1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Gute und schlechte Energien?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von vulkanflamme, 14. Juli 2003.

  1. vulkanflamme

    vulkanflamme Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juli 2003
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Saarland
    Werbung:
    Hallo

    ich bin neu hier und möchte etwas über gute und schlechte Energien erfahren.Kennt sich jemand von euch damit aus?


    Liebe Grüße

    Vulkanflamme :trost:
     
  2. vollmondtraene

    vollmondtraene Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2003
    Beiträge:
    158
    Ort:
    Wiener Neustadt
    ... und was genau willst du drüber erfahren? Könnest Du Deine Frage ein wenig präziser stellen, vielleicht auch kurz anschneiden warum, in welchem Bereich, was du schon weisst ...

    energetische Grüße
     
  3. anubis

    anubis Guest

    willst du etws über deine gefühle erfahren ?
    oder über deine gedanken ?
    oder vielleicht doch das aus dem das ganze leben geht ?

    schlechte oder gute energie ,gibts in alle formen ,farben und kategorien ,welche währe den entsprechender
     
  4. Mara

    Mara Guest

    Es gibt keine gute oder schlechte Energie ...

    Es gibt nur Energie und die Art, wie Du sie nutzt !
     
  5. vulkanflamme

    vulkanflamme Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juli 2003
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Saarland
    meine Frage war etwas zu ungenau.Da habt ihr allesamt recht.
    Also nochmal:Inwieweit können einem Astralwesen (Geistwesen oder so andere Nichtkörperliche Wesen) mit schlechter
    Energie schaden,oder auch nicht?Können sie überhaupt Schaden anrichten?Soweit ich weiss darf man keine Angst vor ihnen haben.
    Dann können sie nichts anrichten.Hat jemand Erfahrungen mit sowas gemacht?

    Liebe Grüße an Euch allle

    Vulkanflamme:trost:
     
  6. Mara

    Mara Guest

    Werbung:
    Ja - habe ich ...

    Was hast Du denn für Erfahrungen gemacht ... ?

    Oder bist Du gerade erst dabei welche zu machen ???
     
  7. anubis

    anubis Guest

    Findest du Mara das es nur an der Art und am Nutzen liegt ,die Positive und Negative Energie ?

    Hm....... wie ist es dann wenn was schlechtes auf einen zukommt ,oder einen etwas gutes wiederfährt ?

    Es ist so gesehen das gleiche ,nur unterscheidliche frequenzen beinhaltet es ,die stärke die auf dich zukommt ist immer ,jedes mal unterschiedlich ,und dann liegt es an dir welchen nutzen du dir aus dem ziehst ,wie du es verarbeitest ,oder glaubst du das energie die psychische schäden hinterlässt nur an der Person selber liegt ,das sie dann diese schäden davon trägt ?

    du hast aber sehr recht wenn du sagst ,die Art und der Nutzen ,aber es ist auch das Gleiche ,eine energieform ,die wir eh gut kennen ,aber es ist unterscheidlich zueinander

    die zusammenheit findet stadt und dennoch sind wir so unterscheidlich ,aber können trotz allem miteinander auf unterscheidlichste art und weise ,meine energie ist nicht die selbe wie deine ,eure energie ist auch nicht die wie meine

    Hoche frequenz ,niedrige frequenz ,das bewußtsein kann wiederum dazu verhelfen ,es zu pegeln ,und bevor es platz eingenommen hat im Nichtphysischen körper ,kann man es runterschrauben oder soagr wenn es positiv ist hoch hinauf schrauben

    mara mara unsere kreuzung trifft sich doch gelegendlich :)
     
  8. Mara

    Mara Guest

    Ja - ich brauche beide Formen der Energie - um zu wachsen ...
    Unter dem Aspekt kann ich beide Energieformen nutzen ...

    Wie meinst Du das ? Schicksal oder geschickte Energie von einer anderen Person ? Absichtlich oder unabsichtlich ?

    Ich unterscheide da ...

    Aber egal ... ich kann alles nutzen !

    Wenn jemand psychische Schäden davonträgt ? Nun der eine hat eine Lektion und der andere auch ... Du mußt bewerten ...

    Gut bewerten wir mal ...

    Es ist natürlich schlecht, wenn ich meine Erfahrungen mache und damit einem anderen schade ... aber im großen GANZEN ist es doch von vornherein so abgesprochen gewesen --- also hört es zur Lebensaufgabe dazu ...

    Nutzen ziehen können nun beide ... Der, der Schaden zugefügt hat und auch der, der Schaden erlitten hat ...

    Wie soll der Einzelne rausfinden, was gut und böse ist, wenn man nie jemandem schaden darf ?
    Und wo bleiben die Attribute wie Verstehen, Verzeihen ? Neuanfänge, Hoffnung, Liebe ... wie sollen wir sie lernen, ohne auch mal anderen "Schaden" zuzufügen und sag ehrlich, wer tut es nicht ...

    Ich bin gestern über eine Wiese spaziert - mitten durch - und bei jedem Tritt habe ich mir bewußt gemacht, dass hunderte von Lebewesen unter meinen Füssen sterben ...

    Wir schaden in jeder Sekunde irgendwem ... !!!

    Ich habe mal gelesen, dass jeder tiefe Atemzug, jeder Schrei irgendwo auf der Welt z.b. einen Orkan auslösen kann ... So - jetzt übernimm mal die Verantwortung dafür ...
    Der letzte, den DU ausgelöst hast, hat eine ganze Insel verwüstet und es starben 200 Menschen !!!

    Ist das böse? - Du hast nur geatmet ... !
    Du lebst - also wirst Du töten, verletzen, anderen Schaden zufügen ...

    Du lebst - also wirst Du lieben, schützen, helfen, unterstützen, konstruktiv sein ...

    Gut - wenn es sich die Waage hält ... hier liegt wohl die Aufgabe!


    Das habe ich nicht verstanden ...

    Nein, das stimmt - nubi ... es fühlt sich an, als würdest Du auf einem anderen Planeten leben - ganz nah !

    Es ist wohl leichter die Frequenz runterzuschrauben ... als hoch und wenn ich sie hochschraube, dann kann ich diese hohe Frequenz nur kurz (aus)halten ...

    Ja - natürlich... weil Du so lieb bist und Dich ab und an mal runterschraubst !

    :tongue:
     
  9. andi.hexe

    andi.hexe Guest

    Hallole,

    es wurde eigentlich schon ganz gut auf den Punkt gebracht. Es gibt keine gute oder schlechte Energie. Es ist nur die Frage, wie du die Energie für dich bewertest.

    Ist jemand schlecht drauf und du lässt dich damit runterziehen, war es für dich schlechte Energie. Setzt du diese Enegie jedoch um und schaffst es den anderen auch hochzuheben, wars für diesen gute Energie. Eine Frage der Ansicht.

    Dir kann niemand schaden mit seiner Energie, wenn du es nicht zulässt. Machst du dich jedoch zum Opfer und gibst jemand anderem die Macht über dich, kann er über dich verfügen. So einfach ist das und doch so schwer.

    Du kannst niemanden manipulieren, wenn dieser es nicht zulässt und beachte alles was du aussendest kehrt zu dir zurück.

    Sendest du Liebe und Freude, wird sie in dein Leben treten. Sendest du Neid und Hass, wird es zu dir zurückkehren.

    Wie es schon in den alten Schriften steht, wer Wind sät wird Sturm ernten. Jetzt kommt es nur noch darauf an, was du aus dem Sturm machst. Wandle ihn um für etwas brauchbares für dich, dann ist er positiv.

    Wir gehören meiner Meinung nach einer Energie an und wie Mara und Nubis schon sagen, es kommt nur darauf an, wie du sie verwendest. Du bist die wichtigste Person in deinem Leben und durchaus in der Lage dein Leben so zu gestalten, wie du es wünscht. Dürfen tust du alles, du musst nur beachten, dass es ein Aktion und Reaktionsgesetz gibt. Wie ein Bumerang.

    So ist es bei allen, wenn dir jemand schlechtes will, ist das sein problem nicht deins.

    Dir kann es nicht schaden, wenn du es nicht zulässt.

    Liebe lichtvolle Grüsse von Andi :)
     
  10. Mara

    Mara Guest

    Werbung:
    Das habe ich nirgendwo gesagt ! Nubi vielleicht ?
    Liebe andi, es geht nicht um bewerten ... es geht um annehmen ...

    So hatte ich die Frage gar nicht verstanden. Ich dachte es ginge hier um Astralwesen ... also Energien die Dich auf einer anderen Ebene erwischen ... und da hast Du keine Chance, Andi ... Da kannst Du nicht einfach sagen: "Nö, Du ... jetzt mag ich gerade nicht ..."
    Aber um bei Deinem Beispiel zu bleiben ...
    Ich fände es gut, wenn ich weiter gut drauf bleiben würde und der andere darf weiter muffeln ! Ist muffeln was schlechtes ??? Ist gute Laune was gutes ?

    Ja - so einfach und auf diese Art und Weise, wirst Du Dein Leben lang auf der Hut bleiben müssen, andi ... Ich lasse lieber zu ... lasse mich manipulieren, gebe jemandem Macht über mich ... nur so kann ich sehen, was passiert und wo meine Schwächen liegen, ob ich echt bin und was weg muss ...

    Ich weiß dann, wo ich stehe ... ist das Gut ? Ist das schlecht ?


    So sehe ich das auch ...
    ... ich würde nur "senden" durch "ausstrahlen" ersetzen wollen ;)

    Es ist mitnichten nicht mein Problem, denn wir treten doch gegenseitig in Aktion, andi ... Oder denkst Du, es gibt Zufälle ... oder Versehen ... Jemand, der Dir schlechtes will, will Dir was Gutes, Dir - mindestens - eine Möglichkeit aufzeigen, etwas aufzuarbeiten, dass in Dir verborgen liegt ... ! Du hast ihn Dir selbst bestellt ...

    Das ist es, was ich meine, wenn ich sage: Es kommt darauf an, was Du aus allem machst, was Dir geschieht ... egal auf welcher Ebene !

    Und noch ein Satz: "Es kann Dir schaden, wenn Du es nicht zulässt !"

    lg mara
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen