1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ist die Welt in Ordnung so wie sie ist?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von lebenslang, 4. August 2011.

  1. lebenslang

    lebenslang Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2004
    Beiträge:
    114
    Werbung:
    Es würde mich interessieren was ihr meint...

    Auf der einen Seite gibt es Menschen die depressionen haben, bringen sich um, haben krankheiten und auf der anderen Seite gibt es die erleuchteten die meinen das alles in Ordnung sei mit der Welt.
     
  2. marlon

    marlon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2008
    Beiträge:
    2.573
    Die Welt selbst schon:rolleyes: nur das was der Mensch sich daraus gemacht hat ist meilenweit davon entfernt...viel zu viel müssen ohne freiraum, zu aufwendig, starr und strukturiert, fern von all dem was uns unsere anlagen eigentlich ermöglichen sollten. zwar sind wir in gewissem unanbhängiger als tiere geworden, dafür um ein vielfaches von uns selbst.
     
  3. magicblack

    magicblack Mitglied

    Registriert seit:
    21. April 2011
    Beiträge:
    169
    die welt kann nicht in ordnung sein in afrika sterben kinder vor hunger bei spenden kommt nicht mal ein drittel dort an.die umwelt ruinieren wir menschen immer mehr.
     
  4. Freija

    Freija Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    4.945
    kann mich magicblack nur anschließen,

    + in mauretanien werden kinder mit alten männer verheiratet, in mexiko.....frauen+ mädchen verschleppt getötet......und und und....

    solange das so ist, ist die welt nicht in ordnung,.....


    da sind depressionen, und erleuchtet sein.....unwichtig, wenn man an hunger stirbt, nicht zur schule gehen darf......verschleppt und vergewaltigt + getötet wird weil man ein weiblichs wesen ist......

    massentierhaltung, übergewichtigfressen, und andere sterben an hunger.......
     
  5. ironie

    ironie Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2011
    Beiträge:
    123
    Die Welt ist doch in Ordnung so wie sie ist. Letzendlich haben wir sie doch gemacht. Warum also jammern und wehklagen. Nimm sie wie ist und Freue dich an dem was du hast.
     
  6. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    39.548
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Ich kann nur sagen, dass meine Welt in Ordnung ist. Ich denke aber nicht, dass die Welt im Gesamten in Ordnung ist.


    :)
    Frl.Zizipe
     
  7. Sadivila

    Sadivila Guest

    Ordnung...liest sich so Vorgegeben.
    Hat irgendwie nen fahlen Beigeschmack.
     
  8. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.878
    Ort:
    An der Nordsee
    Da wir hier ja nicht in einem gesellschaftspolitischen- oder Wirtschftsforum sind, nicht auf ner Öko- oder Sozialplattform, sondern eine Eso-Sichtweise an den Tag legen, sage ich: Ja, die Welt ist in Ordnung, so wie sie ist!

    Sie ist für uns Menschen genau so wie wir sie brauchen, haben wollen, sie ist so wie wir selbst sie uns gemacht haben und immer noch machen - in jeder Beziehung.

    Kann also nur in Ordnung sein, ist ja von uns Menschen so gemacht/gewollt.

    Wir haben das was wir verdienen, was uns zusteht, was der Himmel uns zuteilt. Wir bekommen zurück was wir geben, im Großen wie im Kleinen, im Positiven wie im Negativen.

    Der Zustand "der Welt" spiegelt den des Menschen wider, mit all seinen Facetten.

    R.
     
  9. alkabe

    alkabe Mitglied

    Registriert seit:
    27. Mai 2010
    Beiträge:
    618
    Ort:
    bei freiburg
    ich finde die welt so in ordung !nur was wier daraus gemacht haben nicht !wier achten die natur nicht mehr !wier achten die tiere nicht mehr !wier achten die menschen nicht mehr !alles ist so schade wier werden verbitterer !es ist ein mehmen und geben was nicht mehr stadfindet !alles hängt vom materielen wert ab ohne geld bis du ein nichts !was unsere kinder und enkel kinder mal erwartet ist eine frage der zeit !es gibt immer mehr verbrechen !habgier macht und sw, machen es uns schwer so zu leben wie es eigendlich sein sollte !bin der meinung wier sollten alle mal einen schriet zurück tun und ales wieder schätzen zu lernen was die welt und die erde gottes hergeben zurück zur natur !und aus der abhänikeit der anderen ! man kann so einiges lernen drausen in der natur !man braucht eigendlich nicht diese massenmaniplikation !die hier stadfindet !alles im allen wier zerstören uns selber !und die erde dazu !wachet auf ! l.g.alkabe
     
  10. Sadivila

    Sadivila Guest

    Werbung:
    was wir gemacht haben...

    was haben wir denn gemacht?

    Mir wurde die Welt in die Wiege gelegt wie sie zum Zeitpunkt meiner Geburt war:D
    Und dann hab ich das gemacht was meine Elter wollten...erst mal.

    Ist das eine Ordnung?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen