1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hunde u. Katzen vs. Frauen/ Männer

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Sayalla, 11. Februar 2009.

  1. Sayalla

    Sayalla Guest

    Werbung:
    Guten Morgen

    Ich fand heute einen Spruch, den ich ziemlich... provokativ finde. Aber er macht was mit mir.
    Darüber wollte ich mit euch mal reden >>>




    "Frauen und Katzen tun was sie wollen, und Männer und Hunde sollten das ganz gelassen nehmen und sich einfach an diesen Gedanken gewöhnen."
    Robert A. Heinlein

    Sayalla :)
     
  2. believe

    believe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2008
    Beiträge:
    12.428
    Ort:
    Ungefähr .... hm .... hier

    Was macht der Spruch denn mit dir, Sayalla?
    Bei Katzen stimme ich zu! Aber bei Frauen gibt es solche und solche! :)
    Und was ist überhaupt mit Männern? Tun die etwa nie, was sie wollen? :confused:


    LG

    believe :)
     
  3. Sitanka

    Sitanka Guest


    also mir ist dieser spruch ziemlich egal, denn es gibt immer wieder menschen die über andere reden, oder irgendwelche eigenartige gemeinsamkeiten sehen. jetzt ist hald die tierwelt dran, was solls.
    ich nehme so was nicht ernst.
    und um es mal von einem anderen standpunkt zu sehn, was ist so schlecht oder falsch daran mit einem tier verglichen zu werden. also für mich ist das ein kompliment, denn wenn ich mir die dummheit der menschen heutzutage ansehe, möchte ich eh viel lieber ein tier als ein mensch sein. :D
     
  4. sage

    sage Guest



    Wenn ich die Dummheit der Menschen sehe, bin ich froh, kein Tier zu sein, weil ich sonst auch unter der Dummheit/Brutalität/ Verantwortungslosigkeit etc der Menschen leiden müßte, wie viele Tiere.

    Ansonsten fühle ich mich den Tieren näher als den meisten Artgenossen meiner Spezies.



    Sage
     
  5. Sayalla

    Sayalla Guest

    Welches Tier würdest du gern sein wollen, wenn du könntest?
    :)
     
  6. Sayalla

    Sayalla Guest

    Werbung:
    Nicht alle Menschen sind dumm oder? Du bist es nicht, du kümmerst dich offenbar um viele Tiere;)
     
  7. Sayalla

    Sayalla Guest

    Er pauschalisiert. So etwas finde ich immer fragwürdig.
    In dem Fall amüsierts mich aber doch, weil ich zumindest tue, was mir gefällt. Ich liebe auch Katzen genau deswegen ;)
     
  8. believe

    believe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2008
    Beiträge:
    12.428
    Ort:
    Ungefähr .... hm .... hier

    Hihi! Wenn ich für jeden, der pauschalisiert einen Euro hätte, wäre ich stinkreich! :D
     
  9. Sayalla

    Sayalla Guest

    Ja, nicht wahr? Die Meisten scheinen wirklich so zu sein.
    :)
     
  10. believe

    believe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2008
    Beiträge:
    12.428
    Ort:
    Ungefähr .... hm .... hier
    Werbung:

    Naja, ich denke, es ist einfach normal. Man braucht Konzepte, um mit Anderen umzugehen und kann unmöglich jeden Einzelnen tiefer kennenlernen. :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen