1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Grippe unbehandelt, kann nicht mehr krank werden?

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Bandana, 8. Oktober 2013.

  1. Bandana

    Bandana Mitglied

    Registriert seit:
    13. September 2013
    Beiträge:
    41
    Werbung:
    Vor 3 Jahren wurde ich mal wieder krank, Fieber, Schnupfen, Husten usw...

    Ich bin ganz normal zur Arbeit gegangen, mir war sehr schlecht aber mir war es irgendwie egal. Ich habe keine Medikamente zu mir genommen. Nach ner Woche verging es auch langsam wieder.
    Seit dem werde ich nicht mehr krank. Egal wie ich angezogen bin, ob ich nach dem Bad gleich rausgehe oder wie lange ich im kalten bleibe, ich kann mich nicht mehr erkälten.
    Normal war ich jedes Jahr 2 mal krank. Aber jetzt nix mehr.

    Warum?
     
  2. pranaschamane

    pranaschamane Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2013
    Beiträge:
    987
    Zum Ersten gibt es den Unterschied zwischen Grippe (Viruserkrankung) und einem grippalen Infekt (meist verschiedene Bakterien die sich an/in den Schleimhäuten der Atemorgane ansiedeln, Staphylokokken z.B.)
    Warum du längere Zeit nicht krank geworden bist, liegt wahrscheinlich daran, dass du für die meisten Krankheitserreger genügend "Abwehrkräfte" gebildet hast.

    Als Energetiker sehe ich die Erkrankung an Krankheiten, welche zur Ruhe zwingen genau zu diesem Zweck. Sie zwingen dich mal Ruhe zu geben, dich zurückzuziehen, nicht mehr sprechen zu können (Halsschmerzen), nicht mehr sehen zu können/wollen (Kopfschmerzen durch Lichtempfindlichkeit) usw.

    Wenn kein Bedarf an dieser aussergewöhnlichen Ruhe herrscht, oder es dir egal ist, wenn du so ausgeglichen bist, dass diese Krankheiten bei dir keine Chance haben - bekommst du sie nicht. Viele Krankheiten die wir uns "holen" haben einen Sinn für uns! Leider gibt es dann auch welche die wir nur mehr schwer oder gar nicht mehr los werden! (Die Geister, die ich rief.....)
    Es werden sicher jetzt gleich wieder einige schreiben, dass das Unsinn ist, aber die Psyche hat großen und direkten Einfluss auf unser Immunsystem!
    In die negative Richtung wird diese Funktion auch (Eigenartigerweise) schnell akceptiert!
    LG
     
  3. fantastfisch

    fantastfisch Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2009
    Beiträge:
    5.081
    Ort:
    Bikini Bottom
    Du hast mit Sicherheit keine Grippe gehabt, sondern einen grippalen Infekt. Bei einer richtigen Grippe gehst du nicht mehr arbeiten:D Hab ich auch nie geglaubt, weil ich auch immer mit grippalen Infekten arbeiten gegangen bin - bis die Influenza mich erwischt hat und das war wirklich ein ganz anderes Kaliber ;)

    Aber wurscht. Das du dir nix einfängst, finde ich nicht ungewöhnlich. Ich habe ca. 1x in 6-8 Jahren einen Schnupfen, egal ob ich mit nassen Haaren im Schnee tanze oder mich die ganze Nacht vor eine Klimaanlage stelle. Ich bin für HustenSchnupfenHeiserkeit halt (bisher) nicht besonders empfänglich. Ob das so bleibt? Keine Ahnung. Da mache ich mir ehrlich gesagt auch keine Gedanken drum. Ob das bei dir bei den 3 Jahren bleibt oder 30 draus werden, ob du in 3 Wochen flachliegst - wer weiß das schon. 3 Jahre sind noch nicht so sonderlich viel. Dein Immunsystem war wohl in den letzten 3 Jahren gut unterwegs.

    Ich denke auch, dass deine Einstellung zu dir generell einen gewissen Einfluß darauf nehmen kann (allerdings nur bis zu einem gewissen Punkt). Wie Pranaschamane schon erwähnte, spielt bis zu einem gewissen Grad die Psyche eine Rolle.
     
  4. topeye

    topeye Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2011
    Beiträge:
    6.207
    Könnte damit zusammenhängen, dass wir uns im Innersten bewusst sind, dass wir im Grunde genommen die grösste Plage dieses Planeten verkörpern :suche:
     
  5. Hedonnisma

    Hedonnisma Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    16.880
    Es war keine Virusgrippe,
    sondern eine Erkältung und dein Körper hat sein Immunsystem gestärkt.
     
  6. Hedonnisma

    Hedonnisma Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    16.880
    Werbung:
    Äh ... ja, warste schneller fischi... :)
     
  7. Yogurette

    Yogurette Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    5.266
    Ort:
    Kassel, Berlin
    Erkältung dauert MIT Medikamenten 7 Tage und OHNE Medikamente eine Woche.

    Aber Medikamente bringen halt Geld ein, und sie geben so schön das Wiedergutwerden in fremde Hände.

    Du hast jetzt mal kennengelernt, wie es normal ist. Vorher war das nicht normal.

    Gratuliere!

    LG
    Y.
     
  8. Bandana

    Bandana Mitglied

    Registriert seit:
    13. September 2013
    Beiträge:
    41
    Es gibt nur 2 Grippen die ich seit der Kindheit und bis vor 3 Jahren kannte. Die Erkältung und das mit dem Bauch wo man ein paar Tagen nichts essen kann und sogar kotzen muss.

    Was anderes kenne ich nicht. Hatte ich nie.

    Erkältung hatte ich normal jedes Jahr 2x im Jahr. Damit geht man nicht zur Arbeit sondern in Krankenstand. Das hatte ich. Ich hatte halt kein bock damals krank zu sein. Es war keine schöne Woche.
     
  9. Hedonnisma

    Hedonnisma Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    16.880
    Dann hatteste auch keine viralenInfekte bzw. diese nicht bemerkt
    dank einer gute Immunabwehr oder eines Einsiedlerlebens.

    :kiss4:
     
  10. Sanilein

    Sanilein Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2011
    Beiträge:
    47
    Werbung:
    Ich weiß nicht ob du wirklich eine Grippe hattest aber es kann daran liegen, dass du damals auf Medikamente verzichtet hast. Noch bis vor zwei Jahren hab ich mich jedes Jahr gegen Grippe impfen lassen und das hat mir gar nichts gebracht..seit ich damit aufgehört habe, fühle ich mich viel besser..
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen