1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

"Kadisch für die Opfer"

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Shimon1938, 8. August 2014.

  1. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.732
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    Werbung:
    "Zieh etwas schwarzes an", steht auf der Einaladung bei Facebook. Bei Einbruch der Dunkelheut sitzen mehr als hundert junge Leute auf dem warmen Asphaltboden vor dem Eingang zum Prospect Park. Um sie herum strömt der abendliche Berufverkehr über die breiten Straßen. Es ist heiß in New York. Unter die schwarzen Oberteilen lugen Minihosenröckchen, Shorts und Sandalen hervor. Juden in aller Welt begehen Tischa be Aw - einen besonders traurigen Gedenktag, sder an der Zerstörung und Vertreibung erinnersn soll. In Washington unterschrieb der US_Präsident derweil ein Gestzt über 225 Millionen Dollar zusätzliche "Notmillitärhilfe" für israel.

    New York ist die nach tell Aviv zweitgrösste jüdische Stadt der Welt. Doch in der einst bedingungslose Unterstützung der 1,1 Millionen Juden in der Stadt für die israelische Regierung zeichnen sich tiefe risse ab. Neben Friedensdemonstrationen von jüdischen und palestinensischen Gruppen die gegen den Krieg in Gaza demonstrieren tauchete die neue Gruppe IfNotNow auf. Sie veranstaltet Kaddish - Trauergebete für die Opfer beider Seiten."

    www.taz.de und die taz vom Donnerstgag, 7. August 2014.

    Und wir ihr unschwer aus deiser nachricht entnehmen könnt, auch unter Juden ausserhalb Israels gibte es durchaus Menschen die Über diesen Krieg gedanken machen. Nur, ihr müsstet ein wenig Augen aufmahchen, nicht nicht immer auf den fragwürdigen "youtube" zurückgreifen....



    Shimon
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen