Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Jemand Erfahrung mit telefonisches Kartenlegen?

Dieses Thema im Forum "Karten legen" wurde erstellt von jayze23, 18. Februar 2018.

  1. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    23.379
    Werbung:
    aber auch die menschen bei Lines sind ERFAHREN,
    darum geht es eigentlich garnicht, es geht darum das was du willst,
    willst du eine Zukunftsschau?
    willst du hilfe?
    willst du jemanden der mit dir ueber das thema redet?
    willst du Hoffnung?

    welchE ERWARTUNG HAST DU,?

    solltest du testen wollen, ob sie gut sind, vergiss es .
    das klappt nicht,
    Die Karten zeigen immer den inneren kern auf, und die Motivation,
    umsonst ausgegebenes geld sage ich nur.
     
    nicolina und Dirtsa gefällt das.
  2. jayze23

    jayze23 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2018
    Beiträge:
    20
    Mit Erfahrenen meinte ich Leute die keine "Neueinsteiger" sind wie Ich, die mir zu diesem Thema etwas sagen können.
    Das sollte nicht bedeuten das die Mitarbeiter dieser Lines unerfahren sind.

    Wie bereits erwähnt, diese Leute testen wollte ich nicht. Hab ich nicht vor.
     
  3. Polterhummel

    Polterhummel Guest

    Es gibt doch auch Gratisgespräche auf Lines. Aber lieber ist es mir, wenn ich jmd persönlich gegenüber sitze.
     
  4. kati1307

    kati1307 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2019
    Beiträge:
    22
    Hallo Leute! :)

    Ich finde den Post und die dazugehörigen Kommentare echt interessant, da ich mich in letzter Zeit zunehmend mit Esoterik beschäftige.

    Jedoch gelingt es mir überhaupt nicht, mir selbst die Karten zu legen. Bei Beraterinnen habe ich bislang nur "Pech" gehabt und nichts dazugewonnen - nur um etliche Euro ärmer geworden. Ob per Telefon, oder persönlich, bislang blieb alles erfolglos,... Entweder ich habe ein "schlechtes Händchen" dafür oder irgendwas stimmt mit mir nicht (n)

    Ich befinde mich in einer sehr schweren Situation und möchte nicht mehr, dass meine Gutgläubigkeit ausgenutzt wird... (war sogar mehrmals bei der selben, die mich immer wieder vertröstete)

    Deswegen wende ich mich auf diesem Weg an dieses Forum, da ich schon einige nette Kommentare, Ratschläge etc. gelesen habe :)

    Kann es sein, dass sich ein Kartenbild innerhalb von 2 Wochen komplett ändert?

    Legt irgendwer von euch Karten und würde mir helfen wollen/können? Wenn ja, was verlangt ihr dafür? :)

    ICH DANKE EUCH JETZT SCHON EINMAL.:love:
    LG
     
  5. Lotusbluete

    Lotusbluete Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2018
    Beiträge:
    2.760
    Dieser Thread finde ich interessant.
    Ich finde gegenüber sitzen besser als Telefonberatung. Ich darf die Karten mischen oder der/die KL mischt die Karten und ich sage STOP. Vieles traf ein. Ich war früher süchtig nach Kartenlegen. Zum Glück bin ich aufgewacht.
    Meine Meinung geht auch telefonisch Karten legen. Einer mag es so, der andere so.
    Die Karten richtig zu deuten ist hohe Kunst. Und das können die wenigsten.
    Warum trifft es nicht ein oder warum stimmen die Aussagen nicht? Weil er/sie die Karten falsch deuten oder garnicht können.
     
  6. Miranda

    Miranda Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2012
    Beiträge:
    1.314
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Kartenlegen wird sehr verschieden gesehen genauso wie es unterschiedlich praktiziert wird. Hier im Forum wirst du viele Threads finden, in denen Deuter erstmal das bisher Geschehene sowie die Vergangenheit deuten und damit sehr häufig ins Schwarze treffen.
    Und das ohne Name, Geburtsdatum, persönliches Gegenüber oder Stimme am Telefon.

    Möglich ist also grundsätzlich vieles.

    Warum also stimmen Deutungen in die Zukunft oft nicht? Da scheiden sich die Geister und ich kann nur meine Meinung wiedergeben:
    Abgesehen natürlich von der Treffsicherheit des Deuters, kommt in meinen Augen der Aspekt des eigenen Willes hinzu.

    Ein heute gelegtes kartenbild, ob ich z. B. noch in diesem Jahr eine neue Partnerschaft eingehe, zeigt nur den Ausgang meines aktuellen Weges.
    Klammere ich mich an eine alte Liebe und bin überhaupt nicht bereit, mich auf einen neuen Partner einzulassen, kann die Antwort ja nur NEIN sein. Öffne ich mich aber z. B. durch (Selbst-)erkenntnis, lasse das Alte los, blockiere mich nicht länger selbst, kann die Antwort durchaus JA sein. Ob noch in diesem Jahr oder nicht ist also mitunter daran geknüpft, wann ich beginne, mich zu öffnen und aufhöre, mich selbst zu blockieren. Solche WENN-DANN-Konstellationen erkennt ein guter Kartenleger. Häufig sind solche Antworten aber - leider - nicht gewünscht sondern nur klare JA/NEIN Zukunfts-Prognosen.

    Es gibt aber auch Ereignisse im Bild, die unumgänglich sind und mit Sicherheit eintreten - Situationen, auf die ich keinen aktiven Einfluss (mehr) nehmen kann.

    Das ist meine persönliche Meinung - wie gesagt, hier scheiden sich die Geister. Ich kann nur von meinen Erfahrungen sprechen.

    Wenn du ein Blatt gedeutet haben möchtest, öffne am besten einen neuen Thread mit deiner Fragestellung und den gezogenen Karten (z. B. online). Wenn du nett fragst und vielleicht ja auch deine Motivation und bisherige Erfahrung schilderst - wie du es hier getan hast - bestehen gute Chancen, dass dir jemand bei der Deutung hilft. Dir muss aber auch bewusst sein, dass sich hier kaum professionell ausgebildete Leger tummeln und es auch kein sich-kostenlos-eine-Deutung-abholen-Forum ist. Und Garantie bekommst du ohnehin nirgendwo ;)
     
    Sonne25 und kati1307 gefällt das.
  7. kati1307

    kati1307 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2019
    Beiträge:
    22
    Danke für deine ausführliche Antwort.

    Es geht mir jedoch nicht nur um Fragen bez. Partnerschaft. Ich bin auch nicht auf der Suche nach einer gratis Legung. Mir wäre es nur sehr lieb, wenn ich einmal die Meinung einer unvoreingenommenen KL hören würde, d.h jemand der nicht nur darauf schaut, dass er mir sagt was ich hören möchte, nur damit ich immer wieder komme, wenn es nicht so „eintrifft“.

    Das mit dem neuen Thread eröffnen werde ich ausprobieren, danke für den tipp :)
     
    Miranda gefällt das.
  8. Miranda

    Miranda Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2012
    Beiträge:
    1.314
    Ort:
    Deutschland
    Das mit der Partnerschaft war ein Beispiel ;) klar, probiere es aus!
     
    kati1307 gefällt das.
  9. Sonne25

    Sonne25 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2012
    Beiträge:
    3.250
    Werbung:
    Keine Sorge! Ich traue mich zu behaupten, dass dir das hier nicht passieren wird.. ;) Denn die Deuter haben nichts davon, wenns sie dir nach dem Mund reden würden.
    Einzig ein bisschen Mitarbeit ist gern gesehen. Im Sinne von Rückmeldung geben und, dass man auf abgegebene Deutungen und Kommentare eingeht.
     
    *Eva*, Miranda und kati1307 gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden