1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Karten legen nicht immer leicht gemacht!?

Dieses Thema im Forum "Karten legen" wurde erstellt von rainbow, 16. April 2008.

  1. rainbow

    rainbow Mitglied

    Registriert seit:
    16. April 2006
    Beiträge:
    341
    Ort:
    Nähe Kassel
    Werbung:
    An alle Kartenleger und die die es werden wollen:
    Zwei Fragen die mich beschäftigen, aber dazu erst mal ein paar Infos
    Es ist so, dass ich am liebsten die Karten über PN und Chat lege, also ich muss es aufschreiben, denn dann habe ich die beste Konzentration und Energie, es fließt sozusagen, sobald ich über das Telefon legen will stockt es, dann bin ich wie blockiert, ich vermute das es vielleicht auch daran liegt das ich auch privat eher ungerne telefoniere. Jetzt würde ich gerne von Euch wissen ist das normal, dass ich Schwierigkeiten habe die Karten über Telefon zu legen, geht es manchen von Euch auch so? Wie legt ihr am liebsten? Habt ihr auch schon so Erfahrungen gemacht?

    Was auch noch so eine Sache bei mir ist, ich kann ganz schlecht Bekannten und Freunden legen, weil ich die einfach so gut kenne und kann schlecht neutral bleiben und seh manchmal dann auch nicht alles, es gestaltet sich schwierig, bei Fremden habe ich da keine Probleme. Ich habe auch von Anfang an nur mit Unbekannten in dem Sinne geübt. Kennt ihr das auch?

    Na ja doch ein paar mehr Fragen geworden, über Antworten freue ich mich und evtl. auch über eine vielseitige Diskussion.

    Eure rainbow
     
  2. Caraminafee

    Caraminafee Guest

    Hallo Rainbow,

    mir geht es da ähnlich wie Dir:

    Was die Blockaden angeht, da lege ich die Karten auch lieber über den schriftlichen Weg. Sei es PN, E-Mail... .Wahrscheinlich liegt es daran, dass ich schon damals in der Schule im Schriftlichen besser war, als im mündlichen.
    Da fließt es eben besser. Über Telefon geht zur Not auch noch.
    Aber von Angesicht zu Angesicht - das geht gar nicht. Da fließt überhaupt nichts, der Verstand nimmt dann Überhand und ich weiß gar nichts mehr. Hinterher, im stillen Kämmerlein, da funktioniert wieder alles. Keine Ahnung, vielleicht Aufregung dabei? Oder die Angst, zu versagen oder dem Gegenüber nicht wirklich helfen zu können?
    Ich weiß auch nicht, wie ich das in den Griff bekommen kann.

    Bei fremden Leuten ist es bei mir auch wieder etwas anderes, als wenn jetzt Leute aus dem Umfeld sind. Da kann ich ebenfalls besser legen.



    Viele Grüße
    Caraminafee
     
  3. Ivonne

    Ivonne Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. März 2008
    Beiträge:
    1.180
    Ort:
    Deutschland, NRW
    Hallo ihr zwei,

    sollen wir einen Club aufmachen? Ich lege am besten per Mail oder Chat, persönlich geht auch, da braucht es aber einfach zeit. Habe mich immer gefragt, woher das kommt, dass ich das Intuitive schlecht in worte fassen kann.

    Vor kurzem habe ich die Lösung erhalten. Dachte es mir schon die ganze zeit. Ich habe Blockaden (so sagte man mir, kann es aber nachvollziehen) und zwar u. a. im Herzchakra und Halschakra. Deshalb ist es schwer, die Energie von Herz zu Hals weiterzusenden, um es mal so auszudrücken.

    Nun erhoffe ich mir, durch Blockadenlösung, dass es besser wird. Mal abwarten.

    Aber ich gebe nicht auf. Ich telefoniere eigentlich super gerne, den ganzen Tag. Und wenn Leute bei mir sitzen zur Legung ist es auch kein Problem. Ich habe dann zwar Schwierigkeiten, die Worte zu finden, aber da habe ich ja Zeit.

    Am besten läuft es, wenn ich am PC sitze, Mails schicke oder Chat, da brauche ich nicht reden, sondern die Energie geht gleich in die Hände.

    Bin ich froh, dass nicht nur ich alleine da Probleme habe. Danke, dass es euch gibt. :liebe1:
     
  4. rainbow

    rainbow Mitglied

    Registriert seit:
    16. April 2006
    Beiträge:
    341
    Ort:
    Nähe Kassel
    Hallo ihr zwei ;-))
    Ja ich glaub wir machen wirklich einen Club auf ;-)

    Eure Geschichten dazu sind sehr interessant und vor allem auch mit der Blockadenlösung bei Dir Ivonne das ist mir echt neu und evtl. werde ich da mal Nachforschungen anstreben. Wie hast Du das genau herausgefunden bzw. bei wem warst Du, Heilpraktiker?
     
  5. Ivonne

    Ivonne Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. März 2008
    Beiträge:
    1.180
    Ort:
    Deutschland, NRW
    Hallo rainbow,

    ich habe es jetzt von verschiedenen Menschen gehört. Eine Frau hat es mir ausgependelt. Wie weit ich es glaube kann, weiß ich noch nicht. Manches wußte ich einfach, da ich mich sehr viel mit meiner Energie und Chakren und sowas befasse.

    Ob es aber wirklich so ist, weiß ich erst, wenn die Blockaden gelöst sind. Das dauert aber noch. Ich werde euch auf dem laufenden halten. :liebe1:

    Aber es ist einfach was dran.
     
  6. rainbow

    rainbow Mitglied

    Registriert seit:
    16. April 2006
    Beiträge:
    341
    Ort:
    Nähe Kassel
    Werbung:
    Ja mach das, denn das interessiert mich sehr! ;-)
     
  7. starshine

    starshine Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    1.473
    hallo ihr :)

    ich schlage nur manchmal mir eine tageskarte auf... ich glaub zu mehr hab ich kein talent...

    wenn ich das so lese, dass ihr eher übers schreiben und lesen legen könnt und übers hören total schlecht - ich verbind das sofort mit den lerntypen, habt ihr auch nur übers lesen lernen können?
    möglicherweise ist euer gehirn einfach so gepolt...

    LG ein Laie ;)
     
  8. rainbow

    rainbow Mitglied

    Registriert seit:
    16. April 2006
    Beiträge:
    341
    Ort:
    Nähe Kassel
    Stimmt, wenn ich mir das genauer überlege, ich hab immer über das Lesen gelernt, über das Hören war immer schwieriger zumindest brauchte ich es danach immer nochmal schriftlich. :)
     
  9. starshine

    starshine Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    1.473
    ich tu mir übers hören auch total schwer - wen mir wer was vorliest muss ich es nochmal lesen weil ich es einfach nicht aufnehmen kann....
     
  10. Ivonne

    Ivonne Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. März 2008
    Beiträge:
    1.180
    Ort:
    Deutschland, NRW
    Werbung:
    Hallo,

    ich konnte mich immer schon schlecht ausdrücken. Und Lernen fand ich immer blöd, egal ob hören oder lesen. Allerdings kann ich auch besser behalten, wenn ich etwas lese.

    Die Blockaden, von denen ich sprach, stammen auch nicht aus diesem Leben, von daher kann ich es schon nachvollziehen, dass ich da Schwierigkeiten hatte und habe. :liebe1:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen