1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Gibt es eine reale Welt da draußen?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Bibo, 30. Oktober 2009.

  1. Bibo

    Bibo Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2007
    Beiträge:
    3.069
    Ort:
    sehr im Süden Deutschlands
    Werbung:
    ... frage ich mich. Wenn ich die Augen zumach und schlafe, erscheint eine Traumwelt. Zwischendrin gar nichts. Dann wache ich auf und habe das Gefühl, daß das die reale Welt ist. Wie komme ich eigentlich darauf, daß ich tagsüber, wenn ich wach bin nicht genauso träume wie in der Nacht?

    Bibo
     
  2. tekfrog

    tekfrog Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2006
    Beiträge:
    5.469
    Ort:
    AKW55
    gibt sogar viele reale welten :D
     
  3. lumen

    lumen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Dezember 2008
    Beiträge:
    7.482
    Ort:
    Weltenbummler
    Matrix:D
     
  4. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    .........noch ein träumerle!
     
  5. Bibo

    Bibo Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2007
    Beiträge:
    3.069
    Ort:
    sehr im Süden Deutschlands
    Na jetzt mal ernsthaft. Ich finde das schon spannend. Stehe da gar nicht drüber.
     
  6. Bibo

    Bibo Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2007
    Beiträge:
    3.069
    Ort:
    sehr im Süden Deutschlands
    Werbung:
    so kommts mir manchmal vor. So ein Als-Ob-Leben - und in Wahrheit?
     
  7. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    ........es gibt viele menschen die ihre träume tagdrauf ins reale leben einfließen lassen.......!
     
  8. idin

    idin Mitglied

    Registriert seit:
    22. Oktober 2009
    Beiträge:
    84
    Der Realitätsgehalt unserer Wahrnehmung nimmt zu je höher wir unser Bewusstsein "eintunen".
    Die höchste Realität soll positive Leere (samenloses Samadhi) sein.
    Was dort einzig bleibt, ist das Bewusstsein des "Ich bin"
     
  9. Bibo

    Bibo Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2007
    Beiträge:
    3.069
    Ort:
    sehr im Süden Deutschlands
    mhm, also diese Leute haben dann nicht mehr die Unterscheidung zwichen Träumen und NIcht-Träumen. Für mich gibt es da aber noch einen deutlichen Unterschied. Den Nachttraum nehme ich einfach nicht so ernst, obwohl ich währrenddessen zumeist 100% dran glaube. Aber ich wache ja morgens auf, dann ist es klar. Aber es macht mich misstrauisch, daß ich die Tageserlbenisse nicht im Nachttraum auflöse, so wie umgekehrt. Ist doch seltsam.
     
  10. derschreiber

    derschreiber Mitglied

    Registriert seit:
    30. Oktober 2009
    Beiträge:
    419
    Werbung:
    hallo,was verstehst du unter real-das was du mit deinen sinnen wahrnimmst oder vieleicht das was dahinter steht??
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen