1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Gibt es eine Hölle??

Dieses Thema im Forum "Sterben, Tod, Leben nach dem Tod" wurde erstellt von danihexe, 24. November 2008.

  1. danihexe

    danihexe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2008
    Beiträge:
    8
    Werbung:
    Meine frage an euch ist: Gibt es eine Hölle mit einem Teufel??
    Und wenn ja wie denkt ihr sieht es dort aus?
    Und denkt ihr das nur die bösen menschen dort hin kommen?

    Ich weis das waren jetzt gleich drei fragen auf einmal;)
    Aber ich würd mich trotzdem freuen wenn ihr mir die fragen beantworten könnt:danke:

    Ich danke euch ganz lieb
     
  2. Dielandau

    Dielandau Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2008
    Beiträge:
    125
    Ort:
    Dort wo meine Seele wohnt
    Also ich bin Christ aber ich Glaube weder an den Teufel noch an die Hölle. Der Teufel und die Hölle sind erfindungen der Katholischen Kirche um ihren Anhängern so eine Angst zu machen das man ihnen alles aufzwingen konnte bzw kann. Siehe Mittelalter! Und was hat das eigentlich mit dem Christlichen Glauben und den Leheren Jesus zu tun? Eben gar nichts. Jesus Predigte die Vergebung und die Liebe, also eine friedliche Existenz von allen Menschen nach den Regeln des Mitgefühl, Mitleids und des gegenseitigen Respekts. Doch der Katholischen Kirche hat das eben nicht gefallen, ebenso lässt sich die Streichung von Textstellen in Evangelien oder auch die nicht annerkennung von Evangelien erklären, weil sie nicht in das Bild der Katholischen Kirche passten. Jesus hat nur seine Werte und Überzeugungen gepredigt, aber niemals hat er von einer Instutition wie der Katholischen Kirche gepredigt die ihre Anhänger durch Aberglaube und Angst vor dem zur Hölle fahren an der kurzen Leine hält und sich so an ihnen bereichert und eine Machtposition Spirituell wie Politisch einnimmt. Wie gesagt als Christ kann man an die Lehren Jesus Glauben aber man muss sich nicht durch eine Instutition Kirche unterdrücken und benutzen lassen.
     
  3. ille

    ille Guest

     
  4. arargon

    arargon Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juni 2008
    Beiträge:
    66
    Die Hölle ist eine Wahrnehmungssache.
    Es gibt Menschen mit Nahtoderfahrung die haben das vielzitierte helle Licht und den inneren Frieden gefühlt.
    Und es gibt Menschen mit Nahtoderfahrung die haben schreckliche Dinge gesehen, Feuer, gequälte Kreaturen, das ganze Programm.

    Es kommt sehr stark darauf an inwiefern jeder Mensch im Augenblick seines Todes loslassen kann.
    Je verkrampfter und angstvoller er ist desto höher ist die Wahrscheinlichkeit solche "Dinge" zu erleben.
    Ist wohl auch eine psychische Geschichte.
    Lies mal bei Interesse die Bücher von Elisabeth Kübler- Ross, die sind sehr informativ.
     
  5. cultbuster

    cultbuster Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    5.503
    Ort:
    Villingen
    Zitat:
    Meine frage an euch ist: Gibt es eine Hölle mit einem Teufel??
    Und wenn ja wie denkt ihr sieht es dort aus?
    Und denkt ihr das nur die bösen menschen dort hin kommen?

    Ich weis das waren jetzt gleich drei fragen auf einmal
    Aber ich würd mich trotzdem freuen wenn ihr mir die fragen beantworten könnt

    Ich danke euch ganz lieb


    Meine frage an euch ist: Gibt es eine Hölle mit einem Teufel??
    Und wenn ja wie denkt ihr sieht es dort aus?
    Und denkt ihr das nur die bösen menschen dort hin kommen?

    Ich weis das waren jetzt gleich drei fragen auf einmal
    Aber ich würd mich trotzdem freuen wenn ihr mir die fragen beantworten könnt

    Ich danke euch ganz lieb






    Esoterische Gedankengänge und Ideengebäude existieren nicht in dem Sinne wie
    Materie und Energie und Elementarteilchen existieren, sie existieren
    ungefähr so wie Träume existieren nur wie eine Art Software.
    Kann Dich das beruhigen ?
     
  6. schupferhex

    schupferhex Mitglied

    Registriert seit:
    5. Mai 2008
    Beiträge:
    166
    Ort:
    Niederbayern
    Werbung:
    ja,es gibt eine hölle und wir leben mitten drinn.und denn teufel kannst du ganz einfach überrall begegnen auch hier im forum.:banane:

    lg.hex
     
  7. cultbuster

    cultbuster Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    5.503
    Ort:
    Villingen
    Besonders Hexen verkehren gern mit Ihnen.
    (den Teufeln)
    Sie besuchen immer pünktlich den Blocksberg.
    Dort reiten sie mit Teufeln und Besen dreimal um den Bocksberg.
     
  8. reinwiel

    reinwiel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. September 2008
    Beiträge:
    2.603
    Ort:
    In Pörtschach am Wörthersee
    Herzlich willkommen im Forum

    Meinst du nur die so genannte Hölle im Jenseits, die dort ihren Schlund für alle Bösewichter offen hält? Und wo diese Bösewichter in alle Ewigkeit Höllenqualen sozusagen gebraten und gesotten werden?

    Aber zuerst zur Gegenwart und zu unserer Erde: Hier kannst du viel sehen und empfinden, was höllisch ist. Die Frage "Gibt es eine Hölle" ist somit mit ja beantwortet. Aber ebenso musst du sehen, dass nicht alles auf der Erde so höllisch ist und dass es viele Menschen gibt, die glücklich, zufrieden sind und gelöst durchs Leben gehen, bis sie sterben. Auch wenn sie manchmal weinen, traurig sind. Das ist zumindest ein schöner Paradieszustand hier auf der Erde, dem Tal der Tränen.

    Und weißt du, was ich damit anspreche: Ich meine, Hölle und Paradies sind weitgehend psychische oder seelische Zustände, sind ein etwas, worin sich die Seele und somit der Mensch befindet.

    Wichtig ist in diesem Zusammenhang, den Menschen nicht allein als einen Chemiehaufen vieler Zellen und Atome zu sehen, sondern wirklich so zu empfinden, dass sein eigentliches SEIN von seiner Seele, von seiner feinstofflichen "Masse" bestimmt wird. Nur wenn man das sieht und auch als eine Realität begreift, ist es sinnvoll, von einem Jenseits zu reden.

    Und zwar deswegen, weil sich dieses Feine am Menschen beim Sterben herauslöst, weiter vollkommen lebendig ist und lediglich in die entsprechende feine Welt des Jenseits hineingeht, in diese übertritt. Meist in großer Euphorie.

    Und das Leben dort richtet sich wie auf der Erde je nach der psychischen, seelischen Verfassung verschieden aus. Viele Menschen begreifen im Jenseits nicht einmal, dass sie gestorben sind. Das ist der Überblick, den ein Mensch in der erdnahen Sphäre hat. Hinzu kommt, wovon er mit seinen Wünschen bestimmt wird, ob er eher gut, freundlich ist oder eher zum brutalen, gewalttätigen und egostischen Gehen neigt.

    Und diese Zustände lebt der Mensch voll aus, solange er will und bis er unter Umständen unter dem dauernden Kampf schwer zu leiden beginnt. Das sind verschiedene Stufen höllischer Zustände, die aber nie und nimmer ewig andauern, immer nur solange ein Mensch das will, weil er sich darin wohl fühlt. Es kann aber sein, dass das sehr sehr lange dauert.

    Nein, der liebe Gott greift nicht gegen den Willen eines Menschen ein, um ihn zwangsweise seinem Glück und seiner Erlösung zuzuführen. Gleich wie hier auf der Erde. Glück auf Zwang ist kein Glück.

    Und im Jenseits ist es gleich, meint mit lieben Grüßen - reinwiel
     
  9. schupferhex

    schupferhex Mitglied

    Registriert seit:
    5. Mai 2008
    Beiträge:
    166
    Ort:
    Niederbayern
    meistens sitzen sie in einer schupfer(scheune)und warten auf ihre opfer...hex ..hex
    es ist nicht zum spaßen wenn sie mal ein opfer haben,geht meistens in ewige bindung aus,.....grins
     
  10. Tabatalee

    Tabatalee Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2007
    Beiträge:
    53
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Hallo Danihexe,

    ***die Hölle*** existiert nur in deiner Glaubensvorstellung .

    Damit will ich sagen das nach dem Tod genau daß zum tragen kommt ,

    erwartest du eine Hölle bekommst du sie ,erwartest du den Himmel

    funktioniert es genauso .


    Aber auch das ist nur ein Abschnitt bis die Seele gelernt bzw begriffen hat das auch dieses nur ein Abschnitt ist .

    LG
    Tabatalee
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen