1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hellinger

Dieses Thema im Forum "Familienaufstellung" wurde erstellt von Frl.Zizipe, 16. Oktober 2003.

  1. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    39.525
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Ich hab da eine Frage zu den Familienaufstellungen.

    Ich lese immer Familienaufstellung laut Hellinger - gibts auch noch andere Familienaufstellungen.
    Ich geh ja zur Zeit auch zu Familienaufstellungen, aber nur mal als Beobachter - evtl. trau ich mich vielleicht drüber und stell auch mal auf. Aber ich kann jetzt nicht sagen, ob die lt. Hellinger aufstellt......
    Sollte man da aufpassen, dass man eben zu einer Familienaufstellung lt. Hellinger geht oder ist das eh alles dasselbe?

    Alles Liebe
    Mandy
     
  2. Iguana

    Iguana Guest

    hi mandy,

    mir geht es genauso wie dir. ich nehme aber erst am 22.11. an einer als dummi teil. für mich steht aber schon fest, ich will es auch machen. nur dieses jahr wird das nichts mehr werden.

    ist aber auch nicht schlimm, denn jetzt hat es schon so lange gedauert, bis ich so ewtwas entdeckt habe, dann kann es jetzt auch noch einen moment dauern.

    das mit dem hellinger habe ich auch immer zu diesem thema gehört. scheint der bekannteste zu sein. ich habe allerdings auch schon mal was von "organisationsstellen" gehört. das benutzt man wohl im beruflichen. wenn es probleme in der firma gibt. in deutschland sind sie noch nicht so weit, in amerika ist das wohl schon etwas normales.

    hast du jetzt schon teilgenommen oder willst du auch erst noch?

    lg
    mel
     
    SAMUZ gefällt das.
  3. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    39.525
    Ort:
    Wien
    Hallo Mel,

    ich hab einmal als Beobachter teilgenommen und möcht noch ein paarmal nur als Beobachter dabei sein. Ich hab noch ein bissl Angst vor dieser Eigendynamik, die sich da evtl. entwickeln kann.

    Mich würd halt nur interessieren, ob da ein Unterschied zwischen den Hellinger-Aufstellern und den restlichen Aufstellern ist. Weil ich eben, wenn ich das mach, schon den richtigen Aufsteller wählen möchte.

    Alles Liebe und viel Glück
    Mandy
     
  4. jake

    jake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    5.379
    Ort:
    Graz
    ihr lieben!

    im aufstellungsthread lesen... da stehen viele antworten auf eure fragen.

    hellinger war nicht der erste, aber er hat's bei uns populär gemacht. die "nächste generation" wurde von matthias varga von kibéd und insa sparrer entwickelt ... systemische strukturaufstellungen. und viele haben inzwischen ihre eigenen akzente gesetzt... es gibt auch viel schrott, der sich aufstellung nennt.

    organisationsaufstellungen gibt es sowohl nach hellinger als auch als syst-aufstellungen.

    und eine fülle weiterführender infos... vor allem auch zu den unterschieden hellinger-syst ... gibt es auf meiner HP.

    alles liebe, jake
     
  5. moon

    moon Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2003
    Beiträge:
    5
    Ort:
    wien
    hallo an alle die schon erfahrung,bzw.bei einer aufstellung als
    zuseher dabei waren.ich hab erst vor kurzem davon gehört,und würde mich dafür interessieren.
    kann mir jemand sagen wo solche aufstellungen in wien stattfinden?
    für infos wäre ich euch sehr dankbar
    mfg moon
    :winken5:
     
  6. ChrisTina

    ChrisTina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    4.988
    Ort:
    Im Himmelreich des Ortes, wo die Götter Schach spi
    Werbung:
    hi moon

    http://www.esoterikforum.at/forum/showthread.php?s=&threadid=1300
     
  7. ivory2

    ivory2 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    20
    Ort:
    in den Bergen

    Hallo ich nehme regelmäßig an Familienaufstellungen als Statist teil und kann nur sagen, dass ich jedesmal "bereicherter" nach Hause gehe. Da man ja zu 90% für Rollen ausgesucht wird, in denen man selbst auch etwas zu lösen hat. Und unsere Leiterin stellt nach Hellinger/Tepperwein auf. Ich bin total begeistert und ich werde mich auch weiterhin als Statist zur Verfügung stellen.
     
    Belladonna gefällt das.
  8. jake

    jake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    5.379
    Ort:
    Graz
    da wär ich neugierig, wie das geht. ich hab noch nie gehört, dass tepperwein sich der aufstellungsmethode bedient hätte, ich kenne ihn nur als eine variation der positiv-denken-schulen, als protagonisten schönfärberischer eigenmanipulation (*vorischtshalber mal in deckung geh...*), dafür werden in seinem shop "tachyonenbestrahlte kleidungsstücke" angepriesen. zwar sind diese tachyonen bisher rein theoretische konstrukte der physik, noch nirgendwo nachgewiesen und auch sehr umstritten (siehe auch http://de.wikipedia.org/wiki/Tachyonen ), aber in t-shirts a la tepperwein entfalten sie ihre segensreiche wirkung... wie tepperweinsche mental-manipulation mit dem aufstellen zusammengehen soll, ohne dessen wirkungen empfindlich zu stören, kann ich mir nicht vorstellen. da ist mein horizont einfach so beschränkt, dass ich vermute, dass da einfach aus marketing-gründen zwei populäre zugpferde vor einen karren gespannt wurden. und was dann wirklich praktiziert wird!? ... fein, dass du davon profitierst, ivory.

    alles liebe, jake
     
  9. Christoph

    Christoph Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2004
    Beiträge:
    1.488
    Ort:
    Kiel, Schleswig-Holstein (D)
    Unglaublich, was sich da alles aus Marketinggründen auf Bert Hellinger beruft!

    :bwaah:
     
  10. SAMUZ

    SAMUZ Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.290
    Ort:
    Wo die Liebe und das Glück aufgeht
    Werbung:
    Liebe Themenstarterin

    Ich habe viel Negatives über Hellinger gelesen und es wurde versucht, mich auf ihn schmackhaft zu machen. Gleichzeitig mit der Begründung, dass ich eine Vaterrolle...usw. für Hilfesuchende einnehme.

    Ich sehe Gott, Jesus, den Papst und seriöse Psychologie und Esoterik als Lenker für den Menschen. Niemand darf sich anmassen, helfen um manipulieren zu können.

    Lies dich einmal durch die Medien und durch das Netz, welche Wirkung Hellinger auf die 'Gesundheit' hat.
    SAMUZ
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen