1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Gibt es Erstverschlimmerungen nach einer kinesiologischen Behandlung?

Dieses Thema im Forum "Kinesiologie" wurde erstellt von Mia1, 14. November 2006.

  1. lilaengel1965

    lilaengel1965 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2005
    Beiträge:
    3.606
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    hallo clemens,

    ja, das ist auch mir aus dem text ersichtlich,
    dass mia ein sehr sensitiver mensch ist.
    wenn du den text liest, fällt dir jedoch sicher auf,
    dass mia schrieb, dass diese angst schon immer da war!

    betreffend reiki einweihungen gibt es immer wieder widersprüchliche ansichten, auch viele threads dazu hier im forum.
    ich für mein teil unterschreibe den satz "man ist lediglich kanal" aus vollster überzeugung,

    gerade weil ich mich sehr intensiv in die thematik energiearbeit eingelassen habe!

    glg die lilaengel
     
  2. snemelc

    snemelc Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2005
    Beiträge:
    238
    Ort:
    wien/ ma. enzersdorf
    hallo lilaengel
    du hast recht das es unterscheidliche meinungen zu reki und nur kanal sein gibt. und ich glaube man kann sich der thematik erst weiter öffnen wenn man auch die erfahrungen in dem bereich gemacht hat.
    liebe grüße clemens
    ps: aber "unser" thema geht jetz ein bisschen zu weit weg von dem was mia1 eigendlich gefragt hat. bei bedarf schicke mir eine PN :)
     
  3. Mia1

    Mia1 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2006
    Beiträge:
    12
    hallo lilaengel!

    Ja bitte wäre dir sehr für so ein schutzgebet dankbar.
     
  4. lilaengel1965

    lilaengel1965 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2005
    Beiträge:
    3.606
    Ort:
    Wien
    hallo clemens,

    ich weiß ja nicht, womit du dich beschäftigst,
    ich für meinen teil arbeite energetisch, reiki ist ein prozentanteil von etwa 40% bei dem, was ich tue. manchmal nicht mal reiki ...

    ich mache auf meinem gebiet täglich viele erfahrungen;
    und habe mich der thematik vor längerer zeit geöffnet :)
    somit verstehe ich nicht,
    wo mein "bedarf" liegen sollte ???

    glg die lilaengel
     
  5. lilaengel1965

    lilaengel1965 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2005
    Beiträge:
    3.606
    Ort:
    Wien
    hallo liebe mia,

    sorry für das hin- und her zwischen clemens und mir,
    ich möchte den von dir eröffneten thread damit natürlich nicht stören!

    hier ist mein schutzgebet, das ich bei bedarf bete, bzw es gerne meinen
    klienten gebe:

    Gebet für gesunden Schlaf

    Mein Schöpfer,
    bitte, schenke mir heute Nacht einen gesunden und erholsamen Schlaf.
    Ich bitte darum,
    dass während der Nacht Schutzengel im Norden, Süden, Osten und Westen meines Zuhauses postiert sind.

    Ich visualisiere, dass mein Heim vom schützenden weißen Licht
    deiner göttlichen Liebe umhüllt ist.

    Ich bin bereit, dir und den Engeln alle meine Sorgen und Ängste zu übergeben,

    sodass meine Seele leer und leicht wird für die Nacht.

    Bitte, sende mir tröstende Engel, damit ich mich eines wundervollen und guten Schlafes erfreuen kann.


    versuche es einmal, du wirst dich sehr schnell gut beschützt fühlen !!!
    glg die lilaengel
     
  6. Mia1

    Mia1 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2006
    Beiträge:
    12
    Werbung:
    Laut meiner Astrologin hab ich eine große fähigkeit zu geisteswissenschaften. egal ob das reiki, kinesologie oder eine andere fernöstliche heilmethode/energiearbeit ist. es interessiert mich ja auch alles total aber gleichzeitig macht es mir angst. wie gesagt ich weiß nicht wo die angst herkommt - hatte in meinem lebe nie erfahrungen mit solchen gestalten, jedoch war diese angst immer präsent, manchmal schlimmer und dann wieder weniger.
    glaube auch nicht dass diese angst durch reiki übertragen worden ist, nachdem ich sie schon mein leben lang habe, jedoch ist diese zum jetzigen zeitpunkt echt unerträglich.
    würdet ihr trotz dieser angst eurer fähigkeit/berufung nachgehen? desto mehr ich mich nämlich beschäftige umso ängstlicher werde ich (kommt mir so vor) gleichzeitig fasziniert es mich. wollte immer schon mit händen, psychologie und heilen arbeiten

    danke
     
  7. Mia1

    Mia1 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2006
    Beiträge:
    12
    wenn dies keine fremdenergie ist - woher kommt dann mein angstgefühl???????????

    bitte wie bekomm ich diese weg.

    gestern am abend drehte ich das licht ab, versuchte mich zur seite zu drehen und zu schlafen und kaum war es finster bekam ich die krise, einen roten kopf, herklopfen, mir wurde schlecht - so als würde ich gleich einen nervenzusammenbruch erleiden. fuhr dann zu meiner freundin, konnte nicht alleine schlafen. hatte angst um meine gesundheit.
     
  8. lilaengel1965

    lilaengel1965 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2005
    Beiträge:
    3.606
    Ort:
    Wien
    liebe mia,

    hast du deine reiki lehrerin schon gefragt,
    was sie davon hält?

    denn gerade SIE müsste dir nun mit tipps
    hilfreich zur seite stehen !!!!!!

    glg die lila
     
  9. Mia1

    Mia1 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2006
    Beiträge:
    12
    Meine Reiki-Lehrerin meinte ich solle den Wesen Liebe entgegen schicken. oder viell wär es gut wenn ich mal eine begegnung mit so einem geist hätte um mir die angst zu nehmen.

    ich werde sie aber noch einmal anrufen - mal schauen was sie zu der jetzigen situation sagt.
     
  10. snemelc

    snemelc Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2005
    Beiträge:
    238
    Ort:
    wien/ ma. enzersdorf
    Werbung:
    hallo mia1
    wenn du in dich gehst (ganz tief in deinen bauch, in die angst hineien. bist du das? oder ist die angst von jemanden anderen? bist DU das mit der angst?)

    warst du in der kindheit feinfühlig ? wenn ja, wie hat denn das deine familiäres umfeld aufgenommen?
    noch eine frage
    von wo kommst du denn?

    lg clemens:escape:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden