1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Größter Fehler meines Lebens

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Sascha81, 3. Dezember 2005.

  1. Sascha81

    Sascha81 Mitglied

    Registriert seit:
    20. August 2005
    Beiträge:
    591
    Ort:
    Siegburg
    Werbung:
    Ich hatte dem größten Fehler meines Lebens gemacht. Am 13.05.2002 bin ich in die Behindertenwerkstatt Intec gekommen. Ich hatte meiner Mutter immer erzählt das ich mich dort wohlfühle, aber ich habe mich dort gar nicht wohlgefühlt. Ich hatte damit meine Mutter angelogen und mich geschadet. Ich war bis zum 10.02.2005 in der Intec, wenn ich die Wahrheit gesagt hätte, dann wäre ich viel eher da raus gekommen und ich hätte viel eher eine Ausbildung in BBW Neuwied angefangen. Das war für mich das peinlichste Fehler in meinen ganzen Leben und ich schäme mich auch richtig dafür das ich meine Muttér angelogen hatte. :wut1: :mad: :doof: :wut2: :angry2: *sich dafür schäm*

    Werde ich dem Aufstieg in Jahre 2012 trotzdem miterleben?
     
  2. Ulien

    Ulien Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2005
    Beiträge:
    2.465
    Ort:
    ~ Oche wa?
    Ach Sascha....
    den größten Fehler machst du jetzt gerade... Du wirfst Dir selbst etwas vor was eben passiert ist. Es ist so es ist vorbei Du kannst vergangenes nicht ändern. Und schlimm ist es nicht sondern eher ein Lernprozess. Du hast gelernt das Lügen Dir selbst schadet, ist doch toll:) weil das machste doch bestimmt nicht nochmal oder? Sieh es positiv! Freu Dich über das was Du aus Deinen Fehlern lernen kannst. Dafür werden sie gemacht. Und Deine Mama ist ganz bestimmt nicht bös ...Mamas sind nie lange bös;)

    Und was die ganze 2012 Geschichten -erzähler betrifft sei ganz ruhig es wird nichts schlimmes passieren.

    Also in diesem Sinne Kopf hoch lass dich knuddeln und schau in die Zukunft denn es kann nur besser werden

    Möge die Liebe allzeit mit Dir sein
    Liebe Grüße Ullili:rolleyes:
     
    Leilani gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen