrieben habe, ist Fakt!!! Ob es dir nun gefäät oder nicht...und ich bin heute sehr glücklich, aber nur deshalb, weil ich es verstanden hab!!! :stickout2
     
  5. atreju88

    atreju88 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2006
    Beiträge:
    18
    liebe vanity!

    ..es schreit so laut in dir..

    ...es schreit...lass die enttäuschung darüber, dass die verbindung nicht so ist, wie du sie dir erhofft hast, los...

    alles liebe,
    h.
    Hallo Heike,
    danke da gebe ich dir recht................mehr kann ich dazu nicht sagen......du sprichst mir aus der Seele...:liebe1:
     
  6. vanity

    vanity Mitglied

    Registriert seit:
    6. November 2007
    Beiträge:
    916
    Werbung:
    Atreju, was schickst du mir private nachrichten hm? Kannst du mit der wahrheit nicht umgehen? Im gegensatz zu dir habe ich nicht die überzeugung, das menschen auf mein Mitleid angewiesen sind! KInder, die hungern müssen, menschen in der dritten welt, tierquälerei, sowas bekommt mein Mitleid und mitgefühl! Du hast null Ahnung..wer zwingt dich denn, meine beiträge zu lesen? Hast du keine selbstkontrolle, ignoriere es doch einfach, wenn du es nicht bejahen kannst! Keinen Mut, hier offen zu schreiben, dafür pn schicken ..lach du bist mir richtig...armes Würmchen:clown:
     
  7. vanity

    vanity Mitglied

    Registriert seit:
    6. November 2007
    Beiträge:
    916
    Hier sone texte verfassen, wie man sieht nur mit dem herzen gut, und hinterum böse unkontrollierte nachrichten senden, anstatt sachlich zu bleiben..das sind mir die richtigen....:weihna1
     
  8. Luce8

    Luce8 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    3.537
    Ort:
    Hallo liebe vanity,

    na, ich hoffe, dir ist nun leichter, wo du das alles losgeworden bist! es freut mich für dich, wenn du „es“ verstanden hast und glücklich bist. ist doch schön, aber gleich so loszupoltern (meine persönlich auffassung), weil andere noch nicht so weit sind, wie du für dich selbst bist, viell. wollen sie an den punkt gar nicht hin, wo du grad stehst. es ist ihr freier wille ....
    d
    Ich frage mich, warum das alles so in resonanz zu dir geht? welche seiten es in dir zum klingen bringt ? was du mit dieser art von kommunikation erreichen möchtest? .... uvm. Ist ja einiges rauszuspüren aus deiner antwort und einiges was ich persönlich vermisse ...

    Du fragst nach stolz, willen, selbstwert .... wo die liebe, toleranz ....

    Du schreibst, dass was du sagst ist fakt, was heike sagt ist absoluter müll, die leute die du begleitet hast, da rauszukommen sind alle glücklich und und .
    Wer sagt dir denn das?
    Du sprichst von wahrheit .... wer sagt denn, das deine wahrheit die einzige ist, die richtige? dein weg, der richtige und nicht der, den ein ander wählt? Du kommst mir sehr allgemeingültig rüber, ein jeder hat seine eigene meinung und wie du sagtest seinen freien willen. Warum gestehst du ihn den andren nicht zu, lass sie jammern wenn ihnen danach ist, auch du „musst“ das ja nicht lesen ... aber wie gesagt, da geht was stark in resonanz zu dir, was ein eigenes thema für dich ist, wie ich finde.

    diese aussage von dir ... nun ja
    Ich dachte es sollte eine diskussion sein? ... sachlich und konstruktiv fände ich gut!

    Meine meinung:
    Ein jeder von uns ist mit bestimmten aufgaben auf die erde gekommen, ein jeder hat ein anderes tempo, manche brauchen länger, andre sind schneller .. wir sind alle individuell und alle haben wir uns was vorgenommen, was es hier für uns zu lösen, klären, aufzuarbeiten, lernen usw. gilt, dazu gehört auch karma, seelenverbindungen uvm. ... und ein jeder darf wählen, die art weise tempo wie er es klären möchte.

    In diesem sinne wünsche ich dir und uns allen noch viele schöne erkenntnisse

    Lg luce8
     
  9. omnitak

    omnitak Mitglied

    Registriert seit:
    29. September 2007
    Beiträge:
    394
    Hallo vanity,

    wir sind immer nur von uns selbst umgeben, wir können im Außen nur das erkennen was wir auch in unserem Innern haben, damit sehen und ziehen wir auch nur die Dinge und Erlebnisse in unser Leben, die unserer "Denke" entsprechen - und das ist gut so. Damit sind wir nicht überfordert und können Schritt für Schritt unseren ureigensten Weg gehen. Und wenn wir unseren Weg endlich begonnen haben, wird die Liebe zu unserer Umwelt und zu vielen Lebewesen auftauchen, und wenn diese Liebe da ist, dann fällt es uns auch leicht mit gütigem und verständnisvollem Blick denen zu helfen, die links und recht von uns stolpern und straucheln, einen dornigeren Weg eingeschlagen haben als wir selbst, aber am Ende dieses Weges ist für alle das Ziel gleich, nähmlich das zu erfahren und zu erledigen was wir hier vorhatten. Wenn wir leiden, dann haben wir unseren Weg aus den Augen verloren und wenn wir sehr stark leiden, dann sind wir von unserem Ziel sehr weit weg.

    Alles Liebe für deinen Weg
    omnitak
     
  10. Luce8

    Luce8 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    3.537
    Ort:
    Werbung:
    lieber omnitak,

    das hast du wie ich finde, sehr schön und treffend beschrieben!

    lg luce8
     

Diese Seite empfehlen