1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hilfe! was soll ich bloß machen?

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von sweet24s, 29. Januar 2006.

  1. sweet24s

    sweet24s Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2006
    Beiträge:
    1
    Ort:
    stuttgart
    Werbung:
    ich weiss nicht mehr was ich machen soll...
    vor vier jahren lernte ich einen mann kennen. als wir uns das erste mal sahen, hatte ich das gefühl ihn mein leben lang schon zu kennen. wir waren zwei jahre zusammen. ich wusste immer genau was er denkt u. fühlt und er bei mir genauso, von anfang an ohne darüber zu reden. wir wohnten 700 km voneinander entfernt. und trotzdem spürten wir wenn es dem anderen schlecht ging, ohne was voneinander zu hören. ich hab noch nie einem menschen mehr vertraut, mich geborgener gefühlt und noch kein anderer mensch kann mich so zum strahlen bringen wie er. dann machte ich den fehler und machte schluss mit ihm...ich weiss nicht warum. ich habe ihn so sehr geliebt, doch meine kraft war am ende. und jetzt bereuhe ich diesen fehler über alles. wir beide leiden darunter und müssen immer noch ständig aneinander denken, obwohl das schon so lange her ist... unsere liebe hat einerseits keine zukunft...aber ohne ihn kann ich nicht. er hat mein herz, und ich habe oft das gefühl nicht mehr atmen zu können...nach so langer zeit. das ist doch nicht normal!? und das unheimlichste ist das wenn einer von uns an den anderen denkt..der andere dies merkt...ist das seelenverwandtschaft? aber wenn ja, warum können wir dann nicht zusammen sein? was kann ich bloß tun? ich kann bald nicht mehr, denn immer wenn ich mich gerade gefangen hab...kommt ein zeichen von ihm, dann muss ich nur noch an ihn denken u. das zieht mich wieder runter, und ihm geht das genauso. hat jmd. vielleicht ein tipp? denn ich habe alles versucht und kann langsam nicht mehr.
     
  2. Padiowdi

    Padiowdi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2005
    Beiträge:
    8
    Hallo liebe Sweet24s,

    vielleicht solltest du mal meine Fragen/Beiträge (Warum gehen unsere Seelen getrennte Wege) lesen. Ich erhielt von Diddi folgende Antwort, die ich in sehr schweren Zeiten, die ich heute noch immer habe, in mein Gedächtnis rufe:
    "... ja, warum gehen eure Seelen getrennte Wege? Ich denke, sie gehen diese Wege, weil sie spüren, dass es im Moment die richtigen Wege sind."

    Das hilft über die schweren Verlustzeiten hinweg.

    Ich wünsche dir viel Kraft!

    Liebe aufbauende Grüße aus Hessen,
    Padiowdi

    Ein irisches (?) Sprichwort bringt es auch auf den Punkt:
    Gott gebe mir die Kraft, Dinge zu ändern, die ich ändern kann.
    Die Geduld, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann.
    Und die Weisheit das Eine vom Anderen zu unterscheiden!
     
  3. soulflower

    soulflower Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. November 2005
    Beiträge:
    516
    warum könnt ihr denn nicht mehr zusammensein?

    hindert euch denn jetzt irgendwas, es nocheinmal zu probieren?
    was steht euch denn im weg?
    seid ihr noch in kontakt?


    :blume:
     
  4. Celticdream

    Celticdream Guest

    Werbung:
    Nur mal so aus Interesse, warum genau hast du Schluss gemacht? Ich habe dieselbe Geschichte vor 7 Jahren hinter mir. Brauchte 6 Jahre um mich davon zu lösen. Also wenns nicht normal ist, dass man noch so langer Zeit noch etwas empfindet war ich auch lange nicht normal :)

    Habs auch lange bereut und konnte es nicht lassen, mich bei ihm zu melden. War aber ein großer Fehler, ich hatte damals schon die richtige Entscheidung getroffen es sein zu lassen und bin erst später dahinter gekommen.

    Hm also ich hoffe es dauert bei dir nicht so lange wie bei mir. Schon komisch, dass genau in der Zeit, als ich es abgehakelt habe, eine viel größere und intensivere Liebe in mein Leben gekommen ist, an das habe ich eigentlich gar nicht mehr geglaubt. Naja, ich denke es kommt immer so, wie es kommen soll. Und wenns die falsche Entscheidung von dir war, nun, ein Fehler bleibt nur so lange ein Fehler, so lange man ihn nicht korrigiert.

    Alles Liebe und viel Mut wünscht dir
    Celtic
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen