1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Gaza 8(

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Akwaaba, 29. Dezember 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Akwaaba

    Akwaaba Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. März 2006
    Beiträge:
    4.451
    Werbung:
    Betet für die Opfer ...
     
  2. Silverhawk

    Silverhawk Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2008
    Beiträge:
    1.597
    Ort:
    VL
    ...tja man kann echt nur mehr beten wenn die UN nur zusieht und nichts unternimmt.


    LG
     
  3. Bulldackel

    Bulldackel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2008
    Beiträge:
    2.277
    Ort:
    Berlin
    Sehr interessant. Solange hunderte Rakete auf israelische Zivilisten hageln, fühlt sich niemand bemüßigt zu beten. Und da das ungefähr die 238. Aufführung dieser Schmierenkomödie ist, glaube ich tendenziell eher wenig an einen Zufall.
     
  4. Silverhawk

    Silverhawk Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2008
    Beiträge:
    1.597
    Ort:
    VL


    Das ist deine Meinung.

    Aber mal ne Frage:
    Was wird Israel tun falls die Arabische Liga jetzt gegen Sie mobilisieren werden wenn diese im UN Sicherheitsrat nichts erreicht?



    Ja, sie werden ein Massaker unter den Israelis anrrichten. Und der UN Sicherheitsrat wird genau dasselbe tun wie jetzt- zusehen.


    Soll das der Weg zur Lösung des NahOst Freden sein?
    Israel bedenkt in keinster Weise seine Handlungen und deren Konsequenzen.
    Ja wahrscheinlich, wird es ihnen dadurch gelingen die radikalen Hamas endlich zu vertreiben aber zu welchen Preis ??!!

    Die restlichen Arabischen Länder werden bestimmt keinen Krieg anfangen weil die Hamas vertreiben wurde sondern für das viele Blut von Zivilisten, das vergossen wurde.


    LG
     
  5. Bulldackel

    Bulldackel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2008
    Beiträge:
    2.277
    Ort:
    Berlin
    Es ist eigentlich ganz einfach: die Hamas verzichtet auf ihre unprovozierten Terrorangriffe und lässt die Israelis in Frieden leben. Damit fiele für Israel jeglicher Grund fort, militärisch zu intervenieren.


    Ah ja. Deswegen haben sie sich erstmal 270 Raketen auf die Mütze rieseln lassen, bevor sie reagierten. :rolleyes:

    Frieden?
     
  6. Silverhawk

    Silverhawk Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2008
    Beiträge:
    1.597
    Ort:
    VL
    Werbung:


    Na klar, erklär das mal den Staaten rund um Israel die nur mehr Kochen vor lauter Wut.


    Ich hoffe das der UN-Rat bald was unternimmt, denn sonst wird es die Arabsiche Liga tun und dann wird von Israel nicht mehr viel übrig bleiben.

    Verstehst du jetzt wo der Hund begraben liegt?


    LG
     
  7. Bulldackel

    Bulldackel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2008
    Beiträge:
    2.277
    Ort:
    Berlin
    Krieg ist immer riskant. Vor allen Dingen, wenn man ihn riskiert. Was hätte denn Israel für Alternativen gehabt?
     
  8. Silverhawk

    Silverhawk Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2008
    Beiträge:
    1.597
    Ort:
    VL


    Tja auf jeden Fall auch wenn es nichts genützt hätte das Ultimatum ablaufen lassen bevor sie etwas unternommen hätten.

    Aber egal ist nun alles schon pasiert jetzt können wir nur mehr hoffen das sich keine Kettenreaktion daraus entwickelt. Sonst gibt es Hunderttausende Tode.


    LG
     
  9. Inti

    Inti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    12.236
    Ort:
    Nordhessen
    dackel
    das waren keine Terrorangriffe und die Kasamraketen vielen auch keinem auf die mütze, sie rieselten wie du ganz richtig schriebst auf die Erde ohne jemanden zu verletzen, erst jetzt wurde ein Mensch getötet. Das war von Hamas ganz klar kein Krieg sondern nur eine ganz starke Provokation, das war so gewollt dass keiner starb und die Hammas hoffte auf einen Angriff, der die Welt gegen Israel aufbringt. Und wie gewollt wird die isarelische Offensive von allen Ländern abgelehnt. Es war wie es schon vor Jahrzehnten war, da gingen die Israelis gegen Steinewerfende Jugendliche mit überzogener Gewlt dagegen vor und bekamen die rote Karte.

    Es war unverantwortlich von der Hamas, den provokanten Kassambeschuss nicht zu stoppen und obwohl damit die Hammas die Verantwortlichen sind, wird Israel beschuldigt. Außerdem War es für Olmert und Livni eine Notwendigkeit zu reagieren um dem eigenen Volk zu zeigen dass sie etwas tun, sonst hätten sie bei der nächsten Wahrl überhaupt keine Chance gehabt. Und der einzige wirkliche Verlierer ist die Fatah und Abbas. Bei der nächsten Wahl der Palästinenser wird die Hammas von allen gewählt werden und sobald die Hammas in Verhandlungen mit Israel geht wird eine neue "unbeugsame" Gruppe von Palästinensern erstehen und die radikalen Positionen vertreten. Die Situation in Nahost ist total verfahren.

    LGInti
     
  10. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.741
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    Werbung:

    akwaba,

    hast du auch für die jüdischen opfer der andauerneden raketenbeschuss durch hamas gebetet?

    (so bedauerlich dieser angriff auch ein mag... mich würde interssieren, wie du reagieren würdest, wenn deutschland seit jahrzenten mit raketen aus der slovakei -- ein beispiel zu nennen -- beschossen worden wäre...)

    shimon,der alte
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen