1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Gott spielen?

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von puenktchen, 24. März 2012.

  1. puenktchen

    puenktchen Guest

    Werbung:
    neulich habe ich mich mit einer Frau über künstliche Befruchtung unterhalten. Ich hab ihr gesagt, daß ich davon nichts halte.

    darf man das überhaupt, Gott spielen?
     
  2. Palo

    Palo Guest

    Und was macht dich zum Richter?
     
  3. Sadivila

    Sadivila Guest

    Würde künstliche Befruchtung funktionieren wenn "Gott" es nicht wollte?
     
  4. Fee777

    Fee777 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2010
    Beiträge:
    5.287
    Ort:
    Avalon
    Ja ...
     
  5. puenktchen

    puenktchen Guest

    warum ist ein Mensch, der sich Gedanken macht, ein Richter?

    es gibt so viele Frauen, die mit so einem ungeheuren Druck leben, nur weil sie nicht schwanger werden!!
    ich bin der Meinung, sie könnten es doch ganz einfach akzeptieren so wie es ist! und sich z.B. ein Kind adoptieren oder etwas anderes Hilfreiches tun.

    ist es denn nicht auch ein wenig vorbestimmt was mit uns geschieht?
    und sollte nicht jeder auch ein wenig vertrauen, auch wenn Dinge passieren, die wir uns nicht wünschen?


    wenn ich Arzt wäre, würde ich keine Zwangsbefruchtung durchführen, keine Geschlechter umoperieren und aus cup a kein d machen. ich würde den patienten sagen, akzeptiert euch so wie ihr seid. tragt push-bhs und tragt Männerkleidung als Frau wenn ihr es so wollt oder Frauenkleidung als Mann und laßt euch so die Haare schneiden, schminken usw..
    das ist so meine Meinung, mehr nicht
    :tomate:
     
  6. Palo

    Palo Guest

    Werbung:
    Ja offensichtlich. :rolleyes:
     
  7. Bougenvailla

    Bougenvailla Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2011
    Beiträge:
    6.999
    Denke nicht, es ist "Gott spielen" das zu tun was möglich ist.

    Ob sich jemand von A auf D vergrößern lassen möchte und dafür die Risiken akzeptiert ist seine Entscheidung.

    Aber z.Bsp. Organ-Transplantationen sind schon sinnvoll und bestimmt von Gott gewollt.
     
  8. puenktchen

    puenktchen Guest

    was hast Du denn für eine Meinung dazu?
    würd mich interessiert, wie du darüber denkst
     
  9. sage

    sage Guest

    Ich halte auch nix von diesen Besamungsstationen...wenn Frau ein Kind will, dann kann sie ja eins adoptieren oder in Pflege nehmen...bei Brustoperationen...na ja...bei Kleidergröße 38 und Cup DDD würde ich schon ne Verkleinerung vornehmen...ist schließlich auf die Dauer nicht gut für den Rücken.


    Sage
     
  10. puenktchen

    puenktchen Guest

    Werbung:
    ja o.k..
    Organ- Transplantionen find ich auch o.k. oder andere op's, um dem Menschen sein Leben zu retten, ihm die Schmerzen zu nehmen.

    es gibt ja so Verrückte, die ihre Kinder nicht behandeln und sterben lassen, sowas Schreckliches meine ich z.B. mit dem thread nicht.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen